Die auf dieser Seite angezeigte Werbung ist für angemeldete Benutzer des normalen Forums nicht sichtbar!


7er E65 ff. Vergleich alter vs. neuer 7er [Archiv] - BMW-Treff Forum

PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 7er E65 ff. Vergleich alter vs. neuer 7er


Mike3003
21.11.2001, 11:42
Hi Leute,

heute morgen auf den Weg in die Arbeit, hab ich die Gelegenheit gehabt, länger den neuen 7er(E65) und den alten 7er(E38) nebeneinander zu begutachten.

Also ich finde den neuen 7er von außen absolut grottenhäßlich. Einfach nur massiv. Keine Sportlichkeit, zu schmaller Radstand und zu hoch.

Der alte schaut einfach viel besser aus.

Was meint ihr?

Ciao Mike

Phil
21.11.2001, 12:21
mit gefällt das neue outfit des 7ers. er sieht sehr bullig aus. an die front muss man sich noch gewöhnen aber sonst finde ich ihn supi.

den alten 7er mit dem neuen zu vergleichen ist etwas schwer. denn das design der neuwagen hat sich ja generell geändert. siehe compact oder auch andere marken.

fazit: der alte 7er ist superschön für seine zeit. genauso wie es der neue 7er werden wird , in seiner generation eben.

grüsse phil;)

Ernst
21.11.2001, 14:53
@ Mike3003

Hallo,

lies mal oben im 7er-Forum die entsprechnden Beiträge.

Man muss den E65 häufiger gesehen haben und sich ein bißchen daran gewöhnen. Das ist wohl einigen anderen Leuten auch so gegangen.

MfG
Ernst

Bernie-S
21.11.2001, 16:38
Hallo,

nun haben wir den 3. Thread zum (fast) gleichen Thema. Tja und ich bin dann auch noch voreingenommen, da ich noch einen der letzten E38 bekommen habe - das aber nicht aus Protest gegen den E65, sondern weil ich schon immer... und weil ich grundsätzlich kein Modell im ersten Produktionsjahr kaufe - tja und die Konditionen für das "Auslaufmodell" waren einfach zu verlockend :) .

Am Samstag hatte ich dann die Gelegenheit mir zum ersten mal den "Neuen" näher anzusehen. Zunächst war mein 1. Eindruck zum Heck positiver als von den diversen Fotos her: meiner Ansicht nach könnte der etwas zerklüftete Eindruck hier durch eine Korrektur der Rückleuchtenform direkt in eine fliessend-elegante Form gebracht werden.

Dagegen war ich beim Anblick des Wagens direkt von vorn etwas enttäuscht: das "Gesicht" ist für mich einfach traurig und weder elegant noch sportlich. Das Ganze Fahrzeug wirkt für mich etwas ungewohnt hochbeinig und bullig. Da erhebt sich für mich die Frage für welche Zielgruppe dieses Fahrzeug konzipiert wurde: Ich war mit meinen 46 wohl einer der Jüngeren bei der Besichtigung und viele der anderen Interessenten haben auch ihre Bedenken gegen den äußeren Eindruck im Vergleich zum Vorgänger geäußert.

Beim Innenraum kommt bei mir - trotz vielleicht nominell größerer Abmessungen - ein eher bengteres Raumgefühl auf. Die Verteilung der Schalter und Knöpfe ist sicher gewöhnungsbedürftig und trotz I-drive hat deren Anzahl noch zugenommen und wirkt für mich unharmonischer als beim Vorgänger. Vieles wurde hier umplaziert und variiert. An die Parkbremse mit Knopfdruck wird man sich sicher gewöhnen - auch wenn da eine gewisse Unsicherheit aufkommt (ist sie nun angezogen oder leuchtet nur zufällig das Lämpchen?). Der Tempomat ist wieder an einem Lenkstock ausgeführt, was ich bedienungsmäßig für einen erfreulichen "Rückschritt" halte. Die Getriebeschaltung über Lenkstock oder Lenkradtasten wird sicher bei manchem Fahrer anfangs zu einem "Griff in´s Leere" führen. Die Anordnung des Einbau-Telefons finde ich wiederum günstiger gelöst - ich brauche den Höhrer selbst dank Sprachsteuerung fast nie und die Mittelkonsole wurde so besser nutzbar.

Fahren läßt sich das Auto auch ohne I-drive (natürlich ohne Radio- und Navinutzung) und manche Details, die hier schon ausführlich beschrieben wurden sind sicher zukunftsweisend. Bei den Preisen und vor Allem Aufpreisen muß mancher erst einmal "schlucken", ich hatte zwar noch keine Zeit, hier Direktvergleiche anzustellen, aber offenbar sind einige Dinge, die beim "Alten" im z.B. Innovations-Paket erhältlich waren nun recht hoch in Einzelpositionen zerpflückt teuer aufpreispflichtig.

Insgesamt möchte ich hier nicht nur unken, der E65 ist sicher nicht schlechter als der E38, aber anders und soll wohl andere Käuferkreise ansprechen - bloß welche? und sind das die typischen Käufer einer Oberklasse-Limousine? - bitte jetzt nicht denken, ich wäre abgehoben - aber BMW will und muß seine Autos ja auch verkaufen - die verbale Bewunderung der Technik-Freaks (bin manchmal selber einer :) ) bringt kein Geld in die Kasse.

Gruß Bernie

Parallax M5
21.11.2001, 17:15
Original geschrieben von Mike3003
Also ich finde den neuen 7er von außen absolut grottenhäßlich. Einfach nur massiv. Keine Sportlichkeit, zu schmaller Radstand und zu hoch.

Der alte schaut einfach viel besser aus.

Was meint ihr?

Ciao Mike

Ich bin genau deiner Meinung, auch wenn sich inzwischen sehr viele Leute an den neuen 7er gewöhnt haben, ich habe es nicht!
Ich finde den neuen 7er einfach nur noch häßlich, ich verstehe auch nicht das man sich erst an ein neues Auto "gewöhnen" muss damit es einem gefällt, entweder mir gefällt der Wagen oder er gefällt mir nicht, gewöhnen gibts nicht!
Die schönsten 7er waren in meinen Augen immer noch der E32 und der E38, der E23 gefällt mir schon wieder weniger, sieht aber trotzdem noch besser aus als der neue E65!

Gruß Franz

Mike3003
21.11.2001, 22:10
Danke für eure Meinungen,

und sorry an unsere Admin's das ich den dritten Thread darüber aufgemacht habe,

wird nicht wieder vorkommen.

Mike

ChrisFaber
21.11.2001, 22:53
ei ei ei Parallax:
Also man kriegt dich aber auch nicht von den alten Modellen weg. Ist ja nicht zu überlesen. Aber ich finde ein Auto kann auch erst auf den 2ten Blick gut aussehen. Beim A*** TT war es so, dass ihn alle geliebt haben und inzwischen is der doch total ausgelutscht, ähnlich IMHO der Z3, leider.
Und wenn ich mir da den neuen 7er anschaue, der mir persönlich sowieso wie du wahrschienlich weisst, von Anfang an gefallen hat... also erst regen sich die leute drüber auf und dann entdecken sie dass der Wagen gar nich soooo schlecht aussieht. Könnte man ja evtl vergleichen mit dem Xenon, erst störts, peinlich zu haben und jetzt ein MUSS. Also ich finde man kann dem E65 einiges abgewinnen. Wie bei Frauen:) Manche sehen auf den ersten Blick super aus, aber nach mehrmaligem hinschauen sind sie dann doch irgendwie langweilig, und dann gibts noch die, die einem nicht auffallen, aber irgendwas haben. Und um mal wieder zum auto zurück zu kommen (:)), also da hab ich eins lieber, dass vielleicht im ersten Moment "anders" aussieht aber sich nach und nach als knüller herausstellt.

Soviel zu an Designs gewöhnen. Ausserdem, also ewig den alten 7ern hinterhertrauen bringt IMHO auch wenig. Technik und Design ändern sich eben. Heutzutage gibt es auch nicht mehr die Dunklenholzfertigküchen...:) (ich habs heute aber auchg mit vergleichen!:D)


Also in diesem sinne


christian


P.S.: Hat dir der E38 eigentlich von Anfang an gefallen?

inliner
22.11.2001, 08:00
So nun muss ich auch nochmal meine unmassgebliche Meinung loswerden, nachdem ich mir den Wagen natürlich auch längere Zeit beim Händler angeschaut habe.
Also er sieht in natura besser aus als auf Fotos und ich fand auch ansprechende Designdetails, zB die nach aussen zu den Kotflügeln hin auslaufenden Seitenschweller, ABER

- die Front mit den Tränensäcken und den herabhängenden Mundwinkeln ist einfach nur todtraurig scheusslich und lässt für mich jedwede Dynamik vermissen
- der Kofferraumdeckel sieht nach wie vor aus, als hätte dem Designer am Ende einfach noch nen paar Liter Volumen gefehlt oder jemand hätte da so ne Hundebox von anno dazumal installiert
- das Armaturenbrett sieht materialmässig aus als stamme es aus nem asiatischen Kleinwagen
- und das Platzangebot, naja mit meinen 1.92m müsste ich da wohl auf die L Version warten, wenn ich selbst hinter mir sitzen wollte.

So, genug des Rundumschlags :D

Eulenschreck
22.11.2001, 18:42
Techn. ist der neue eine Wucht, FAhrvergnügen pur aber ich finde den alten vieeeeel schöner und mag den neuen einfach (noch???) nicht. So kann BMW mir nix verkaufen derzeit. Mußte das sein, schickt doch den bescheuerten Designer in die Wüste!!! Ein so gutes Auto sooooo häßlich zu machen! Und ich kaufe halt (auch) mit dem Auge!!!:rolleyes:

Torben H.
22.11.2001, 18:50
Hi Leudz,

wie kann man nur sowas hässlich finden??

http://bmw.thetwins74.de/Bild.htm?Galerie/7er/E65/e65-44.jpg

Jan Henning
22.11.2001, 19:00
Hallo

@Torben H.: Weil er eher wie der Nachfolger von diesem hier ausschaut. Und die "Gewöhnungsthese" lief hier auch ins Leere - jeder fand ihn am Ende genauso unförmig wie am Anfang - auch wenn er technisch über jeden Zweifel erhaben war.
http://www.heitzig.de/Odilo_Heitzig/Fotos/W140/5299.jpg

Der neue Siebener ist irgendwie wie Stopsel ( falls das jemand hier kennt...) sieht ekelhaft aus, schmeckt aber trotzdem - und manche probieren nie, weil das Auge ja auch mitißt -(mitfährt). ;)

Nichts für ungut: Jan Henning

Torben H.
22.11.2001, 19:48
Hi,

so weit würde ich nicht gehen und diese Autos miteinander vergleichen! Also bitte, wenn du meinst, dass der neue 7er nicht mehr Dynamik ausstrahlt als dieser BENZ-KASTEN.

Mir gefällt der neue einfach! Trotz der Größe wirkt er vom Design dynamisch und agil.

Aber eins ist ja bekannt: Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten
:mad:! Streiten muss nicht sein, eher angeregt diskutieren;)

Momo
22.11.2001, 20:42
Meinem Schwager gefällt er immer noch nicht und gestern hat er die Ausstattung (für seinen Vorvertrag) festgelegt. :D Aber ich denke, er wird sich daran gewöhnen. ;)

Wenn nicht, dann kann ich eventuell meinen 740dA gegen einen neuen 745iA tauschen. Aber ohne Aufpreis, denn mein Auto hat ja schon Kultstatus. :D :D :D

Grüße

Momo

Maik11
01.12.2001, 22:41
Nachdem ich am Premierentag Gelegenheit hatte, den Neuen in Natura zu sehen, muss ich sagen, dass er besser aussieht, als es diverse Fotos darstellen. Aber eine Sache stört mich nach wie vor-das ist die recht eigenwillige Heckkonstruktion :rolleyes: . Meiner Meinung nach hätte man hier den Deckel eleganter designen können-aber es muss ja auch noch mal ein Facelift geben, oder??;)
Der iDrive ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig, aber Fortschritt kommt nun mal von fortschreiten oder weiterentwickeln.
Ansonsten macht das Auto einen sehr soliden, sicheren Eindruck und sportlich sieht er immer noch aus, obwohl er hier -wie ich meine- seinem Vorgänger gegenüber etwas eingebüßt hat :( .

Momo
02.12.2001, 10:04
Ups, jetzt hat mein Schwager ein großes Problem. Er hat ausgewählt:
Lackierung schwarzmetallic, Leder braun. :)

Und jetzt kommt der Hammer. Die Innenausstattung kann man dann nur als blau bekommen. Die spinnen doch bei BMW. :mad:

In der Liste steht ja eigentlich, dass schwarz und braun nicht ideal ist. Da fehlt der "Empfehlungspunkt". :rolleyes:

Aber dass, wenn man doch schwarz/braun wählt, den Innenraum in blau nehmen muss, das ist ja völlig daneben. :eek:

Wenn die da nicht flexibel sind, dann wird mein Schwager den 7er doch nicht abnehmen. Unglaublich. :confused:

Da wird man ja bevormundet wie... Na ja, lassen wir das.

Momo

Ernst
02.12.2001, 10:39
Hallo Momo,

wie Du schon schreibst: Die Kombination schwarz mit braunem Leder wird an sich für den E65 gar nicht angeboten. Bei Toledoblau ist es jedoch möglich. Deshalb die blaue Innenaustattung.

Wenn sich Dein Schwager so eine an sich nicht lieferbare Ausstattung wünscht, sollte er doch bei BMW-Individuell fündig werden. Das kostet natürlich...


MfG
Ernst

MDK
07.12.2001, 10:29
Diese Bevormundung finde ich unmöglich. Ich habe mir gerade einen 5er Edition Lifestyle bestellt. Himmel anthrazit. Da ich viel Zeit im Auto verbringe war mir das zu trist. Ich wollte den normalen Himmel. Aussage von Händler, BMW Kundenbetreuung, BMW Individual: nicht möglich. Das ist doch der Hammer, oder ? Wird das Auto in die Fertigungssteuerung ohne Anthrazithimmel eingegeben, kommt doch einfach automatisch der helle Himmel rein.
Naja, jetzt baut mein Händler aus einem anderen Neuwagen den Himmel um...

Dann wollte ich das M-Sportlenkrad. Geht nicht, da im Paket bereits das normale Sportlenkrad drin ist. Der Händler will es auch nicht in Zahlung nehmen...

Das läuft bei Porsche etwas anders. Da bekommt der Kunde ALLES was er will. Und das ist ja auch richtig so, denn der Kunde schiebt die Flocken rüber.

Bei BMW habe ich immer öfter das Gefühl, daß man kaufen darf :(.

Ernst
07.12.2001, 11:05
Hallo,

die verschiedenen Edition eines Modells werden ja immer erst aufgelegt, wenn es schon länger auf dem Markt ist und der Hersteller Kaufanreize geben will. Dann wird so ein Paket zu einem günstigen Preis zusammengestellt. Wenn dann an so einem Paket nichts verändert werden darf, habe ich Verständnis dafür.

Kein richtiges Verständnis habe ich, wenn man nicht frei in der Preisliste angebotene Dinge miteinander mischen kann. Dann sollte es möglich sein, den schwarzen Lack mit einer braunen Innenausstattung mischen zu können.

Porsche lässt sich für die mögliche Individualität auch fürstlich bezahlen.

MfG
Ernst

Marco316i
16.01.2002, 20:36
Servus Kumpels

nicht nur das Design des 7ers ist absolut gewöhnugsbedürftig!
Zu allem Überfluss ist dieses Fahrzeug total tunerfendlich!!:mad:

Höffentlich bekommt der neue 5er kein so tunerunfreundliches Design!
Wäre doch wirklich scheiße, denn BMW ist wahrscheinlich die
meistgetunte Automarke oder?!
:)

Bis jetzt waren BMWs ja sehr tunerfreundliche Autos ich hoffe sehr das
bleibt auch so!!:(

Gute Fahrt euch allen!

Mfg Marco316i

Webspider999
18.01.2002, 11:51
@Mike3003

Hey Mike, siehs mal so:

Besser ist doch, das Design gefällt nicht erst auf anhieb, sondern erst nach und nach. Somit ist die "Lebenszeit" eines Designs besser.
Vgl. TT: am Anfang top - nach 3 Jahren
:(

Kennst Du die neuen Bilder von DB: Maybach und
S-Klasse NF? Da gibts auch die Abrisskante am Heck!

Also: never give up hope! :)

cj_zed
21.01.2002, 18:32
Hallo zusammen,
jetzt muß ich mich auch mal kurz zum thema einmischen...
also, ganz ehrlich, der E65 schaut in natura nicht ganz so schlimm aus wie auf Papier aber
so richtig gefallen tut er mir nicht. Aber das für mich allerschlimmste ist das Armaturenbrett!
Wo ist da die BMW typische Fahrerorientierung geblieben?! Wenn sie sich wenigstens bei den Schaltern der Klimaanlage etwas mühe gegeben hätten....aber sogar die schauen aus wie aus
einem Fiat Brava! Schaut euch da doch mal die Klimabedienung vom neuen SL an. Das schaut nach was aus - und ich bin wirklich kein Mercedes Freund!!!
Oder allein diese eckige Mittelkonsole...nix mehr sportlichkeit so wie früher, eher so wie ein Wohnzimmerschrank, oder?!

Ich hoffe das das wenigstens beim neuen Fünfer anders wird.
Ich weiß die geschmäcker sind verschieden, aber es heißt auch Schuster bleib bei deinen
(designerischen) Leisten!

Gruß
Christian

Benni325i
21.01.2002, 18:50
Dummerweise wird das Design des neuen 7er wohl jetzt die neue Richtlinie. Das heißt wenn wir pech haben werden die neuen Modelle unserer Lieblingsmarke wohl alle etwas "wie vom anderen Stern" aussehen.

Aber man gewöhnt sich an alles!

Ausserdem wer weiß was die wirklich anstellen? Noch besteht hoffung!

Parallax M5
25.01.2002, 06:12
Wenn BMW weiterhin solche Autos baut dan wird BMW ziemlich bald nichtmehr meine Lieblingsmarke sein, zumindest was Neuwägen angeht!:(
Zum Glück kann man sich auf dem Gebrauchtwagenmarkt ja noch jede Menge schöne alte BMW´s kaufen!:)

Gruß Franz