Die auf dieser Seite angezeigte Werbung ist für angemeldete Benutzer des normalen Forums nicht sichtbar!


Ford Mustang [Archiv] - BMW-Treff Forum

PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ford Mustang


Fred-540i
13.12.2006, 19:36
Hallo zusammen,

auf der Suche nach einem eventuellen Nachfolger für mein E36 Cabrio bin ich auf den Ford Mustang gestoßen. Leider hab ich noch keinen "Live" gesehen. Die Bilder find ich aber sehr vielversprechend! Die Kombination aus richtig selten, verd... gutes Retro-Design, 4-Sitzer, V8 und Preis: Mmmhh....

Hat jemand Erfahrungen mit Mustang? Schonmal einen gefahren? Gabs irgendwo Testberichte? Andere Alternativen zum E36?

der Fred

Mixaelzzz
13.12.2006, 20:23
Da kann ich nur wenig helfen.

Einen Mustag der vorherigen Generation bin ich als Leihwagen im Süden der USa mal für knapp drei Wochen über 4.500 Meilen gefahren (davon bis auf 50mls alle offen): klasse Optik, grausamer Wendekreis, 3-Gang-Automatik, für die Aussenmasse wenig Platz. Hat aber super-viel Spass gemacht in dem Urlaub.

Der aktuelle mach mich optisch auch sehr an. *lechz*
Ich finde es sehr schade, dass der nicht offiziell von Ford in D angeboten wird, sondern nur von Händlern, die ihn direkt importieren. Das bringt dann glich die Fragen nach Garantie und vor allem Kulanz auf die Tagesordnung ;)

5er Harry
13.12.2006, 20:35
Hab mir den aktuellen Mustang als Cabrio angesehen. Also nur optisch.

Vom ästhetischen Standpunkt her (und auch vom akustischen) wäre das so ziemlich das einzige Auto für mich, das keinen Propeller trägt und trotzdem eine Überlegung ist. So pre owned als 3. Wagen?

Njam njam.

Weiß Jemand, woher man dafür Prospekte bekommt? Würde mir mal gerne die Farbkombinationen ansehen.

"Schwärm"

Gerd Sihler
13.12.2006, 20:49
Original geschrieben von 5er Harry
Hab mir den aktuellen Mustang als Cabrio angesehen. Also nur optisch.

Vom ästhetischen Standpunkt her (und auch vom akustischen) wäre das so ziemlich das einzige Auto für mich, das keinen Propeller trägt und trotzdem eine Überlegung ist. So pre owned als 3. Wagen?

Njam njam.

Weiß Jemand, woher man dafür Prospekte bekommt? Würde mir mal gerne die Farbkombinationen ansehen.

"Schwärm" Kannst z.B. bei USCars24 (http://www.uscars24.de) ansehen. Übrigens fährt man den 2005er Mustang besser mit Handschaltung. Ausserdem interessant, dass der V8 im Modelljar 2008, welches ab ca. September 2007 gebaut werden müsste, einen Upgrade auf 5 Liter und auf 400 PS erhalten soll.
Definitiv der Nachfolger für meinen Bayern.

Gerd

chrizz
13.12.2006, 21:01
Ich habe mir bei einem GM-Händler mal den aktuellen Mustang angesehen und dringesessen. Von außen her ist der eine Wucht und die Motoren bestimmt ideal zum dahincruisen, aber den Innenraum fand ich unter aller Sau. Da wirken Ford Ka Teile teilweise hochwertiger.
Die Amis bauen ja bekanntermaßen nicht die qualitativ besten Interieure und normalerweise stört mich sowas auch gar nicht, aber beim Mustang empfand ich das schon als "no go". ;)

Sind die Außenspiegel eigentlich nur bei bestimmten Versionen unlackiert oder immer? Hat mich doch etwas stutzig gemacht im Showroom.

G.H.
13.12.2006, 21:11
Original geschrieben von chrizz
Ich habe mir bei einem GM-Händler mal den aktuellen Mustang angesehen und dringesessen...
Häää? Der Mustang ist von Ford, und wird offiziell gar nicht von Ford hier verkauft, wie kommt dann ein GM Händler dazu?
Ein Bekannter in den USA hat jedenfalls einen Mustang, und der wirkt vom Innenraum her selbst für europäische Verhältnisse nicht wirklich billig.
Oder meinst du zufällig den neuen Opel GT (=Pontiac schlagmichtot).

zoran
13.12.2006, 21:17
Auf dem Parkplatz von US Cars stehen immer aktuelle Mustang Modelle.
Der Wagen ist einfach ein Traum. Vor allem die Cobra Version.
Der Innenraum geht für einen Ami voll in Ordnung. Billig wirkt da nichts bis auf die komische Handbremse.
Wenn V8 dann nur mit Automatik. Der Sound kommt einfach besser rüber bei dem Ding mit Automatik.

5er Harry
13.12.2006, 21:18
Ja gut, von Weitem siehts gut aus, aber eben KEIN Nachfolger irgendeines BMW für mich.

Mehr ein show und shine car. Aber nice.

Fred-540i
13.12.2006, 22:32
Original geschrieben von Mixaelzzz
... Das bringt dann glich die Fragen nach Garantie und vor allem Kulanz auf die Tagesordnung ;)

auch nicht gerade die Stärken von bieähmdabbeljuh ;) :D

freakE46
13.12.2006, 23:31
Naja, von der Optik her ist der Wagen mit größeren Rädern schon sehenswert. Interessant finde ich die Farbe 'Legend Lime', ein schrill-grüner, limonenartiger Metallicton. Ansonsten eben das klassische Rot oder dezentes Schwarz. Von vorn macht der Wagen was her und auch innen gefällt er mir. Als ich vor einigen Wochen mal hinter einem schwarzen Mustang Cabrio hinterherfuhr, wa rich auch etwas begeistert, den mal anzutreffen. Von hinten ist er etwas gesichtslos und optisch etwas hoch geraten. Wenn man den hier zu US-Konditionen bekommen könnte, oh ja...

chrizz
14.12.2006, 14:37
Original geschrieben von G.H.
Häää? Der Mustang ist von Ford, und wird offiziell gar nicht von Ford hier verkauft, wie kommt dann ein GM Händler dazu?


War schon ein Mustang und kein Pontiac. ;)

Keine Ahnung wie der Händler da drankommt, aber es standen jedenfalls zwei in der Ausstellungshalle.

Nochmal zum Innenraum, da möchte ich die Türöffner gar nicht benutzen, stattdessen Fenster runter und am Außentürgriff öffnen. Sieht meines Erachtens halt ziemlich billig aus - will den Wagen aber nicht schlechter machen als er ist. Er gefällt mir ja genauso gut wie euch. ;)

TommyLee
14.12.2006, 15:47
Hab ihn mir innen noch nicht angesehen, aber es ist natürlich blöd dass solch schlechte Materialien teilweise verwendet werden.

Ansonsten: Mir gefällt der aktuelle Mustang auch wieder ganz gut!

Ich bin Freund der alten Mustangs.

Mein Hochzeitsauto war ein 66er Mustang, es ist das Fzg. meines Kumpels. Damals waren sie eine Legende...

Mustang (http://img169.imageshack.us/img169/3749/img033078888uy4.jpg)

Schade dass sie heute nicht auch noch herausstechen aus den anderen Amis... Die Mustangs galten in den USA früher als die wesentlich besseren Fzg. wie zB Camaro oder Trans Am. Dazu noch der Cultstatus durch "Bullet" u.a. Filme.

Die Vette ist ja der "Ferrari der USA" daher etwas außen vor.

Gruss Tom

PS Bin mal gespannt über erste Aussagen hinsichtlich Fahrgefühl, etc.

wie
14.12.2006, 17:33
Ich habe im Urlaub in Mexiko vor 3 oder 4 Wochen reichlich von denen gesehen. Ich finde den Mustang auch (Cabrio & Coupé), vor allem fuer nen Amerikaner, gar nicht schlecht (wenn auch showtechnisch an der Grenze).

Ich koennte mir auch gut vorstellen, dass es in Europa einen Markt dafuer gibt (inmitten all der auf sportlich gestylten Pampersbomber und Blechdeckel-Pseudocabrios). Da wuerde man dann schon gerne mal die Gruende fuer die Modellpolitik einiger Hersteller verstehen, zumal die Ford Autohaeuser ja nicht gerade in attraktiven Modellen ertrinken.

Gruss
Achim