Die auf dieser Seite angezeigte Werbung ist für angemeldete Benutzer des normalen Forums nicht sichtbar!


5er E39 BMW e39 Navi 4:3 dringend! [Archiv] - BMW-Treff Forum

PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 5er E39 BMW e39 Navi 4:3 dringend!


csommi
04.05.2005, 22:17
Hallo an alle

Ich habe mal ein paar Fragen:


Ich habe in meinem Auto ein BMW Business CD Radio ich würde mir gerne den Bordmonitor 4:3 einbauen, ich möchte aber dabei auf das Navi verzichten. Kann ich wenn der Bordmonitor 4:3 verbaut ist genauso wie vorher die Radiofunktionen übers Mutlifkt.-Lenkrad bedienen? An den Bildschirm soll dann ein DVB-T Reciever angeschlossen werden!?. Braucht man dafür noch das Videomodul? Gibt es dann eine möglichkeit mit dann die Tasten des TV den DVB-T Reciever zu bedienen?

Und zuletzt hat jemand eine Anschlussbelegung für den Bordmonitor 4:3?

Ich hoffe mir kann jemand helfen?

MfG

Mathias_E39
04.05.2005, 22:22
Das Business CD kannst Du nicht einfach so gegen den Bordmonitor tauschen.
Das Radio ist seperat und kommt in den Kofferraum - dazu noch die passenden Kabelbäume. Und einen CD Wechsler - auch in den Kofferraum!

Und wenn DU das nachrüsten willst, kannst Dir den Navirechner auch gleich kaufen! Wenn schon, denn schon !!!

Den Navieinbau habe ich heute bei mir übrigens abgeschlossen! :D

Bei weiteren Fragen kannst einfach mailen!


Mathias

d7h2e
05.05.2005, 06:28
Einen Navirechner mußt du haben, da er für den Bildaufbau zuständig ist, jedenfall bei MK2-4.
Zusatzkosten MK4, ca. 350-400 Euro bei eBay.

Gieli
05.05.2005, 07:25
Hallo,

einen Navi Rechner MUSS er NICHT haben. Geht auch nur mit einem Videomodul, das ich ihm hier eher empfehlen würde, da er auch DVDs kucken will;)

Fassen wir mal zusammen was er braucht:

- Bordmonitor
- Bordmonitorkabelbaum
- Bordmonitorradio
- Einbaurahmen Bordmonitor
- Videomodul
- div. Halter

und falls er noch Analogfernsehen kucken will, die Antennenverstäker.
Vom Digitalfernsehen ganz zu schweigen ;)

csommi
05.05.2005, 08:50
@Gieli

an das Videomodul könnte ich dann den DVB-T Reviever bzw. einen DVD-Player anschließen? Kann man das dann über die Tasten am Monitor bedienen? Funktioniert dann auch weiterhin die Bedienung vom Multifkt.-Lenkrad?

MfG

Gieli
05.05.2005, 09:16
Hallo,

MFL funktioniert im gleichen Umfang weiter mit dem Radio und dem evtl. vorhandenen CD Wechsler. Das Videomodul kannste darüber nicht steuern, da es ja im Fahrbetrieb abgeschalten wird. Lediglich die Lautsärke kannste mit dem MFL regeln.

csommi
05.05.2005, 09:25
@gieli

passt dan also der alte Stecker vom Radio am Bordmonitor?. Hast du evtl. einen anschlußplan für den
Bordmonitor?

Gieli
05.05.2005, 09:33
Hallo,

nein, der passt definitiv nicht. Das Radiomodul, bzw. der Rordmonitorradio wird in den Kofferraum verlegt. Daher habe ich den sog. bordmonitorkabelbaum mit aufgelistet, der verelgt den Stecker des Radios nach hinten. Vorne wird dann lediglich der Bordmonitor verbaut.