BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.08.2004, 18:19     #1
Safari   Safari ist offline
Junior Mitglied
  Benutzerbild von Safari

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2004
Beiträge: 42

Aktuelles Fahrzeug:
VW Golf II
Erster Test 116i?

Hallo

Wenn ich mich nicht täusche ist das hier:
http://www.autocar.co.uk/FirstDrive_....asp?RT=210422
der erste Test eines 116i. Die grosse Enttäuschung (in Hinblick auf das Verhältnis Leistung/Image) bleibt offenbar aus...interessant zu lesen allemal.

S
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 15.08.2004, 18:53     #2
Nudel   Nudel ist offline
Guru
  Benutzerbild von Nudel
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Tief im Walde....
Beiträge: 4.769

Aktuelles Fahrzeug:
320dT EDE E91 (EZ 3/12), 318d E90 (EZ 12/10)
N`Abend,

ich würde den 116i gerne mal fahren, aber auf der 1er-Tour sieht`s ja mit 116i schlecht aus.

Ich bin aber der Meinung, dass er der einzige 1er ist, dessen Preis-/Leistungsverhältnis wenigstens noch halbwegs stimmt.

Ich kann mir nämlich schlecht vorstellen, dass ein 120i die 3.800 € Mehrpreis tatsächlich wert ist....

Vielleicht ist der ab Dezember erhältliche 118i ein gutes Mittelding, wenn denn der Aufpreis zum 116i nicht gänzlich abhebt.

Gruß
Daniel

P.S.: Der mit weitem Abstand meistverkaufte 1er wird so oder so der 116i sein.
Userpage von Nudel
Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2004, 20:10     #3
760Li   760Li ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von 760Li
 
Registriert seit: 04/2004
Ort: D-35619 Braunfels
Beiträge: 2.350
Zitat:
Original geschrieben von Nudel
N`Abend,

ich würde den 116i gerne mal fahren, aber auf der 1er-Tour sieht`s ja mit 116i schlecht aus.
Jo, die sollen ja riesige Elektronikprobleme haben, weiss jemand mehr?
Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2004, 20:47     #4
KingofRoad   KingofRoad ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von KingofRoad
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 5.463

Aktuelles Fahrzeug:
F20 120dA LCI, E87 118d VFL

UN-XX XXX
Zitat:
Original geschrieben von Nudel
N`Abend,

ich würde den 116i gerne mal fahren, aber auf der 1er-Tour sieht`s ja mit 116i schlecht aus.
Wir hatten heute in Lüdenscheid einen 116i. Standen min. 2 rum (von 8 Fahrzeugen, glaub ich).

Siehe kurze Zusammenfassung von mir.

Wenn du willst, kann ich auch noch was längeres schreiben.
__________________
Wer kämpft, kann verlieren - Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
Mitleid kriegt man von alleine - Neid muss man sich hart erkämpfen.
Userpage von KingofRoad Spritmonitor von KingofRoad
Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2004, 07:14     #5
Peter316i   Peter316i ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Regensburg
Beiträge: 1.496

Aktuelles Fahrzeug:
E90 320d LCI
Hallo,

der Test hört sich wirklich nicht so schlecht an! Dass unter 3500U/min nicht so wirklich was geht, war ja klar, ist aber IMHO nicht so schlimm. Hatte schon befürchtet, dass der Motor so schlecht ist, dass das ganze Auto verdorben ist....
@KingofRoad: Ein kleiner Bericht wäre schon nicht schlecht Wenn du aber sagst, er geht subjektiv deutlich besser als ein E36 316i Compact, dann reicht mir das aber schon. Ich hatte eher befürchtet, dass er wegen der ungünstigeren Drehmomentkurve und des höheren Gewichts schlechter geht....
Zum Thema Preis: Der 116i ist der einzige 1er der für mich preislich in Frage kommt....

Gruß,

Peter
__________________
Mein 320d LCI
Userpage von Peter316i
Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2004, 22:36     #6
Michael29   Michael29 ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: D-70xxx
Beiträge: 2.530

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 2.5i (E85); 320dA xDrive (E91)

LB
Sehe ich auch so, dass der 116i die 1er Idee praktisch am besten verkörpert. Mit Advantage Paket (Klima, Radio, Kleinigkeiten) und schöner Lackierung erhält man (mit 6-7% Rabatt) für nur knapp über 20000 EUR einen nicht nur neuen sondern auch neu auf dem Markt befindlichen BMW. Das hatte man in der Form selbst mit den 3er Compacts nicht, da die ja nur ein "Abklatsch" von Limos waren, die sich schon mehrere Jahre auf dem Markt befanden. Zudem verspricht das geringe Gewicht der Basismotorisierung eine gute Fahrdynamik. Und nur mit dem 116i schafft man IMHO einen grossen (preislichen) Abstand zum neuen 3er der jawohl selbst in der Basis stark Richtung 30000 EUR geht. Und wo man wenig Geld ausgibt wird auch der absolute Wertverlust recht gering sein.

Viele Grüße
Michael
Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2004, 23:41     #7
=Floi=   =Floi= ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 8.659

Aktuelles Fahrzeug:
1
knapp über 20000

wer an das glaubt glaubt auch an den ...


22000 roh übersteigt man ja schon mit klima und xenon und mufu ...
Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2004, 23:54     #8
KingofRoad   KingofRoad ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von KingofRoad
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 5.463

Aktuelles Fahrzeug:
F20 120dA LCI, E87 118d VFL

UN-XX XXX
Zitat:
Original geschrieben von Peter316i
@KingofRoad: Ein kleiner Bericht wäre schon nicht schlecht Wenn du aber sagst, er geht subjektiv deutlich besser als ein E36 316i Compact, dann reicht mir das aber schon. Ich hatte eher befürchtet, dass er wegen der ungünstigeren Drehmomentkurve und des höheren Gewichts schlechter geht....
Zum Thema Preis: Der 116i ist der einzige 1er der für mich preislich in Frage kommt....

Gruß,

Peter
Ich werde mich morgen ma ransetzen, hab scho ein paar Notizen gemacht

Der 116i wäre wenn überhaupt auch der Einizige, aber trotzdem sehr weit entfernt, weil in absehbarer Zeit nich für ~13.000€ zu kriegen
__________________
Wer kämpft, kann verlieren - Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
Mitleid kriegt man von alleine - Neid muss man sich hart erkämpfen.
Userpage von KingofRoad Spritmonitor von KingofRoad
Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2004, 00:36     #9
Klaus316iC   Klaus316iC ist offline
Profi
  Benutzerbild von Klaus316iC
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-41516 Grevenbroich
Beiträge: 1.987

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M135i manell Bj 14
Der 1er wird auch als 120d oder 123/125i den Abstand zum vergleichbar motorisierten 3er wahren. Die Frage ist, ob man vor allem Wert darauf legt, einen modern ausgestatteten BMW zu fahren und bei der Kostenseite Vernunft walten zu lassen. Das ist die eine Seite der 1er-Idee. Die andere Seite, die, die ich anstrebe, ist die Neuinterpretation der BMW Dynamik in einer Klasse, die so ja schon einmal von BMW besetzt war, aber durch unaufhaltsames Wachstum verlassen wurde. Die Grundidee der 02er und frühen 3er Fahrmaschinen war auf den Punkt gebracht viel Motor in wenig Auto bei erhaltener Alltagstauglichkeit und Sicherheit.
Um das fortzusetzen, gehört in den 1er mindestens der 2-Liter-Vierzylinder, eher noch ein Reihensechser mit +170 PS.

Versteht mich nicht falsch, ich habe mit dem 316i compact auch mal einen anderen Ansatz verfolgt und mit dem "Vernunft-BMW" mehr Spaß gehabt als ich mir in irgend einem anderen 100-PS-Kompakauto hätte vorstellen können, aber eine nicht zu vernachlässigende Interpretation der Kompaktklasse ist ja nun mal die des bezahlbaren Performance-Autos.

Das Argument, dass man für den Preis eines gehobenen 1ers ja schon einen 3er bekommt (egal, ob man die Sache mit Neu- oder Gebrauchtwagen durchspielt), findet sich natürlich in der ganzen Autowelt wieder. Für den Preis eines gut ausgestatteten 3ers bekommt man ein nackte E-Klasse, für den Preis eines vollgepackten X3 einen M3.

Der Knackpunkt ist, ob man will. Ob nicht der leicht übermotorisierte 1er genau den Zweck erfüllt, den der tolle, große und leise E90 3er verfehlt.
Ich würde keinen 520i oder X3 2.0d fahren wollen, auch wenn ich beim Konfigurieren eines 1ers oder Z4 spielend in diese Preisregionen vordringen würde.

Jedem das seine, Sinn macht es IMHO auch, dass BMW den 116i anbietet, für mich macht es aber mehr Sinn, länger zu sparen und MINI zu fahren...


Klaus
__________________
///M135i: Einfahrzeit
Userpage von Klaus316iC
Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2004, 12:13     #10
KingofRoad   KingofRoad ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von KingofRoad
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 5.463

Aktuelles Fahrzeug:
F20 120dA LCI, E87 118d VFL

UN-XX XXX
Testbericht BMW 116i

Einleitung:
Der von uns gefahrene BMW 116i hatte ca. 4.000km weg, Himmel war bewölkt und wir hatten ca. 20°C. Gefahren wurde er von meiner Schwester und meiner Mutter, da ich leider noch keinen Führerschei besitze.

Motor/Antrieb:
Nachdem der Motor mit dem Startknopf angelassen wurde, kam erst einmal der Aha-Effekt: nahezu nix zu hören. Der Benziner ist sehr laufruhig. Der Drehzahlmesser und ein kurzer Gaßstoß bestätigen aber, dass er läuft. Das Anfahren geht sauber von der Hand und der 116i läßt sich - laut meiner Schwester - auch leichter als der BMW 316i Compact (E36, Bj.5/96) anfahren. Das Arbeiten mit der Kupplung sei um einiges einfacher. Während der Fahrt vom Parkplatz herunter, merkt man im 1.Gang, dass er sehr gut am Gas hängt und spritzig wirkt. Nun aber gehts erst mal auf die Landstraße. Sauber und flott zieht der Wagen (während der ganzen Zeit mit 4 Personen beladen) auf 70 hoch (bei Drehzahlen bis ca. 3.000U/min). In der Stadt fällt das höhere Drehzahlniveau als beim 316i Compact auf: Während letzterer bei 60 im 4.Gang knapp unter 2.000U/min dreht, arbeitet der Motor im 116i schon bei 2.000U/min. Ich würde sagen, dass es insgesamt vielleicht 100 - 200U/min höher ist. Ob dies in allen Gängen so ist, kann ich leider nicht sagen.
Nun kam für den kleinen 1er die Herausforderung: Es ging aus der Stadt raus und bergauf. 60, 4.Gang, mit 4 Leuten beladen. Da muss man ganz echt sagen, dass er dann natürlich nicht die Wurst vom Teller reißt. Es ging konstant vorwärts und er hat auch beschleunigt, aber bei so einer Steigung muss man ganz klar in den 3.ten, um flott zu beschleunigen. Und das stellt auch kein Problem dar, weil das 5-Gang-Schaltgetriebe wohl sehr gut zu schalten ist! Exakt und sauber. Nach einer längeren Strecke auf der Bundesstraße, die noch mal die Laufruhe des Motors zu Gehör führt (ich war wirklich sehr überrascht!), geht es auf die Autobahn. Beschleunigungsstreifen im 3.Gang (70 km/h) und Vollgas. Bei um die 4.500U/min gehts jeweils in den nächsten Gang. Kurze Zeit bei 140 km/h bestätigt wieder die Laufruhe und zeigt, dass er langstreckentauglich ist. Dann aus dem 5.ten raus beschleunigen. Fix (auf jeden Fall schneller als der Compact, in dem ich gestern wieder auf der Autobahn mitgefahren bin und somit den Vergleich habe) geht es auf 175. Die kann er auch bei leichten Steigungen halten. Nach dem kurzen AB-Trip geht es zurück zum Parkplatz und das wars. Der Verbrauch über die ganze Strecke lag bei 8,5l laut BC.

Fahrwerk:
Auch hier war ich überrascht, ein Federungskomfort, der dem 5er ähnelt. Zwar merkt man die Schläge mehr als im 5er, aber der 116i schlägt sich wirklich wacker! Vom Komfort war ich sehr überzeugt. Der Wagen hatte 16" mit 205er Reifen montiert. Über das Fahrwerk bin ich mir nicht mehr so sicher, welches verbaut war. Aber auf jeden Fall ging er sauber durch die Kurven und das auch auf der AB mit 170! Geräusche des Fahrwerk gab es keine.

Innenraum/Platzangebot:
Als aller Erstes die Enttäuschung: Ich muss die Fachpresse bestätigen, dass der Einstieg sehr eng ist. Ich (ca. 1,90m) musste mich regelrecht zusammenklappen. Das war net schön. Aber erstmal drin, war ich dagegen anderer Meinung als die zahlreichen Autotester: Ich konnte gerade sitzen ohne mit meinen hoch gegelten Haaren an den Dachhimmel zu kommen. Das fand ich wirklich gut. Der Platz für die Beine war eher gering, aber insgesamt mehr Platz hinten als im E36 Compact!
Dagegen vorne bestens Platz, meiner Meinung nach, vollkommen ausreichend.
Zuletzt noch kurz was zur Materialanmutung: Die war einfach klasse! Besser als im 5er (E60) würde ich sogar behaupten, saß in dem aber bisher nur ganz kurz drin. Ich weiß daher nicht, ob sich seit 5/2003 was geändert hat.

Fazit:
Klasse Auto! Der wär was für mich, nur leider zu teuer für meine Ersparnisse und daher wird es bei mir ein alter, gebrauchter BMW 318i (E46 aber schon). Da wird der Golf auf jeden Fall dran zu knabbern haben!!!
__________________
Wer kämpft, kann verlieren - Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
Mitleid kriegt man von alleine - Neid muss man sich hart erkämpfen.
Userpage von KingofRoad Spritmonitor von KingofRoad
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:29 Uhr.