Die auf dieser Seite angezeigte Werbung ist für angemeldete Benutzer des normalen Forums nicht sichtbar!


3er E30 Cabriodach "schubbert" [Archiv] - BMW-Treff Forum

PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 3er E30 Cabriodach "schubbert"


mikeausg
20.03.2006, 18:40
Hallo,

bei meiner suche nach einem E30 Cabrio bin ich in den letzten Tagen ein gutes Stück weitergekommen. Habe eines probe gefahren, das mich wirklich ansprict. Mir fiel nur auf, dass das Dach auf schlechten Straßen leicht queitschende Geräusche macht - wohl von hinten, wo es auf dem Verdeckkasten aufliegt. Ist das normal? Und wenn ja: Lässt sich das mildern durch Spray oder Vaseline oder was auch immer?

Auf der Fahrt war es eher kalt - so um den Gefrierpunkt. Kann das auch damit zusammenhängen? Verdeck selbst ist in gutem Zustand.

Michael

Gunnar
20.03.2006, 19:27
Ein ähnliches Quietschen hatte ich auch - allerdings war es nicht das Verdeck auf dem Verdeckkasten, sondern der Verdeckkasten an der Seitenverkleidung.
Das ließ sich problemlos einstellen, und zwar am Fanghaken, der die Verdeckkastenklappe hält.

mikeausg
20.03.2006, 19:53
Dann icn ich ja beruhigt. Übrigens, Gunnar: Bin nahe dran, ein 325i NFL zu kaufen. Dein 320i ist ja den Bildern nach gut in Schuss, aber bei mir sollte es halt ein 325i sein :)

Michael

Gunnar
20.03.2006, 20:33
Original geschrieben von mikeausg
Dann icn ich ja beruhigt. Übrigens, Gunnar: Bin nahe dran, ein 325i NFL zu kaufen. Dein 320i ist ja den Bildern nach gut in Schuss, aber bei mir sollte es halt ein 325i sein :)Den Unterschied merkt man doch gar nicht :D

Wenn du ihn kaufst, bau ich dir auch einen 2,5er Motor ein... ;)
Nee, ist nur Spaß, der bleibt original.

Viel Glück noch beim Cabriokauf :top:

Merlin
20.03.2006, 20:40
Original geschrieben von mikeausg
Hallo,

bei meiner suche nach einem E30 Cabrio bin ich in den letzten Tagen ein gutes Stück weitergekommen. Habe eines probe gefahren, das mich wirklich ansprict. Mir fiel nur auf, dass das Dach auf schlechten Straßen leicht queitschende Geräusche macht - wohl von hinten, wo es auf dem Verdeckkasten aufliegt. Ist das normal? Und wenn ja: Lässt sich das mildern durch Spray oder Vaseline oder was auch immer?

Auf der Fahrt war es eher kalt - so um den Gefrierpunkt. Kann das auch damit zusammenhängen? Verdeck selbst ist in gutem Zustand.

Michael

Dieses quietschen haben die e46 auch.
Ich denke mal das es bei Dir die gleiche Ursache hat. Die Führung der Scheiben in den Türdichtungen.
Etwas Hirschtalg und gut ist.

BTW.
nach was für nem Cab suchst Du denn?
Ich selbst war bis vor 3 Wochen auch auf der Suche nach nem E30 Cab als dritfahrzeug, habs mir dann aber von meinem Mädel ausreden lassen.
Bei der Suche hab ich aber einen sehr interessanten 320er gefunden.
11/91, neuer TÜV, 129`km, schwarz und absolut original.


http://merlin.slktreffen.de/open_air_forum/Sonstiges/e30_3.jpg

Gruß Volker

mikeausg
20.03.2006, 22:07
Hi Volker,

die Entscheidung ist quasi gefallen. Habe mich für einen 92er 325i entschieden. Schwarz, schwarzes Leder, el. Dach, Radio CR, CD-Wechsler, Sitzheizung, großer BC, leichtes M-Outfit, BMW Kreuzspeiche. Unfallfrei, scheckheftgepflegt mit frischem Öl alle 8000 km, kein Rost, keine Kratzer, kein Steinschlag (nur zwei winzige Dellen, die man nur findet, wenn man weiß, wo sie sind). Saisonkennzeichen, Handwäsche.

Also von der Substanz her ein sehr gutes Auto, so dass mich die Laufleistung von etwas mehr als 200.000 km nicht stört (habe von den E30-Gurus hier ja gelernt, dass die M20 Motoren nahezu unzerstörbar sind, wenn sie pfleglich behandelt werden).

Bin mal Ende der 80er einen 320i gefahren, da war ich einen Golf GTI 1.8 gewöhnt (ja, der gute Langhuber). Schon da kam mir der 320i saft- und kraftlos vor. Da wollte ich mir jetzt, wo man ja doch etwas verwöhnter ist, schon einen 325 gönnen.

Bilder kommen nach Vollzug - und wenn ich mal gerafft habe, wie ich wo Bilder einstellen kann.

Michael

Georg
21.03.2006, 08:17
Ich hab hier auch noch ein Statement:
Auch wenns ein 92er E30 ist, so ist der doch immerhin schon 14 Jahre alt.
Wenn da dann das Auto in nem guten Zustand ist, dann könnte das Dach meinetwegen quietschen dass man das Radio nicht mehr hört.
So was sind Dinge die man lösen kann.
Auch wenn das Auto gepflegt ist, so gehört trotzdem das Gestänge mal an allen Gelenken geschmiert und die Dichtungen gepflegt. Dann dürfte sich so ein Prob eh in Luft aufgelöst haben.

Georg

Merlin
21.03.2006, 16:33
Original geschrieben von mikeausg
Hi Volker,

die Entscheidung ist quasi gefallen. Habe mich für einen 92er 325i entschieden. Schwarz, schwarzes Leder, el. Dach, Radio CR, CD-Wechsler, Sitzheizung, großer BC, leichtes M-Outfit, BMW Kreuzspeiche. Unfallfrei, scheckheftgepflegt mit frischem Öl alle 8000 km, kein Rost, keine Kratzer, kein Steinschlag (nur zwei winzige Dellen, die man nur findet, wenn man weiß, wo sie sind). Saisonkennzeichen, Handwäsche.

Also von der Substanz her ein sehr gutes Auto, so dass mich die Laufleistung von etwas mehr als 200.000 km nicht stört (habe von den E30-Gurus hier ja gelernt, dass die M20 Motoren nahezu unzerstörbar sind, wenn sie pfleglich behandelt werden).

Bin mal Ende der 80er einen 320i gefahren, da war ich einen Golf GTI 1.8 gewöhnt (ja, der gute Langhuber). Schon da kam mir der 320i saft- und kraftlos vor. Da wollte ich mir jetzt, wo man ja doch etwas verwöhnter ist, schon einen 325 gönnen.
Bilder kommen nach Vollzug - und wenn ich mal gerafft habe, wie ich wo Bilder einstellen kann.

Michael

Na dann herzlichen Glückwunsch.
Was es am Ende für einer geworden ist , ist ja letztendlich egal.
Cabrio fahren ist so oder so wie eine Sucht.
Bei mir zumindest.
Hat ja soweit geführt das ich ein Cabrio Forum gegründet hab, vor lauter frischer Luft...

Gruß Volker