BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.11.2001, 13:43     #1
Nudel   Nudel ist offline
Guru
  Benutzerbild von Nudel

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Tief im Walde....
Beiträge: 4.769

Aktuelles Fahrzeug:
320dT EDE E91 (EZ 3/12), 318d E90 (EZ 12/10)
Rückruf Compact E 46 wahrscheinlich

Hi,

einige von Euch haben ja schon gelesen, welche Probleme ich mit meinem neuen Compact habe (falls nicht, hier klicken!)

Heute habe ich in der Werkstatt angerufen und es haute mich fast um:

BMW in München tat ja bisher so, als ob denen das Problem unbekannt war.

Aber Pustekuchen-die wußten es ganz genau!!!!

Gestern wurde per Teileexpress eine Dichtung an meine Werkstatt geschickt, die zwischen Spritzwand und Armaturenbrett eingezogen wird.

Dem Werkstattchef (Zitat:"Da habe ich ja richtig in ein Wespennest gestochen") wurde danach mitgeteilt, dieses Problem sei "nicht unbekannt", eine Rückruf-pardon Serviceaktion -für alle neuen Compact bereits in Planung!

Die wollten wahrscheinlich erst einmal sehen, ob sich genug Kunden darüber beschweren, sonst könnte man sich ja die Kosten sparen!

Ich fühle mich in jedem Fall von BMW hingehalten und verarscht, denn ein komplettes Nachrüstteil schüttelt man ja nicht in 3 Tagen aus dem Ärmel!

Gruß
Nudel

Geändert von Nudel (27.11.2001 um 23:56 Uhr)
Userpage von Nudel
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 27.11.2001, 14:00     #2
Georg   Georg ist offline
BMW-Treff Team
  Benutzerbild von Georg
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-814XX München
Beiträge: 42.370

Aktuelles Fahrzeug:
325iCab (E30), Z1 (AL02039) 850CSi (E31) 325Ci Cabrio (E46)

M-GH 3250
Sorry, ist nicht ganz so.

Eine Rückrufaktion ist dann gegeben, wenn ein Sicherheitsaspekt verletzt wird.

Eine Serviceaktion im Rahmen z.B. der Inspektion oder per Anschreiben dient dazu, einen Mangel zu beseitigen, der auftreten kann, aber nicht sicherheitsrelevant ist.

BMW wird sicher nich versuchen das Problem auszusitzen (im Gegensatz zu den Audi Bremsen, die ja "keinen Mangel hatten") aber sie werden logischerweise erst eine Lösung suchen und dann gibt es per TIS eine Service-Info.

Es bringt weder dem Händler noch BMW was, das ganze groß öffentlich zu machen, solange keine Lösung bekannt ist.

BTW: Es gibt bei jedem Hersteller derartige Aktionen, die nie nach außen dringen, sondern im Rahmen der Inspektion erledigt werden, ohne daß der Kunde es mitbekommt.
Beispiel: 98 war eine Charge Schrauben für das VANOS beim M3 zu weich. Die mußten getauscht werden. Frag mal, ob davon jemand was gehört hat.

Georg
__________________
Der BMW-Treff Shop! Einfach hier klicken und bestellen!
Userpage von Georg Spritmonitor von Georg
Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2001, 14:40     #3
Nudel   Nudel ist offline
Guru
  Benutzerbild von Nudel

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Tief im Walde....
Beiträge: 4.769

Aktuelles Fahrzeug:
320dT EDE E91 (EZ 3/12), 318d E90 (EZ 12/10)
Hi,

in meinen Augen ist der "Rückruf"(habe mich bewußt so ausgedrückt) gerade unter dem Sicherheitsaspekt gegeben, weil die Scheiben auch während der Fahrt bei frostigen Temperaturen innen komplett dicht sind, man also kaum noch etwas sieht, ohne dauernd mit `nem Lappen zu wischen(bin dabei mehrmals fast in den Straßengraben gedonnert!).

BMW vertritt wohl die These, dass ein "Rückruf" einem neuen Modell mehr schadet, zumal der Compact durch die Optik sehr kontrovers diskutiert wird.

Die Hersteller müssten meiner Meinung per Gesetz,welches es ja in D. nicht gibt, gezwungen werden, jede Nachrüst-, Service-, oder Was-auch-immer-Aktion öffentlich zu machen.

Vielleicht wäre das auch die Grundlage für eine erheblich verbesserte Produktqualität der deutschen Autos.

Gruß
Nudel

P.S.: Erstmal sehen. ob die "Serviceaktion" auch Erfolg gebracht hat, morgen kann ich mein Auto aus der Werkstatt holen..........
Userpage von Nudel
Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2001, 19:50     #4
caesar1   caesar1 ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: Leverkusen
Beiträge: 656

Aktuelles Fahrzeug:
M5 E39, Corvette Targa Bj.84 mit 90er Motor
Zitat:
Original geschrieben von Georg




Beispiel: 98 war eine Charge Schrauben für das VANOS beim M3 zu weich. Die mußten getauscht werden. Frag mal, ob davon jemand was gehört hat.

Georg
Ja Georg,

ich hab was davon gehört. Und zwar deshalb weil im
August 2001 diese Schrauben an meinem M3 abgerissen sind und der Motor sein Öl über die Vanos Dichtung auskotzte. Zum Glück passierte es im Leerlauf im Stand und zum Glück habe ich es gemerkt bevor die Maschine fratze war.
Wie sich dann herausstellte hatte die Werkstatt bei der Inspektion I (im April 2001, 4000KM vorher) diese technische Änderung nicht eingebaut, obwohl das von München vorgeschrieben war. Das die Reparatur dann für mich kostenfrei erfolgte (in einer anderen Werkstatt)war dann nur bedingt tröstlich.

Fazit:
Ich hätte schon ganz gerne eine Übersicht über die im Laufe der Zeit angefallenen Änderungen damit ich das bei meiner Werkstatt gezielt hinterfragen kann.
Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2001, 20:39     #5
Georg   Georg ist offline
BMW-Treff Team
  Benutzerbild von Georg
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-814XX München
Beiträge: 42.370

Aktuelles Fahrzeug:
325iCab (E30), Z1 (AL02039) 850CSi (E31) 325Ci Cabrio (E46)

M-GH 3250
@Cäsar: Geh einfach beim Händler fragen.
Oder laß Dir Dein Auto mal vom Händler raus. Da steht AFAIK solche Dinge auch drinn.
Du hast ja mit Deinem Negativerlebnis einen guten Grund mal nachzufragen.

Georg
__________________
Der BMW-Treff Shop! Einfach hier klicken und bestellen!
Userpage von Georg Spritmonitor von Georg
Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2001, 16:03     #6
Nudel   Nudel ist offline
Guru
  Benutzerbild von Nudel

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Tief im Walde....
Beiträge: 4.769

Aktuelles Fahrzeug:
320dT EDE E91 (EZ 3/12), 318d E90 (EZ 12/10)
Hi,

die "Serviceaktion" scheint relativ vielversprechend verlaufen zu sein, er ist im Moment innen nicht naß!

Drückt mir die Daumen, dass es so bleibt!

Gruß
Nudel
Userpage von Nudel
Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2001, 16:26     #7
ufo2000   ufo2000 ist offline
Profi
  Benutzerbild von ufo2000
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-1XXXX Berlin
Beiträge: 1.660

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E91 320dA 07/11

B-XX XXX
Hi Nudel!

hmmmmm.....da kriech ich Plaque...

Ich hoffe, daß das nicht auch bei meinem ist

Also beschlagen sind meine Scheiben nur, wenn ich die Klimaanlage nicht an habe.
Einen Teich habe ich in meinem Compact noch nicht entdeckt.
Meine Hoffnung ist ja nur, daß sie bei mir dann nicht diese Dichtung tauschen müssen.
Was muß denn dafür alles auseinandergebaut werden??? (Denn bis jetzt ist alles klapperfrei )

Wo war denn genau das Wasser bei Deinem Compact?? (damit ich besser suchen kann!!)

Außerdem werde ich gleich mal zu unseren Verkäufern hochgehen und mal fragen, ob sie in ihren 5 Compacts auch schon was davon bemerkt haben.

thanx & Glück

Ufo
__________________
Greetings Ufo
*Diskutiere nicht mit Idioten, sie ziehen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung!*
Userpage von ufo2000
Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2001, 16:49     #8
Acky   Acky ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-DÜW
Beiträge: 91

Aktuelles Fahrzeug:
123d
Interessant wäre zu wissen, ab wann diese Änderung mit in die Serie einfließt. Ich will nämlich demnächst einen bestellen...

Acky
Spritmonitor von Acky
Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2001, 17:23     #9
Nudel   Nudel ist offline
Guru
  Benutzerbild von Nudel

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Tief im Walde....
Beiträge: 4.769

Aktuelles Fahrzeug:
320dT EDE E91 (EZ 3/12), 318d E90 (EZ 12/10)
[QUOTE]Original geschrieben von ufo2000
[B]Hi Nudel!

hmmmmm.....da kriech ich Plaque...

Und ich habe die Schnauze gestrichen voll!

Also,

bei mir sind es genau 3 Stellen, wo Wasser reinlief bzw. noch reinlaufen kann.

2 Stellen sind womöglich durch die Werkstatt verursacht, ich kann es aber nicht beweisen.

1) Bei Temperaturen unter 0 Grad gefror die Frontscheibe innen! komplett, dann stand das Auto in der Sonne, es taute und ich hatte den Salat auf dem Armaturenbrett, an der A-Säule usw.....

Auf diesen Mangel bezieht sich die Serviceaktion. Hierbei wird der obere Teil des Armaturenbretts bis zu den Interieurleisten entfernt und eine selbstklebende Gummidichtung zwischen Armaturenbrett und Motorrückwand eingezogen.

Eine endgültige Entwarnung werde ich aber erst geben können, wenn es wieder richtig gefroren hat, denn wie mir die Werkstatt bestätigte, tritt das Problem nur bei Schnee bzw. starkem Frost auf.

Ich kann Euch dahingehend beruhigen, dass bis jetzt nichts klappert, aber die Werkstatt hatte vergessen, den Warnblinkschalter und den Center-Lock Schalter für die ZV anzuschließen. Also bin ich gleich noch einmal in die Werkstatt (Der Werkstattchef kriegt langsam ein schlechtes Gewissen ).

Über den Zeitpunkt der Serviceaktion kann ich noch nichts genaues sagen, man zeigte mir lediglich eine "Vorabinformation" per Fax.

Und nun zu den anderen 2 Stellen:

Durch das vordere Seitenfenster (fahrerseitig) und durch beide hinteren Ausstellfenster läuft auch noch die Suppe.

Ich war wegen Klappergeräuschen im Sommer schon einmal in der Werkstatt, dabei wurde der Dichtgummi der Fahrertür getauscht und auch beide Ausstellfenster gewechselt (Ein merkwürdiger Zufall...........)

Das ist bis jetzt auch noch nicht ganz abgestellt, in den nächsten Tagen werde ich einen anderen Compact(325ti) fahren können, um zu sehen, ob das Problem auch hier auftritt.


Im Moment bin ich vorsichtig optimistisch, wenn das "Aquarium" dennoch wieder naß wird, wird es für BMW ernst!

Gruß
Nudel


P.S.: Ich habe das Auto jetzt 6 Monate, davon stand es bis jetzt 3 Wochen in der Werkstatt......

@Ufo: Probiere mal folgendes: Nehm` mal ein trockenes Papiertaschentuch und ziehe das langsam durch den Spalt zwischen Frontscheibe und Armaturenbrett, ist dieses Taschentuch dann naß, hast Du ein Problem................

Geändert von Nudel (29.11.2001 um 17:29 Uhr)
Userpage von Nudel
Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2001, 12:49     #10
ufo2000   ufo2000 ist offline
Profi
  Benutzerbild von ufo2000
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-1XXXX Berlin
Beiträge: 1.660

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E91 320dA 07/11

B-XX XXX
Tach,

ich werde gleich mal rausgehen und den Tempotaschentuchtest machen
__________________
Greetings Ufo
*Diskutiere nicht mit Idioten, sie ziehen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung!*
Userpage von ufo2000
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:56 Uhr.