BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.11.2001, 12:41     #1
L'âme   L'âme ist offline
Power User
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 15.821
Sensormatte nun defekt oder nicht?

Hallo,
ich war heute morgen beim BMW-Händler, da meine Airbagkontroll-Lampe seit ein paar Tagen leuchtet. Wie befürchtet, folgender Fehler: "Sitzbelegung Beifahrerseite - Kabelbruch. Fehler ist 4-mal aufgetreten)
Nachdem der Fehlerspeicher gelöscht worden ist, war auch die Lampe erloschen. Was sagt mir das nun? Ist die Sensormatte defekt, oder hatte nur mal keinen Kontakt (vielleicht durch meine Fahrgemeinschaft, einer von uns dreien wiegt gut und gerne 120 kg... ? )
Der Mitarbeiter hat auf meinen Wunsch auch gleich in München angefragt, ob eine Reparaturübernahme auf Kulanz möglich ist. "Nein, der Wagen ist schon zu alt"
EZ 28.10.1997, na toll
Ich warte jedenfalls erst mal ab, vielleicht bleibt das Lämpchen nun aus.
__________________

Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 29.11.2001, 15:12     #2
Arthur   Arthur ist offline
Senior Freak
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-71229 Leonberg
Beiträge: 765

Aktuelles Fahrzeug:
BMW ///M3 3.2l Coupe
Re: Sensormatte nun defekt oder nicht?

Zitat:
Original geschrieben von L'âme
Hallo,
...
Ich warte jedenfalls erst mal ab, vielleicht bleibt das Lämpchen nun aus.
und der Airbag beim Unfall auch

Gruß
Arthur
__________________
///M-Power
Nie genug....Arthur´s ///M3
Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2001, 15:19     #3
Danny M3   Danny M3 ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-71229 Leonberg
Beiträge: 8.273

Aktuelles Fahrzeug:
Ford S-Max Titanium S, E30 318i Cabrio, 123D 5-Türer
..... ist doch nur die Beifahrerseite
__________________
Eier sollten nie mit Steinen tanzen...
Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2001, 17:18     #4
Mike3003   Mike3003 ist gerade online
Junior Guru
  Benutzerbild von Mike3003
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-82178 Puchheim
Beiträge: 3.983

Aktuelles Fahrzeug:
Astra J

FFB
Hi,

war bei mir auch so beim ersten mal löschen hat das ganze wieder funktioniert und es war ein halbes Jahr Ruhe. Aber dann kam es wieder und lies sich auch nicht mehr löschen.

Kosten bei BMW dann für die Rep. 309,-DM

Ciao Mike
__________________
323ti ! - VERKAUFT!
Userpage von Mike3003
Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2001, 17:54     #5
Nudel   Nudel ist offline
Guru
  Benutzerbild von Nudel
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Tief im Walde....
Beiträge: 4.769

Aktuelles Fahrzeug:
320dT EDE E91 (EZ 3/12), 318d E90 (EZ 12/10)
Re: Re: Sensormatte nun defekt oder nicht?

Zitat:
Original geschrieben von Arthur


und der Airbag beim Unfall auch

Gruß
Arthur

Hi,

ich habe mal gelesen, dass alle Fehler in der Sitzbelegungserkennung automatisch zu dem Status "Sitz belegt" führen, der Beifahrerairbag aber dann auch auslöst, wenn dort keiner sitzt(ist aber ohne Garantie).

Diese Sitzbelegungserkennung soll ja helfen Reparaturkosten zu senken, ich halte es aber für Nonsens, denn wenn auch nur der Fahrerairbag bei entsprechender Unfallstärke auslöst , ist das Auto in 90% aller Fälle eh breit!

Gruß
Nudel
Userpage von Nudel
Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2001, 19:12     #6
Bitz   Bitz ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Bitz
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-19065 Pinnow
Beiträge: 102

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 316i Limo 05/2003

PCH
Also der Airbag löst auf jeden Fall aus, nur leider auch dann wenn dort niemand sitzt.

Beim E46 ist das wohl auch eine Kinderkrankheit, hatte es jedenfalls schon bei meinem, wurde auch zuerst der Fehlerspeicher gelöscht. Brachte aber leider nur wenig Abhilfe, trat nach ca 1 Monat wieder auf, woraufhin mir BMW die Sensormatte im Beifahrersitz auf Kulanz tauschte.
__________________
BMW 316i E46 Edition Lifestyle
aktualisiert am 27.04.2004
Userpage von Bitz
Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2001, 23:41     #7
Michi 328ti   Michi 328ti ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-32457 POW
Beiträge: 379

Aktuelles Fahrzeug:
M3 E46
Airbag

Hi Leutz!!
Nun mal generell,wenn die Airbaglampe an ist,lösen alle Airbags im Ernstfall wie immer aus!!!
Wenn die Sensormatte ne Unterbrechung hatte,ist davon auszugehen,das der Fehler
wieder auftritt!!
Solange sie aus ist isses I.O.
Ansonsten hilft nur Tausch der Matte!
Cu Michi 323ti



Hier werden Sie geholfen
__________________
Mein neues Spielmobil M3 E46.
Userpage von Michi 328ti
Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2001, 23:44     #8
L'âme   L'âme ist offline
Power User
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 15.821
Zitat:
Original geschrieben von Mike3003
Hi,
.

Kosten bei BMW dann für die Rep. 309,-DM

Ciao Mike
So "wenig"? Ich habe hier schon öfter von Beträgen um 500-700 DM gehört. Auch wenn die Matte selbst nur knapp über 100,- DM kostet, soll der Aufwand recht hoch sein.
__________________

Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2001, 11:37     #9
Mike3003   Mike3003 ist gerade online
Junior Guru
  Benutzerbild von Mike3003
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-82178 Puchheim
Beiträge: 3.983

Aktuelles Fahrzeug:
Astra J

FFB
Die Rechnung hab ich von der BMW Niederlassung München Riesenfeldstr. dafür erhalten.
Inkl. Fehlersuche für 50 DM obwohl es ganz klar war, daß die MAtte kaputt war.

Ciao Mike
__________________
323ti ! - VERKAUFT!
Userpage von Mike3003
Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2002, 00:43     #10
jensen   jensen ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 09/2001
Beiträge: 202

Aktuelles Fahrzeug:
Volvo XC60, E46 328i, E39 540iA Touring
Kulanz?

Hallo,

auch bei mir brannte die Airbag-Lampe im August 2000 zum ersten Mal. Daraufhin wurde eine kurze Unterbrechung festgestellt. Bis vorigen Freitag war Ruhe und nun brannte sie wieder. Ich war heute beim Händler und der bestellte eine neue Matte (Kosten ca. 70 Euro).

Auf die Frage nach Kulanz meinte er, es würde eine Anfrage in München gemacht, aber versprechen kann er nichts.

Kann man hier auf Kulanz drängen? Ich denke mir nämlich, daß es wohl ein Materialfehler ist und wie ihr hier zeigt wohl öfters auftritt.

Bringt es was, sich bei einem abgelehnten Kulanzfall selbst an BMW München zu wenden?

Viele Grüße
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:58 Uhr.