Die auf dieser Seite angezeigte Werbung ist für angemeldete Benutzer des normalen Forums nicht sichtbar!


7er allg. Hilfe!!!!!! BC-Problem + Motorproblem [Archiv] - BMW-Treff Forum

PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 7er allg. Hilfe!!!!!! BC-Problem + Motorproblem


phile32
01.06.2001, 23:12
Moin
Seit heut abend spinnt der BC meines 7ers. Wenn ich die Zündung einschalte, bekomme ich das eiswarnsignal und das Thermometer zweigt -27,5 C an. Dies ändert sich auch während der Fahrt nicht. Und da ich nicht in sibirien oder Alaska wohne müsste das Thermometer eigentlich schon Plusgrade anzeigen. Kann mir irgendjemand helfen??? An was kann das liegen.
Außerdem hab ich jetzt schon das 2. Mal innerhalb von 10tkm das Kühlwasser nachfüllen müssen. Eigentlich ist das ja ein indiz für einen Motorschaden, allerdings qualmt er nicht und wird auch nicht zu heiß. Was kann das sein??

phil

Sven Schubert
02.06.2001, 00:58
Ich kann nur mal eine Vermutung äußern, was das Thermometer angeht. Das hört sich für mich nach einem defekten Temperatursensor an. Denn gerade, wenn dieser defekt ist, werden IMHO völlig blödsinnige Temperaturen angezeigt.
Ich vermute, dass der irgendwo im Motorraum, nach außen gerichtet, angebracht ist. Schätze, dass dieser Sensor wohl so etwa einen Blauen kostet.

Markus
02.06.2001, 07:23
@Phile
Ich hatte das Gleiche Prob, bei mir wars ein wackelkontakt am stecker unter der stoßstange

------------------
B M Wuchtig wegen der Freude und so

ODH
02.06.2001, 07:52
@phile32: Temp.-Sensor wurde ja schon angesprochen. Meine auch der sitzt unter/hinter der vorderen Stossstange. Den Kühlwasserkreislauf kannst du mal in der Werkstatt abdrücken lassen. Dann kann man sehen ob es irgendwo undicht ist (und vor allem wo). Je nach Alter des Wagens nicht ungewöhnlich wenn da mal eine Dichtung nicht mehr ok ist.

------------------
E34 forever, understatement rules...

Georg
02.06.2001, 08:54
Zum Teil 1: Das ist sicher der Sensor. Entweder der Stecker korridiert oder der Sensor selbst. Die 27,5 ist die absoluttemperatur die angezeigt wird, wenn die Leitung unterbrochen ist.

Zu 2: Wieviel mußtest Du denn nachfüllen?
Schau mal bei laufendem Motor, ob im Motorraum was feucht wird (Schelle locker oder Maderverbiss).
Ansonsten laß das Kühlsystem mal abdrücken, solange es noch so wenig Wasserverlust ist.

Georg

------------------
Auch Mods haben ein Auto: Hier ist mein Baby (http://www.bmw-treff.de/userpages/Georg-M3.html)
Ganz frisch: Die Bilder sind eingetroffen!

phile32
02.06.2001, 23:25
Zum Thema Nachfüllen:
Beim ersten mal war er anständig leer, allerdings war da der wagen auch fast 1 1/2 Jahre gestanden. Da hab ich schon etliches nachkippen müssen. diese füllung hat jetzt ca. 5000km gehalten und war jetzt schon wieder so leer, dass die Checkcontroll den Wasserstand gemeldet hat.
Ich hab bei laufenden Motor noch keinen feuchten stellen erkennen können. Langsam mache ich mir wirklich gedanken um mein Baby.

Phil

Horscht
02.06.2001, 23:44
Hallo, ich hatte mal einen 735i der hatte das gleiche Problem mit -27,5 Grad. Bei mir wars ein Relais im Motorraum hat keine fünfzig Mark gekostet. Das war ein gelbes Relais in irgend einem Steckplatz vorne rechts. Zum anderen hast Du schon mal dein Kühlerdeckel ausgetauscht ? da gabs mal ne Rückrufaktion.