Die auf dieser Seite angezeigte Werbung ist für angemeldete Benutzer des normalen Forums nicht sichtbar!


"Tschuess" auf kroatisch? [Archiv] - BMW-Treff Forum

PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : "Tschuess" auf kroatisch?


Monaco
28.02.2005, 11:48
Weiss jemand, was "Tschuess" (oder was aehnlich freundliches) auf kroatisch heisst ?

(Bitte keine Ver@rsche ala "Halts Maul Du Schlampe" auf kroatisch, das kaeme nicht gut)

Gruss

Monaco

king-pin
28.02.2005, 12:30
ich hab zwar kein plan wie man das scheibt, aber es wird zumindest so gesprochen:
Dobro Jutro heißt soviel wie schönen Abend! andernfalls kann man auch tschau sagen, das verstehn die auch!:D:D:D
blöde frage wofür brachst du das???

Ruler6th
28.02.2005, 12:39
Original geschrieben von king-pin
Dobro Jutro heißt soviel wie schönen Abend! Sicher? Ich dachte immer, "dobrüi utro" heisst "Guten Morgen" (auf Russisch).

Gruß

Ruler

king-pin
28.02.2005, 12:43
Original geschrieben von Ruler6th
Sicher? Ich dachte immer, "dobrüi utro" heisst "Guten Morgen" (auf Russisch).

Gruß

Ruler

das was ich geschrieben habe stimmt schon, Guten Morgen heißt Dobro Dan ( kein plan wie man das schreibt, so wirds halt gesprochen) allerdings kann ich nur die alte sprache, also das jugoslawische, es gibt da inzwischen unterschiede, aber mit dem was ich heute noch kann, kann man sich verständigen!

Piccolo
28.02.2005, 12:47
Dobro Jutro = Guten Morgen
Dobar Dan = Guten Tag
Dobro Vece = Guten Abend
Laku Noc = Gute Nacht
Do Vidjenja = Auf Wiedersehen
Cujemo Se = Wir hören uns
Vidimo Se = Wir sehen uns


Ich selbst sage zu Freunden immer Tschüß oder Ciao. Ein eigenes, kroatisches Wort dafür ist mir nicht bekannt. Außerdem versteht fast jeder Kroate, das eine oder andere deutsche Wort. Dazu gehört auf jeden Fall das Ciao.

Enduser
28.02.2005, 12:52
Original geschrieben von Ruler6th
Sicher? Ich dachte immer, "dobrüi utro" heisst "Guten Morgen" (auf Russisch).

Gruß

Ruler

Wenn dann "Dobroje utro" = Guten Morgen.

Dann noch "Dobrij djen" = Guten Tag und "Dobrij wetscher" = Guten Abend.

Da alles slawischen Sprachen ähnlich klingen wird das nicht viel anders ausgesprochen.

@king-pin: Utro und dan sind auf jeden Fall Morgen und Tag. Also hat das eine nix mit dem anderen to do. ;)

EDIT: piccolo war schneller! :cool:

king-pin
28.02.2005, 12:56
ok, sorry geb mich geschlagen! ist ja auch schon 15Jahre her das ich das mal konnte!:D:D:D

TV-Doktor
28.02.2005, 12:56
Dobro Jutro = Guten Morgen
Dobar Dan = Guten Tag
Dobro Vece = Guten Abend
Laku Noc = Gute Nacht
Do Vidjenja = Auf Wiedersehen
Cujemo Se = Wir hören uns
Vidimo Se = Wir sehen uns



So ist es korrekt

Grüße
TV Doktor

Piccolo
28.02.2005, 13:06
Original geschrieben von Monaco
(Bitte keine Ver@rsche ala "Halts Maul Du Schlampe" auf kroatisch, das kaeme nicht gut)

Halts Maul Du Schlampe = Prekini kurvo jedna
Zavezi kurvo jedna
Suti kurvo jedna
Zacepi kurvo jedna

Damit dir keiner was falsches sagen kann. ;)

compact316i
28.02.2005, 14:50
Ich war 7 Jahre mit einem Kroaten verheiratet und bin der kroatischen Sprache zu 50 % mächtig. Also da wo er her stammt von der Insel Pag = Dalmatien sagt man "bok", das wird für Tschüss und auch Hallo verwendet.

Piccolo
28.02.2005, 14:59
Stimmt, aber man schreibt es mit "G" Bog

Bog heißt wörtlich übersetzt nichts anderes als Gott. Wird genauso verwendet wie Grüß Gott.

Das was ich bis jetzt geschrieben habe, verwenden alle aus dem ehemaligen Jugoslawien, aber Bog ist rein kroatisch.

manu_hr
28.02.2005, 15:04
Original geschrieben von compact316i
Ich war 7 Jahre mit einem Kroaten verheiratet und bin der kroatischen Sprache zu 50 % mächtig. Also da wo er her stammt von der Insel Pag = Dalmatien sagt man "bok", das wird für Tschüss und auch Hallo verwendet.

So ist es.

Das allgemeine Wort für Hallo und Tschüss heißt auf "jugoslawisch": Ciao

Aber das reine kroatische Wort heißt: Bog (das deutsche Wort dafür lautet Grüß Gott), wobei man es im kroatischen für Hallo als auch für Tschüß verwenden kann.

Natürlich benutzen viele das ciao, aber ein "richtiger" :D Kroate sagt immer "bog". :D :top:

edit: Piccolo war schneller :)

Bog manu

Piccolo
28.02.2005, 15:17
Stimmt. Ciao sagt man unten auch zur Begrüßung, aber da ich es hasse, wenn mich jemand mit Ciao begrüßt (ist ja imho eine Verabschiedung hier in Ö) habe ich es nicht als Begrüßung erwähnt. Mir kommt es einfach komisch vor, wenn mit jemand mit Ciao begrüßt. Aber der Scherz: "O.K., dann geh ich wieder" versteht da unten keiner. Für die ist das normal, mit Ciao zu grüßen.

Ciao - Piccolo :)

Fabio
28.02.2005, 15:39
Original geschrieben von Piccolo
Außerdem versteht fast jeder Kroate, das eine oder andere deutsche Wort. Dazu gehört auf jeden Fall das Ciao. "das ein oder andere deutsche Wort": ciao. :D *lach* Der war gut.

Ciao ist immer noch italienisch, und wird es auch bleiben. Und im deutschen Sprachgebrauch wäre es vergleichbar mit dem süddeutschen "servus", das sowohl zur Begrüßung als auch zur Verabschiedung Verwendung findet.

Damit das auch noch geklärt ist... ;)

Fabio :)

beemweler
28.02.2005, 15:47
Hi.

Bin auch Kroate.

@manu_hr:

bog = Gott

bok = Hallo / Tschüss

musste jetzt ein wenig klug********n.

sorry!

@compact316i: Deine Antwort war wirklich richtig. Bin beeindruckt. Habe selber ein Ferienhhaus auf der Insel Pag und vermiete auch andere Unterkünfte dort. So klein kann die Welt sein!

Piccolo
28.02.2005, 15:48
@fabio
Meine Güte! Ist da jemand kleinlich. :rolleyes:

Hast aber Recht. :D

Piccolo
28.02.2005, 15:57
So. Da ich nicht Kroate bin, aber mir sicher bin, habe ich unbedingt nachsehen müssen. Mein Kollege hat nämlich zufällig ein Wörterbuch in seiner Lade.

In seinem:
Langenscheidt Universal-Wörterbuch
Kroatisch-Deutsch / Deutsch-Kroatisch
gedruckt im Jahre 2002
steht folgendes:

bog: Gott; ~!hallo!; grüß Gott!
bok: Seite


Sollte sich seit 2002 etwas geändert haben, so entschuldige ich mich hiermit zutiefst. :D Da ich das aber nicht glaube, bleibt es dabei, daß man Bog mit G schreibt. :p ;)

compact316i
28.02.2005, 16:48
also ob mit "g" oder "k" is mir eigentlich egal auf jeden Fall sagen alle "bog(k)".

@ beemweler:
Jetzt sag nur noch Du kommst aus novalja?

Petar
28.02.2005, 18:05
@Piccolo

Die Schreibweise mit "g" ist ortographisch richtig, wird jedoch in der Praxis von den meisten mit "k" angewandt. Viele Worte aus anderen Sprachen wurden assimiliert so wird aus dem italienischen Ciao ein kroatisches Cao (das C mit einem Akzent)

Leon328i
28.02.2005, 20:05
Original geschrieben von Petar
@Piccolo

Die Schreibweise mit "g" ist ortographisch richtig, wird jedoch in der Praxis von den meisten mit "k" angewandt.

Und genau das versteh ich nicht. Wieso? Auch in den nicht synchronisierten Fernsehsendern (wenn mal ein Film läuft) wird das "Bog" als "Bok" geschrieben. :kpatsch:

Erklärung die Experten bitte :rolleyes:



PS: Die Smilies sind so cool... vor allem der -> :kpatsch: :D

beemweler
28.02.2005, 20:40
@compact316i
Komme eigentlich aus Zagreb. Mache in Novalja aber seit über 20 Jahren Urlaub und habe dort ein Häuschen...

Kenne die Gegend und die Leute wie meine Westentasche.

manu_hr
28.02.2005, 22:30
Original geschrieben von beemweler
@compact316i
Komme eigentlich aus Zagreb. Mache in Novalja aber seit über 20 Jahren Urlaub und habe dort ein Häuschen...

Kenne die Gegend und die Leute wie meine Westentasche.


Das gibts doch nicht, wie klein die Welt eigentlich ist... :D

Mache schon seit 3 Jahren Urlaub in Novalja, letzten Sommer war aber so viel los wie noch nie... Die Strandclubs haben richtig "aufgerüstet"...

Hier noch ein pic aus dem Club "Papaya", entstanden im August letzten Jahres. Damit euch bei dem saukaltem Wetter etwas warm ums Herz wird. :D :D

http://img213.exs.cx/img213/2671/grennderungimg82142dl.jpg (http://www.imageshack.us)


Sorry fürs OT, aber ich denke das mit dem Ciao und Bog hat sich geklärt. (bok wird im kroatischem Wortschatz nicht fürs Hallo oder Tschüß verwendet. Bok heißt eigentlich "Seite, seitlich, von der Seite". Irgendwann hat das mal jemand abgeleitet und die Leute haben das so "weitergegeben". Es heißt Bog und Punkt. :D

p.s. hier noch paar Bilder falls jemand das schöne Novalja vermißt... :D

Strandblick auf Bungee-Jumping (http://img113.exs.cx/img113/5092/img80232on.jpg)
Club "Aquarius" (http://img113.exs.cx/img113/3582/img80523dj.jpg)
Party bis in die Morgenstunden (http://img113.exs.cx/img113/2253/img81081ew.jpg)

Und noch ein kurzes Video, um ein bißchen die Stimmung mitzuverfolgen... sorry für die schlechte quali, war nur ne kleine schwache digi-cam...
Die Strandhymne: http://rapidshare.de/files/735024/MVI_8074.AVI.html

Hier ein Video in besserer qualität ( ist zusammengesetzt aus kurzen Filmsequenzen von der Digicam) --> 28 MB
http://rapidshare.de/files/742103/Novalja_-_Zrce_2004.wmv.html
Gruß

gibo528i
04.03.2005, 23:10
Hallo alle zusammen!

Ich glaube es ist Zeit das mit dem Bog und Bok aufzuklären....

"Bok" ist speziell im Raum Zagreb verbreitet und kommt historisch gesehen von den Österreichern :cool:, nämlich von "Mein Bücken". Da der der Kroate an sich etwas Probleme mit der Aussprache von deutschen Umlauten hat, hat sich aus dem "Bücken" ein "Bokn" und später eben "Bok" entwickelt :kpatsch:

Das restliche Kroatien konnte damit nicht viel anfangen und leitete für sich daraus "Bog" (Gott) ab, so dass wohl beide Formen üblich und richtig sind :D

In Dalmatien sagt man üblicherweise "Adio".

:p Pozdrav Gibo

Investor
04.03.2005, 23:51
Original geschrieben von Fabio
wäre es vergleichbar mit dem süddeutschen "servus", das sowohl zur Begrüßung als auch zur Verabschiedung Verwendung findet.




...und zum anstossen und überhaupt. Mit "servus" kommt man gut durch München, egal wo, das passt schon irgendwie immer :D :D