BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund ums Automobil > Automobiles Allerlei
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.12.2004, 18:08     #1
scam2000   scam2000 ist offline
Power User
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-6xxxx
Beiträge: 14.216
mobile Blitzer bei Regen / Abstandsmessung bei Nacht?

Habe noch nie einen mobilen Blitzer bei schlechtem Wetter erlebt. Also zB bei starkem Regen etc. Seid Ihr der gleichen Meinung, dass sowas bei schlechtem Wetter nicht aufgebaut bzw. schnell wieer abgebaut wird...?

Des weiteren vermute ich, dass Nachts kein Abstand (vor allem an Brücken) gemessen wird, denn die machen die Bilder/und das kleine Filmchen ohne Blitz. Und dafür muss es ja wohl taghell sein oder?

Also ist beides bei Nacht höchst unwahrscheinlich?
Userpage von scam2000
Mit Zitat antworten
Diese Werbung sehen registrierte bzw. angemeldete User nicht.


Alt 25.12.2004, 18:34     #2
playingpro   playingpro ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von playingpro
 
Registriert seit: 09/2004
Ort: D-63456 Hanau
Beiträge: 1.332

Aktuelles Fahrzeug:
997 Turbo, F31 320d touring, Alpina B5 (Mod. 2011),125i Coupe, Dacia Duster

HU-PY
Ich kenne einen Blitzer, der trotz schlechtem Wetters und Regen immer masl wieder aufgebaut wird, A66 am Ende der Autobahn bei der Shell Tankstelle/ Mc Donalds. Der Blitzer hat dann immer einen grauen Umhang an und sieht ziemlich lustig aus, wie ein Regenmantel mit Kopfschutz!

Grüsse, Armin

P.S.: Leider wird bei schlechtem Wetter sehr oft aus den Fahrzeugen gemessen, einem Kombi oder Kleinbus
__________________
TMH GmbH - Spezialisten für Thermoelemente und Widerstandsthermometer Pt100 Pt1000

"Wer zuletzt HA-HA´t, HA-HA´t am besten"
Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2004, 19:13     #3
scam2000   scam2000 ist offline
Power User
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-6xxxx
Beiträge: 14.216
hey da hast du recht! die blitzen aus dem auto... da ist es trocken


aber mit der Vermutung zu den Abstandsmessungen (keine, wenn es dunkel ist) habe ich vielleicht recht?
Userpage von scam2000
Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2004, 21:14     #4
Kai   Kai ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Kai
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D
Beiträge: 3.253

Aktuelles Fahrzeug:
323i 2.5 E46
Genau, die machen ja ein ganz normales Video. Die müßten also nachts die Autobahn auf mehrere 100m erhellen (gaaaanz unauffällig und frei jeder Blendung), zumindest aber mit Infrarot (solche Infrarot-Megastrahler gibt's m.W. nicht und wenn wären die auch gaaanz unauffällig, wenn's wie blöd rot von der Brücke strahlt).
Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2004, 14:21     #5
maximus   maximus ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: Berlin
Beiträge: 447

Aktuelles Fahrzeug:
A6 Avant 2.8 FSI

B- MQ xxx
Zitat:
wären die auch gaaanz unauffällig, wenn's wie blöd rot von der Brücke strahlt
seit wann kann man infrarotes Licht "sehen"
Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2004, 16:01     #6
Kai   Kai ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Kai
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D
Beiträge: 3.253

Aktuelles Fahrzeug:
323i 2.5 E46
Das infrarote Licht nicht, die Strahler, die es erzeugen, aber i.d.R. schon (weil auch sichtbare Rotlichtanteile dabei sind). Schon mal diese Zusatzleuchten von den Sony Nightshot Kameras gesehen ? Die leuchten deutlich sichtbar.
Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2004, 22:39     #7
maximus   maximus ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: Berlin
Beiträge: 447

Aktuelles Fahrzeug:
A6 Avant 2.8 FSI

B- MQ xxx
nee, aber die von Nachsichtgeräten.. und die sind unsichtbar.
Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2004, 14:03     #8
OlMightyGreek   OlMightyGreek ist offline
Guru
  Benutzerbild von OlMightyGreek
 
Registriert seit: 02/2004
Ort: H-30171
Beiträge: 4.065

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 318i (BJ 08/2003)
und warum sollten es dann riesige infrarotstrahler sein? Was hindert nachts das licht daran das zu messende auto zu erreichen, was tagsüber dann nicht da ist? Nachts sollten IR Messungen sogar besser gehen als Tags bei sonnenlicht.
__________________
MfG, der Grieche
Warum eigentlich nicht?...
Mein Auto
Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2004, 14:11     #9
Kai   Kai ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Kai
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D
Beiträge: 3.253

Aktuelles Fahrzeug:
323i 2.5 E46
Der fehlende Abstand muß mindestens über eine Strecke von 250m dokumentiert sein. Da werden paar Watt Strahlerleistung bestimmt nicht ausreichen (insb. für den wichtige Raum zwischen den Fahrzeugen, da müßte man praktisch die gesamte Strecke von der Seite beleuchten). Um Infrarot aufnehmen zu können, reicht daneben auch das analoge Video, was (noch?) verwendet wird, m.W. nicht aus.
Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2004, 19:51     #10
Der Ostfriese   Der Ostfriese ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Der Ostfriese
 
Registriert seit: 03/2004
Beiträge: 1.453
Moin scam2000,

Deine Frage hat sicher nichts damit zu tun, dass Du einen Großteil Deiner km nachts abreisst? Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.
Zumindest bei schlechtem Wetter habe ich Blitzer schon erlebt.

Allzeit gute (Nacht-)Fahrt
Matthias
__________________
Haben kommt nicht von Geben!
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund ums Automobil > Automobiles Allerlei

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu






Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:28 Uhr.