Die auf dieser Seite angezeigte Werbung ist für angemeldete Benutzer des normalen Forums nicht sichtbar!


7er E65 ff. Keine DVD-Navi im E65 ???! [Archiv] - BMW-Treff Forum

PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 7er E65 ff. Keine DVD-Navi im E65 ???!


jan-m-power
17.11.2001, 18:48
War gestern bei der Präsentation des neuen 7er. Muss meine Meinung revidieren. In Wirklichkeit sieht der Wagen doch eine ganze Ecke besser aus als auf Bildern. Wobei man dazusagen sollte, dass insbesondere dunkle Farben (schwarz uni !) fantastisch wirken. Eines hatte mich allerdings enttäuscht: der Wagen hat nur eine ziemlich "primitive" Navi-Einheit mit CD-ROM. Mittlerweile hat doch jeder japanische Mittelklassewagen ein System mit DVD, auch Jaguar bietet das schon seit geraumer Zeit im X-Type an (selbst italienische Kleinwagen haben das glaube ich schon; siehe Stilo). Warum verbaut man dann dieses Billig-System in einen neuen Wagen (für viel Geld!), der die Preisklasse von 100.000-200.000 DM abdecken soll ?

Nicht nur das ziemlich viele Langstreckenfahrer den Wagen bewegen, so dass bei jedem Grenzübertritt die Scheibe gewechselt werden muss, nein auch die sonstigen Funktionen fehlen. ZB. Angaben zu Hausnummern kleinerer Strassen etc. Was ich auch im System vermisse ist so ein geniales 3D-Kreuzungszoom ala Jaguar-DVD-Navi, ähnliches findet sich auch im Alpine-, Pioneer und Kenwood-System. Zumindest gegen Aufpreis sollte man doch sowas den Leuten nicht vorenthalten...

Da mein Vater an dem Wagen interessiert ist und auf ein solches System viel Wert legen würde, meine Frage: weiss jemand ob ein verbessertes oder erweitertes Navi kommen soll ??? Von den BMW-Verkäufern bekommt man auf die Frage nur ahnungsloses Schulterzucken ("DVD-Navi ??? Is dass´n Toaster ?"). Mir ist nur bekannt, das ab Frühjahr 2002 ein DVD-Wechsler im Kofferraum verbaut wird, der Videos und Audios abspielt.

BMW müsste hier zwingend nachziehen, zumal auch Audi A8 und VW D1 mit diesem System debütieren werden...

Wie soetwas aussehen könnte, seht ihr an den Abbildungen des Alpine-Bildschirms:

http://www.alpine.de/2001/common/navi/screen600_de/p2_2.jpg

http://www.alpine.de/2001/common/navi/screen600_de/p2_3.jpg

Ernst
18.11.2001, 10:31
Hallo,

das stimmt allerdings. Ich frage mich auch, warum kein DVD-System verbaut wird. Die Frage wurde im amerikanischen Bimmer-Board auch schon gestellt.

MfG
Ernst

jan-m-power
18.11.2001, 11:03
Soweit ich es erfassen konnte, ist im neuen 7er eigentlich das gleiche alte System wie in den übrigen BMWs. Gerade dem Pionier der Navigationssysteme hätte ich auf diesem Gebiet einige Neuerungen zugetraut. Es handelt sich immer noch um das System, das auf den alten Philips- bzw. VDO-Dayton-Geräten basiert. Faktisch hat sich seit dem Debüt im Jahre 1994 bei BMW kaum was geändert. Die Rechengeschwindigkeit wurde zwar erhöht und aktuelle Verkehrsnachrichten werden miteinbezogen, aber die Kartendarstellung und das Kreuzungszoom sind mittlerweile überholt. Wer jemals ein Lexus- bzw. Jaguar-Navi bei der Arbeit gesehen hat, weiss was derzeit in Präsentation und Geschwindigkeit machbar ist.


Für preisbewusste Käufer wäre es ja kein Problem ein zweites, kostengünstiges Navi im Angebot zu haben. Aber hier wird ein happiger Aufpreis von 4500 DM verlangt, obwohl doch schon der Bildschirm Serie ist. Die Preisliste von BMW suggeriert hier, dass beim Kauf des Leitsystems ein Bildschirm mitgeliefert wird.

Wegen des integrierten I-Drives hat man als Kunde keine Möglichkeit mehr auf ein System des Zubehörhandels zurückzugreifen, die technisch um ein vielfaches besser sind. Schade eigentlich, zumal der riesige Bildschirm des 7er eigentlich für fantastische Darstellungen prädestiniert wäre.

Mercedes kommt übrigens ab März mit dem neuen Command-DVD-Internet-System in der E-Klasse. Ab Juli auch in der S-Klasse. Wie gesagt, D1 hats auch, A8 sowieso. Vielleicht wird BMW so die Pistole auf die Brust gesetzt dieses altertümliche System aus solch einem HighTech-Wagen zu werfen.

Ansonsten rate ich allen Interessenten, sich mit einem Leserbrief an die grossen Zeitschriften
oder BMW direkt zu wenden. Wenn man dort einen Bedarf sieht handelt man vielleicht...

Grüsse Jan

ChrisFaber
18.11.2001, 15:04
@jan:

Ja, der BMW Mann bei Der präsentation der zuständig für das I Drive System war hat mir das zugesagt, dass das DVD in Vorbereitung ist, was auch immer da vorbereitet werden muß. Allerdings keine Ahnung wann das kommen soll. Vielleicht wusste der es auch nicht und wollte mich einfach nur trösten. Bin da nicht sicher.
Aber ich denke mal, wenn es überhaupt kommt, dann doch rel. bald.
So entweder mit den anderen Ausstattungen (KeylessGo, ACC) oder erst wenn der 760LI kommt. Also wenn sie es wirklich jetzt vorbereiten, dann sollte das im laufe des nächsten Jahres kommen....

Aber wie gesagt, keine 100% Garantie.

Ich finds auch ein ZUSTAND dass das nicht glech dabei ist. Sowie Bluetooth (im auto prädestiniert) oder GPRS...

Naja, BMW ist halt doch ein großes Unternehmen wo man nicht so schnell reagieren kann...ANSCHEINEND!

schade

christian

jan-m-power
18.11.2001, 16:07
Vielen Dank, Chris !

Der BMW-Verkäufer, den ich fragte, gab mir folgende Antwort:

"Tja, das ist eine gute Frage. Vielleicht kommts ja im Frühjahr" (damit war sein Text schon beendet und er wandte sich an den nächsten Kunden, der weniger "lästige" Fragen stellte.
Dem preiste er dann das "geniale" Navi an..blablabla...

Na ja. Und wenn man bei BMW nachfragt sind die sowieso immer ziemlich bedeckt, wenn es um Verbesserungen/Erneuerungen geht. Die hatten ja das E46-Facelift auch solange wie möglich zurückgehalten. Nach dem Motto: erstmal den alten Dreck aus dem Lager räumen.

Ich denke die haben einen Zulieferervertrag mit VDO-Dayton. Solange die kein solches System im Angebot haben, ist es auch bei BMW nicht zu finden. Warum man dann nicht auf Alpine- oder Pioneer-Systeme ausweicht, die übrigens immer hervorragend abschneiden, ist für mich nur verwunderlich.

In der Connect war übrigens ein Bericht zum A8-MMI-System. Der verwendet von Anfang an das GPRS und ist durch die Unterstützung von HTML für mich das eigentliche erste Auto, das Internet ins Auto bringt.

Grüsse Jan

Coyote
19.11.2001, 10:39
Hi,

wie bereits oben geschrieben, verwendet BMW VDO-Siemens. Da diese noch kein DVD haben....

Aber Sie arbeiten daran. Man sollte evtl. ab und zu mal auf deren Web-Page vorbeischauen..

Gruß
Coyote

jan-m-power
30.11.2001, 10:06
@Coyote: weisst du näheres bezüglich Erscheinungstermin ???

Ansosnten: der NachNachfolger des Navisystems wird wohl der Hammer. Aber es ist anscheinend (?) nicht vor 2004 damit zu rechnen ....

Hier ist das Siemens VDO 3D-Birdview:

http://media.siemensauto.com/mediacenter2/queries/releasefull.phtml?prjob_num=1354

Ausserdem entwickeln die gerade ein Headup-Display. Soll 2002 erstmals in einem europ. Wagen eingesetzt werden. Eventuell der 7er ??? Weiss da jemand was ???

Momo
02.12.2001, 10:19
Eigentlich ist der R65 eine alte Kiste. :D

Überlegt doch einmal. Ich habe im alten E38 schon 1997 über den AV in schon Videos und DVD´s auf den Bildschirm eingespielt. Auch der Laptop hat mir im Auto das Internet beschert. HSCSD und GPRS jeden Tag im Einsatz.

Und jetzt soll ich für viel Geld so einen "modernen Knopf" kaufen und habe nicht mehr davon, sondern eher weniger. TV fehlt in der Grundausführung vom NAVI und die AV in und AV out-Buchse habe ich auch nicht mher gefunden. :mad: :mad: :mad:

Das Telefon kann immer noch nicht 1800 MHz. :mad:

Und WAP ist auch (noch) auf BMW eingeschränkt? (lt. Connect). :(

Ich verstehe die (BMW-) Welt nicht mehr.

Was soll man davon halten?:rolleyes:

Also doch den Audi A8 kaufen.:p


Der von BMW entäuschte MOMO

Ernst
02.12.2001, 10:46
Hallo Momo,

>TV fehlt in der Grundausführung vom NAVI.....

...früher kostete das Nav-System mit TV auch DM 6.700,--, jetzt ohne TV nur noch 4.478,85. Das ist doch o.K.

Bei Audi ist es doch genauso Navi und Navi plus.

MfG
Ernst

Momo
02.12.2001, 21:01
Ja, das ist korrekt. Aber den AV In und AV Out gibts nicht mehr, oder?

jan-m-power
03.12.2001, 08:30
Nein, da muss ich widersprechen. Das Navi ist einfach zu teuer. Es kommt heute mit TV auf ebenfalls 6700 DM, man sollte allerdings bedenken, dass fürher im Preis auch das teure TFT-Display miterworben wurde. Dies ist jetzt ja nimmer der Fall, da es ja im erhöhten Grundpreis des Fahrzeugs drinsteckt. Für dieses alte CD-System ebenso überteuert wie das miese Autotelefon, das für einen Preis von 1700 DM keinen Frequenzausweich erlaubt (da bricht einfach öfters mal die Verbindung im Online-Modus ab; siehe Test Frankfurter Allgemeine).

Das Audi Navi/Navi Plus-System sollte man nicht als Vergleich zum neuen BMW-System heranziehen. Nächstes Jahr kommt das neue MMI, das über wesentlich bessere Technik verfügt als das BMW-Pendant.

Ebenso vermisst im neuen 7er:

- Digital Audio Broadcasting (DAB)
- GPRS
- 42-Volt-Bordnetz
- elektrohydraulische Bremsen (ab nächsten März schon in der wesentlich günstigeren E- Klasse)
- mitlenkende Scheinwerfer
- adaptives Bremslicht
- Startgenerator
- wie gesagt DVD-Navi
- Neonblinker vorne, anstatt die alten Glühbirnchen (siehe Lancia Thesis)
- Zugangssystem mittels Fingerabdruck

etc. etc.

Also: gar nicht so inovativ, wie oft dargestellt...

Und das Dinge wie das ACC oder EasyEntry im Fiat Stilo schon lieferbar ist und im 7er nicht, eigentlich eine Schande...

Vieles hier wurde versprochen, kam aber dann nicht.

audianer
30.12.2001, 15:11
also ich selbst kenn den neuen 7er (e65) nicht
nur von testberichten und bildern
aber den neuen a8 (D3)
kenn ich schon und muss sagen das MMI (multi media interface) ist einfach zu bedienen und er kriegt natürlich auch dvd navi + internet welches auch bilder darstellen kann + scheinwerfer die um die kurve sehen
ich glaub daß das i-drive ähnlich zu bedienen ist

--------------------------------
alle guten ringe sind vier

tom43
18.09.2002, 21:26
Heute stehts in der AutoMotorSport: DVD-Navi kommt mit dem neuen 760Li in allernächster Zeit in den E65. Leider wird dort nicht erwähnt, ob auch weitere Verbesserungen des I-Drive Einzug halten (zB. Bluetooth, GPRS, Head-Up-Display http://media.siemensauto.com/mediacenter2/queries/releasefull.phtml?prjob_num=1358 etc.).

Weiterhin: DVD-Navi erscheint auch im X5.

Anscheinend sind alle E39 ab Sept. 2002 schon mit DVD ausgerüstet. Allerdings liegt eine Navi CD bei. Eventuell können diese Fahrzeuge allerdings über ein Softwareupdate auf den Stand der neuen System gebracht werden (???).

Gleichzeitig hat das MMI-System des neuen A8 hervorragend abgeschnitten. Bestes derzeit erhältliches Infotainment-System und daher hoffentlich Ansporn für die BMW-Entwicklungsingenieure schnell gegenzusteuern....

328i-E46-Racer
22.09.2002, 13:40
Nur so nebenbei..

...ab Modelljahr 2003 haben alle BMW ein DVD-Navi !

Vom 3er bis hin zum 7er.

Bis jetzt gibt leider noch keine DVD Straßenkarte von BMW.

Gruß Daniel

tom43
23.09.2002, 14:31
Soweit ich informiert bin, hat nur der E46 und der E39 ab September DVD-Navi mit CD drin (warum die DVD fehlt ist mir unerklärlich; sowohl Navtech als auch Teleatlad haben schon DVDs). Beim E65 dauert es wohl ein bisserl länger.

bazzman
26.09.2002, 21:30
Hi

DVD Navi ist ja gut und recht und sicherlich auch nützlich wenn man keine Karten mehr wechseln will. Aber ein DVD Navi ohne Film-Abspielmöglichkeit :eek: Oder ist das bewusst nicht realisiert, weil man dann während der Fahrt kucken könnte?

gruss bazzman

tom43
27.09.2002, 15:19
Ein DVD-Laufwerk für Filme gibts schon für den E65...

Der hat dann zwei DVD-Laufwerke, eins für Filme, eins für Navi. So dass beides gleichzeitig geht....

Gibts auch für E39 und X5. Aber nur inklusive Bildschirm hinten...

shneapfla
28.09.2002, 17:48
Original geschrieben von tom43
Ein DVD-Laufwerk für Filme gibts schon für den E65...

Der hat dann zwei DVD-Laufwerke, eins für Filme, eins für Navi. So dass beides gleichzeitig geht....

Gibts auch für E39 und X5. Aber nur inklusive Bildschirm hinten...

DVD-Abspielmöglichkeiten ab Werk gibt's schon mindestens 1 oder 2 Jahre bei BMW - allerdings zu ziemlich gesalzenen Preisen (bei X5 ~6800 Euro für das System) :rolleyes: :rolleyes: