Die auf dieser Seite angezeigte Werbung ist für angemeldete Benutzer des normalen Forums nicht sichtbar!


TV-Funktion des Navigationssystems während der Fahrt freischalten [Archiv] - BMW-Treff Forum

PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : TV-Funktion des Navigationssystems während der Fahrt freischalten


Albert
30.03.2003, 17:27
Bei den BMW Modellen mit großem Navigationssystem und eingebautem TV-Tuner wird dieser bei überschreiten der Schrittgeschwindigkeit während der Fahrt gesperrt.
Diese Sperre kann bei Fahrzeugen bis zum Baujahr 05/2000 deaktiviert werden.

Achtung: Das benutzen der TV-Funktion während der Fahrt ist ein Sicherheitsrisiko.
Es kann bis hin zum Verlust der Versicherungschutzes im Falle eines Unfalles führen.

1. Feststellen welcher Navigationsrechner verbaut ist

In BMW Fahrzeugen wurden seit Einführung des Navigationssystem bisher 4 verschiedene Navigationsrechner verbaut. Die separate Anleitung (http://www.auto-treff.com/bmw/vb/showthread.php?s=&threadid=48680) gibt Auskunft welcher Rechner wann verbaut ist.

Falls ein MK1 verbaut ist => weiter zu Punkt 2.

Falls ein MK2 bis Baujahr 9/99 verbaut ist => weiter zu Punkt 3.

Falls ein MK2 ab 9/99 oder MK3 oder MK4 verbaut ist => weiter zu Punkt 4.

Falls ein MK4 (7er E65) verbaut ist => Leider keine Möglichkeit zu TV Freischaltung bekannt.


2. Freischaltung für MK1 Zündung auf Stufe 2 (letzte vor Motorstart) einschalten
Bordmonitor auf TV Betrieb schalten
Im TV-Menü den Menüpunkt “Einstellungen“ auswählen
Im Einstellungsmenü den Menüpunkt “Kontrast“ auswählen
Sobald der grüne Einstellungsbalken erscheint, den Wählknopf drücken und gedrückt halten.
Jetzt muss die Zeit sehr genau gemessen werden! Zündung ausschalten und ab diesem Moment die Zeit messen. Den Wählknopf noch mindestens 8s maximal 10s gedrückt halten und dann loslassen.Nun sollte die TV Funktion während der Fahrt freigeschaltet sein.

ACHTUNG: Es kann durchaus mehrere Versuche brauchen bis man die Zeit genügend genau messen konnte damit es funktioniert.

Für die Freischaltung der Videotext Funktion analog verfahren, jedoch mit dem Menüpunkt “Helligkeit“ anstatt Kontrast.

Zusätzlicher Hinweis von CrazyRonny: Beim MK1 können die Punkte vertauscht sein, das heißt, dass per "Helligkeit" die TV-Funktion und per "Kontrast" die Videotext-Funktion freigeschaltet wird.

3. Freischaltung für MK2 bis Baujahr 9/99

Die Freischaltung der TV Funktion bei den MK2 funktioniert ähnlich wie beim MK1.

Anstatt des Menüpunktes “Kontrast“ nimmt man für die TV Freischaltung den Menüpunkt “Helligkeit“.

Für die Freischaltung der Videotextfunktion nimmt man den Menüpunkt “Farbe“.

ACHTUNG: Es kann durchaus mehrere Versuche brauchen bis man die Zeit genügend genau messen konnte damit es funktioniert. Ausserdem wurde schon berichtet, dass die beiden Menüpunkte für TV-Freischaltung und VT-Freischaltung auch vertauscht sein könnten => einfach beides ausprobieren.


4. Freischaltung für MK2 ab 9/99, MK3 und MK4

Für diese Navigationsrechner resp. dazugehörige Videomodule gibt es keine Tastenkombination für die TV Freischaltung mehr.

Es gibt jedoch einige Anbieter welche sog. TV Module anbieten. Diese Module werden zwischen das Videomodul und den Kabelbaum eingeschleift und filtrieren das Geschwindigkeitssignal aus dem Auto-BUS heraus, so dass das Videomodul gar nicht merkt dass das Fahrzeug in Bewegung ist und daher auch die Fernsehfunktion nicht sperrt.

Anbieter: Car Solution => Preis: 198€ => Informationen: http://www.car-solution.de
Diverse bei eBay…
To be continued……Im BMW-Treff wurde die ganze Thematik durch und durchdiskutiert und es wurden auch einige neue Ansätze gefunden. Ich verweise hier auf die Suchfunktion, da immer wieder mal was neues rauskommt.

(Geschrieben von bazzman – auch zu finden auf bmw.bazzi.biz, ergänzt von CrazyRonny)

Der BMW-Treff und der Autor übernehmen für diese Tipps keinerlei Haftung.
Selbständige Arbeiten am Auto sowie die hier beschriebene Nutzung der freigeschalteten Funktionen geschehen auf eigene Gefahr.