Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.01.2002, 13:57     #17
Caravan16V   Caravan16V ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-79395 Neuenburg
Beiträge: 305

Aktuelles Fahrzeug:
Vectra B Caravan 2.2-16V, Honda ST-1100
Hi,

Jeder Motor streut. Manche gehen mehr nach oben als andere, ist eben kontruktionsbedingt. Der 328i müsste auf jeden Fall mehr PS haben als der 325i, rein aus hubraum-technischen Gründen. Kann aber auch sein, daß man zu Gunsten des Drehmomentes die Leistungs gedrosselt hat. Aber 208PS für den Größten Teil der 328er halte ich doch für übertrieben. Da schummeln die Prüfstände sicherlich ein wenig. Man sollte das Auto auch nicht ei einem Tuner prüfen lassen sonder eher beim ADAC oder so. Die haben nämlich kein Interesse, das Auto in einem besonders guten Licht dastehen zu lassen

Bestes Beispiel das mit zur Serienstreuung einfällt ist der 2.0-16V von Opel. Der wurde als Formel-3-Motor entwickelt und wurde erst später auf die Straße losgelassen. Als F3-Motor hatte er zwischen 267 und 300 PS. Dann hat man ihn gedrosselt um auf die 150PS zu kommen. Daß in dem Motor jedoch ein enormes Potential steckt (die „Innereien“ blieben unangetastet) ist auch der Grund dafür, daß fast alle 2.0-16V/150PS mehr als 165PS mobilisieren.

Es hängt also viel von der Konstruktion der Teriebwerke ab. Deswegen sind die Kompressor-Motoren von Mercedes auch nicht sooo der Hammer. Da hat man es nämlich genau anders rum gemacht. Da hat man einen Serienmotor genommen und ihn versucht, renntauglich zu machen.

Ciao
__________________
Opel Vectra B Caravan 2.2-16V "Sport", 17", Magmarot
Opel Corsa A 1.4i
Zweiräder: Honda ST1100 Pan European, Aprilia SR50 DiTech
Mit Zitat antworten