Die auf dieser Seite angezeigte Werbung ist für angemeldete Benutzer des normalen Forums nicht sichtbar!


5er E39 Noch mal Umrüstung 4:3 auf 16:9 [Archiv] - BMW-Treff Forum

PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 5er E39 Noch mal Umrüstung 4:3 auf 16:9


ProNet
09.05.2005, 21:57
Hallo

Ich habe die ganzen Threads schon gelesen.
Ich wollte nur noch mal kongret wissen was ich alles brauchen würde.
Mein Auto hat den MK2 Rechner mit dem 4:3 Monitor und TV.
Das Auto ist von 03.2000!!
Muss ich jetzt nur den Rechner, TV Modul und den Monitor wechseln??
Oder muss ich die Kabelbäume auch mit erneuern???

Gruß Pro Net

Henry
09.05.2005, 22:53
Hi,
Themen rund um Car HiFi & Multimedia gehören ins gleichnamige Forum, da BMW die entsprechenden Komponenten baureihenübergreifend nahezu identisch verbaut. Deshalb verschieb ich dahin.

Gruß
Henry

ProNet
14.05.2005, 05:32
Hallo

Hat keiner ne Antwort drauf??

Gruß Serial

Gieli
14.05.2005, 10:14
Hallo,

Du brauchst nur Monitor und Videomodul zu wechseln.

Haste mal unter Einstellungen gekuckt ob sich das Videomodul von 4:3 auf 16:9 umstellen lässt?

ProNet
15.05.2005, 11:10
Hallo Stefan


Also ich habe mal geschaut: "Lässt sich nicht einstellen"!!
Also bräuchte ich jetzt so ein Videomodul, den MK3 Rechner und den Monitor??
Aber die ganze Kabellage kann ich sozusagen nehmen!!
Oder muss ich da doch noch was ändern??

Gruß ProNet

Gieli
15.05.2005, 11:23
Hallo,

kommt darauf an worauf Du wert legst.

Ist Dir nur TV wichtig reicht das Videomodul und ist Dir ein neuerer schnellerer navirechner Wichtig nur dne navirechner tauschen, das Videomodul abklemmen und dne baluen Stekcer von dort an den Navirechner.

Wenn Du gerne beides nutzen willst, brauchste die drei Komponenten zusammen.

Beim anschliessen ist lediglich darauf zu achten dass dre Stekcer vom GPS Modul abgezogen wird. Alle anderen Stecker sind kompatibel.

Facelift
15.05.2005, 13:35
eventuell könntest du mal auf dem videomodul (so ein silberner kasten) schaun, welche software es besitzt. da ist ein aufkleber drauf, wo steht

HW: XX.X
SW: XX.X

Das SW ist wichtig. Steht da 10 oder 11 (weis nichtmehr genau) oder höher, ist es 16:9 fähig. Es könnte auch sein, daß man erst auf 16:9 Umschalten kann, wenn auch ein 16:9 Monitor dranhängt. Keine Ahnung. Aber zutrauen würd ich's den Geräten, daß sie das erkennen. :confused:

Viel wichtiger als einen 16:9 fänd ich allerdings einen MKIII oder IV. Der bringt mehr.

Micha2002
15.05.2005, 18:34
Das mit dem Hardwareaufkleber ist an sich nicht schlecht.
Aber auch nicht 100%ig richtig:

Weil *klug*******modusan* es alte Module gibt, die auf eine neue Softwareversion geflashed wurden. *klug*******modusaus*

Zudem meine ich auch, dass das Auswahlmenü 16:9 oder 4:3 oder Zoom nur erscheint, wenn ein großer Monitor dranhängt.

ProNet
19.05.2005, 05:55
Hallo

Also das Modu hat folgende Versionen:

HW 4.0
SW 10.0

Das heist doch bestimmt für mich ich muss also noch ein neues TV Modul kaufen oder es umprogrammieren lassen.
Oder sehe ich das falsch?
Habt Ihr mal die Adresse von CarSolutions??

Gruß ProNet

kirillsel
19.05.2005, 06:11
Original geschrieben von ProNet
Hallo

Also das Modu hat folgende Versionen:

HW 4.0
SW 10.0

Das heist doch bestimmt für mich ich muss also noch ein neues TV Modul kaufen oder es umprogrammieren lassen.
Oder sehe ich das falsch?
Habt Ihr mal die Adresse von CarSolutions??

Gruß ProNet Mit diesen Versionen dürfte das Videomodul 16:9-fähig sein...

Wenn doch nicht 16:9 - fähig sein sollte, schicke es zu MegaModules. Die Programmieren dieses für 89€ um.

Gruß, kirillsel