Die auf dieser Seite angezeigte Werbung ist für angemeldete Benutzer des normalen Forums nicht sichtbar!


7er E65 ff. 745i seit gestern [Archiv] - BMW-Treff Forum

PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 7er E65 ff. 745i seit gestern


Ernst
19.01.2002, 12:26
Hallo Junx,

seit gestern bin ich stolzer Besitzer eines 745i.

Kurzbericht:

Motor und Getriebe: genial, deutlich besser als beim E38/740i.

Qualität: Der Wagen macht einen qualitativ sehr hochwertigen Eindruck.

Sitze: Das beste, was ich in einem Auto je erlebt habe.(Komfortsitze)

I-Drive-Controller: Wird während der Fahrt absolut nicht benötigt. Bedienung muss ein wenig geübt werden, ist aber absolut logisch aufgebaut. Ich kann die Aufregung in der AMS überhaupt nicht verstehen. Es macht im Gegenteil richtig Spass.

Bremsen: toll, die Bremsscheiben sehen schon von aussen vertrauenserweckend aus.

Innenraumdesign: echt gelungen, das sog. fahrerorientierte Cockpit vermisse ich nicht; es war ja beim E38 praktisch auch nicht mehr vorhanden. Kommentar eines Freundes (A8-Fahrer) zum Doppelhöcker Tacho und I-Drive-Monitor: "Mensch, das sieht ja in der Realität richtig gut aus, viel besser als auf den Fotos."

So, jetzt muss er nur noch problemlos laufen. Und darüber halte ich Euch auf dem Laufenden.

MfG
Ernst

Jens1111
19.01.2002, 13:58
Herzlichen Glückwunsch

Allzeit Pannen- und Unfallfreie Fahrt.

Das wäre nicht schlecht, wenn ab und zu mal ein Erfahrungsbericht von Dir zum neuen Auto kommen würde. So alle 2-300 km :D

Gruß und viel Spass mit dem Neuen

Jens

BMW740i
19.01.2002, 15:25
Gratuliere!
Viel Spaß damit!

Ich wollte mal wissen,was er für ne Farbe hat.

Gruß
Carsten

loverman2000
19.01.2002, 17:36
hallo ernst,
da kann ich dir auch nur herzlich gratulieren und allseits gute fahrt wünschen !!! :)
welche ausstattungen hast du in dem wagen und welche farbe hast du gewählt !?
wenn du natürlich noch ein paar gute fotos hier reinstellen könntest, wäre das natürlich noch besser.

:):D

ChrisFaber
19.01.2002, 17:52
*heissdraufsei*

und wie lang musstest du jetzt auf den warten?!

ach wahrscheinlich antwortest du eh nicht, sondern fährst nur durch die gegend...würd ich ja auch (gern) machen. Ja, und Bilder sind Pflicht!

Wie ist denn der Motor so? Besser/schlechter als der alte 4 liter? Merkt man Valvetronic irgendwie? Beschleunigung wirklich ohne merklichen Schaltpausen?

*gespanntsei*

also bis denn...

christian

Ernst
20.01.2002, 09:40
@ 740i

saphirschwarz-metallic, Leder schwarz

@ Loverman
Metallic, Leder Nasca, Navi, Komfortsitze, Bi-Xenon, Telefon m. schnurlosem Hörer, PDC, 19-Zoll-Bereifung, weisse Blinker, Alarmanlage, Sprachsteuerung ....

@ Chris Faber

Hallo,

also die Automatik ist wirklich wesentlich (!) besser als die des 4,4L 740i. Schaltrucke sind praktisch nicht festzustellen. Ich habe allerdings noch nicht mit Vollgas beschleunigt, da der Wagen von mir vorschriftsmäßig eingefahren wird. Insgesamt ist die Antriebseinheit von Motor und Getriebe sehr souverän. Der Motor ist klar besser als der 4,4L, sehr leise und doch macht er ein angenehmes Geräusch. Ich kann nicht behaupten, von der Valvetronic etwas zu bemerken. Die Servotronik arbeitet spürbarer als beim E38. Insgesamt macht der Wagen einen sehr leichtfüßigen Eindruck.

Da Du auch Fotos sehen willst, werde ich nächste Woche mal einige machen, am besten mit dem S500 meines Vaters zusammen (von wegen Privattest).

MfG
Ernst

Jan Henning
20.01.2002, 09:47
Original geschrieben von Ernst
Der Motor ist klar besser als der 4,4L, sehr leise und doch macht er ein angenehmes Geräusch. Ich kann nicht behaupten, von der Valvetronic etwas zu bemerken.

Hallo

Die AMS (ja, ich weiß...) sagte zum neu erschienen Range Rover (der ja noch den alten 4,4 hat): "Dass der V8 noch nicht den jüngsten BMW-Stand mit Valvetronic aufweist, braucht man nicht zu bedauern. Der weniger hochtourige Charakter der früheren Ausführung passt besser zu einem Geländewagen." - Ist der neue wirklich so eine Drehorgel?

Munter bleiben: Jan Henning

PIT
20.01.2002, 10:10
@ ernst: Ganz einfach nur herzlichen Glückwunsch und fahr gut!!

im übrigen bei 19 Zoll: haste keine Winterreifen drauf??? Wäre durchaus noch sinnvoll, oder?:cool: :cool: :cool:

Ernst
20.01.2002, 10:33
@ Jan

Hallo,

der Motor ist überhaupt keine Drehorgel. Er macht alles sehr lässig. Das mag beim 735i anders sein, aber den habe ich noch nicht gefahren.

@ Pit

Nee, ich habe keine Winterreifen drauf. Hier im Rheinland sind es 8 Grad. Ich werde mich so durch den (Rest-)Winter retten und am Ende des Jahres einen neuen Satz mit Alu-Felgen (=Pflicht) kaufen. Bei uns fährt man die Winterreifen maximal 3 Monate, da lohnen sich die teuren Originalfelgen (Satz 2000,--€) nicht und der Zubehörhandel bietet noch nicht genug an.

Vielen Dank für die guten Wünsche.

MfG
Ernst

PIT
20.01.2002, 16:51
Fahr dann nur vorsichtig:cool: :cool: :cool:

siehe meinen Leserbrief an Autobild wo das das THEMA war

Ich kann nur einer generellen Pflicht für Winterreifen von Dez.-März zumindest in Bay + BW zustimmen, als Arzt sah ich schon gar oft die übelsten Unfälle, nur durch fehlende Winterreifen hervorgerufen. Für LKW sollte eine generelle Ketten-Mitführ-Pflicht gelten. Alle anderen Bundesländer sollten analog zum Smog-Alarm bei Schneefallvorhersage den Verkehr ohne Winterreifen verbieten, insbesondere an Staugefäfdten Wocheenden! Und Versicherungen sollten Unfälle ohne Winterpneus generell als grob-fahrlässig werten! Die Kosten für Winterreifen sind ja eher gering da man die Sommerreifen schont, bei wenig-km-Fahrern bieten sich ja Alljahresreifen an, von uns auf Zweitwagen schon lange praktiziert, klappt im Stadtverkehr bestens, wird aber nie auf Bergen empfohlen!

Ein Erlebnis der besonderen Art von der letzten Woche: Probefahrt mit dem neuen SL 500 bei nur leichtem Schneetreiben auf der SChwarzwaldhochstraße mit SOMMERPNEUS: übel, übel, eine echte Unverschämtheit des Autohändlers hier in Karlsruhe (S+G), m.E. sollten Vorführautos zumal wenn ab Wek mit Winterpneus lieferbar diese immer haben!!! Auch die fast zugfrei möglichen 240-km-h später offen auf trockener Fahrbahn bei -5 Grad machen das nicht wett!!! Im übrigen fand ich den Sound etwas dünne, da klingt ein SLK 320 besser, also doch den 55 AMG....:mad: :mad:

Zusatz für den BMW Treff: natürlich klingt auch ein 330i Cabrio optimal, m.E: im übrigen nicht der M3 (nicht lachen, war einer meiner HAuptgründe dagegen.....:cool: :cool:

Danny M3
21.01.2002, 11:37
Herzlichen Glückwunsch Ernst.....

ich hoffe du hast mit deinem mehr Glück als mein DAD
vgl hierzu meinen Bericht im Automobilen Allerlei "oh oh BMW"


links immer frei!

Ernst
21.01.2002, 14:38
Hallo Danny,

vielen Dank für die guten Wünsche.

Ich habe jetzt ca. 500km drauf und keine Probleme, toi, toi, toi.

MfG
Ernst

Danny M3
21.01.2002, 14:47
fahr mal im kalten Zustand genau 40 km/h und es wird sich zeigen ob sie die SOftware mittlerweile hinbekommen haben!

Pippo
21.01.2002, 19:05
Hallo Ernst

Zuerst einmal die herzlichsten Glückwünsche zu Deinem neuen 7ner! Dieses Auto hat mir den Kopf verdreht!!! Ich finde, daneben schauen alle momentan verfügbaren BMWs richtig alt aus. Der steht brutal dynamisch da… in schwarz und mit 19“ Räder…wau, und erst der Innenraum, einfach begeisternd. Obwohl ich einen X5 in Bestellung habe, weiss ich ehrlich nicht was ich in den nächsten Tagen anstellen werde. Werde mich morgen mit Lektüre eindecken und mit meinem Händler mal ein ernstes Wort reden müssen, denn die ganze Nacht nicht schlafen können…nein das kann’s auf Dauer auch nicht sein! ;)

Viel Spass noch und alles Gute!
Pippo

mz3c
21.01.2002, 19:22
Original geschrieben von Pippo
Der steht brutal dynamisch da… in schwarz und mit 19“ Räder…wau

also das mit schwarz stimmt schon, aber richtig gut siehts erst mit den 21" alpinas aus!!!

Ernst
24.01.2002, 14:53
Hallo,

ein Zwischenbericht (demnächst werde ich immer mal hier rein editieren).

Tachostand 1100km. Keine Probleme. Sprachsteuerung ist eine Wucht (hatte ich vorher nicht). Der Wagen läßt sich viel sportlicher fahren als z.B. ein 740i/E38/4,4L. Die Getriebeabstufungen sind perfekt. Er hat nicht das Beschleunigungsloch wie ein 740iA beim Schalten von der 3. in die 4. Schaltstufe. Immer Power satt. Es ist ist erstaunlich wie der Wagen mit "Halbgas" beschleunigt.

Verbrauch lt. Bordcomputer: 150 km Landstrasse mit vielen Ortsdurchfahrten, Schnitt 76 km/h (das ist nicht langsam), 12,6 Liter. Klima an.

Verbrauch insgesamt lt. Bordcomputer über 1.100km: 14,1 Liter (viel Stadtverkehr). Klima immer an.

MfG
Ernst

PIT
24.01.2002, 21:44
@ernst

hat es bei euch geregnet (wg. Klima an) Ich finde man braucht im Winter Klima nur um die Luft zu trocknen bei Regen/Beschlagsneigung. Ansonsten ist es eher ungesund, tro´cknet die Schleimhäute zu sehr aus!! Wie ist die Beschlagneigung OHNE Klima ?

Gruß Pit:p

Ernst
25.01.2002, 07:29
Hallo Pit,

bei uns war sehr feuchte Luft mit und ohne Regen, deshalb war die Klimaanlage an. Bei einem neuen Fahrzeug setzt sich am Anfang immer so ein Film von Rückständen (von Bindungsmitteln?) auf der Windschutzscheibe ab. Das führt zu erhöhter Beschlagneigung. Sobald man die Scheibe gereinigt hat, ist alles wieder normal; das ist aber auch bei Mercedes so.

Ansonsten würde ich sagen, dass er nicht zu besonderer Beschlagbildung neigt.

MfG
Ernst

PIT
27.01.2002, 07:23
Ich mach bei Regen auch in die Klimaaut. an. Dieser "Neuwagenfilm", den aes auch bei älteren nach sehr starker Sonneneonstrahlung und natürl. b. RAuchern gibt sind wohl Niederschlage der organ. Lösungsmittel die die div. Kunststoffe "abdampfen" und die dann an der kalten Scheibe kondensieren. DAs zieht dann irgendwie das wasser an und es beschlägt bei Regen sichtbar. Hilft nur Glasreiniger von innen....

Weiterhin gute FAHRT!!!;)