Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.10.2004, 22:47     #13
Zeitgeist   Zeitgeist ist offline
Power User
  Benutzerbild von Zeitgeist
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: 34123 Kassel
Beiträge: 13.645

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E46 320i Limo 3/04, Audi A4 Avant BJ 02 2.0 Atlasgraumetallic
Und? VW lebt auch vom Chinesischen und Amerikanischen Markt. BMW hat einfach die besseren Manager sitzen, die die richtigen Entscheidungen fällen. VW nicht. Wie gesagt, der Pischetsrieder hat BMW damals mit Rover beinahe vor die Wand gefahren. Zum Glück war er danach nicht mehr Lange am Drücker..

Dass es VW so gut geht wie BMW wird noch sehr lange dauern.. wenn es denn überhaupt möglich ist. Denn VW müsste die Lohnkosten um 30% senken.. wie soll das in Deutschland möglich sein? Dazu müsste der Absatz vor allem vom Golf stark zunehmen, und das ist eben das Problem.. gut, mit Rabatten kann man das ein wenig pushen, aber was wollen die tun, wenn das Modell erstmal 4,5 Jahre lang läuft, wenn sie jetzt schon relativ dicke Rabatte geben müssen, um die Kiste überhaupt los zu werden?

BMW verkauft trotz der horrenden Preise seine Autos recht gut. Auch in Deutschland! (ja, ich weiß, VW verkauft hier mehr)
Es liegt also nicht unbedingt daran, dass die Leute das Geld nicht haben/ausgeben wollen, sondern eher, dass sie nicht bereit sind, viel Geld für einen "Volkswagen" auszugeben.. mit Recht, wie ich finde.

Wenn ich denn einen richtigen Haufen Geld für ein Auto ausgebe, dann möchte ich auch was haben, was etwas nach außen darstellt.. etwas mit Premiumimage. Und das hat VW nunmal nicht. --> also sind sie in meinen Augen das Geld nicht wert.
Die Qualität mag bei VW nicht schlechter sein als bei BMW, aber darauf kommt es nicht vordergründig an. Macken haben alle modernen Autos.

Abgesehen davon mag der Golf GTI ein interessantes Angebot sein, welches sicherlich auch seine Käufer findet.

@ Nudel
Jedem das Seine. Ich will keinen Fronttriebler mehr fahren. Da der Golf GTI aber sicherlich Allrad hat, kann man das wohl verschmerzen.

Geändert von Zeitgeist (02.10.2004 um 22:52 Uhr)
Mit Zitat antworten