BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.08.2001, 19:04     #1
Stefan320i   Stefan320i ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Stefan320i

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 867

Aktuelles Fahrzeug:
Z3 3.0i
Qualm aus der Lüftung

Hatte vor ein paar Tagen etwas merkwürdiges erlebt. Bin losgefahren (E36, Bj. 96, Klimaautomatik) und kurz nach Anlassen des Motors kam weißlicher Qualm aus der Lüftung oberhalb des Radios (obwohl alle anderen Lüftungsauslässe auch geöffnet waren nur aus diesem *kopfschüttel*) und es roch etwas merkwürdig. Das ganze dauerte ein paar Sekunden. Hab den Motor wieder abgestellt und im Motorraum nachgesehen - nix Auffälliges zu sehen.
Bin wieder losgefahren. Seitdem bilde ich mir ein, dass die Klima nicht mehr normal läuft. Was nicht stimmt, kann ich auch nicht so genau sagen. Gestern z.B. hatte es draußen 22°, die Klima war auf 19° eingestellt und das Teil kühlte ohne Ende. Keine Ahnung wie kalt es im Auto war, aber die ausströmende Luft war sehr kalt.
Wird das Stellrad am mittleren Schacht auf "warm" gestellt, passiert manchmal gar nix. Manchmal kommt aber auch ziemlich warme um nicht zu sagen heiße Luft raus. Das ist mir bisher nicht aufgefallen.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen und/oder kann mir weiterhelfen?
Danke schonmal im voraus...

------------------
Gruß
Stefan

---
BMW - the only one!
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 13.08.2001, 20:11     #2
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.893

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Grundsätzlich ist das Phänomen "weißer Qualm aus der Lüftung" bei Klimatisierung bekannt. Es kommt vor, wenn kalte luft aus der Düse auf warme, extrem feuchte Luft vor der Düse trifft. Dies geschieht normalerweise nur wenn man die Klima oft ein- und ausschaltet. Aber vielleicht war es ja so warm und feucht im Auto?

Die Funktion der Einstellmöglichkeit warm/kalt unter der mittleren Düse extra zur Klimatemperatur ist mir ebenfalls schleierhaft. Irgendwie überflüssig das teil,oder?

Munter bleiben: Jan Henning

------------------
You may ask how, but I ask, why?!
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2001, 20:49     #3
Frittenbude   Frittenbude ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 3.109

Aktuelles Fahrzeug:
320CiC E46

RS
Bei meiner Ex-Freundin war das auch mal passiert. Auf der Autobahn...
Da kam allerdings ´ne Menge Qualm und zwar so viel, daß man nach ´ner halben Minute nix mehr gesehn hat. Es stellte sich dann heraus, daß es ein Kabelbrand war.
Mann hab ich mich damals erschrocken .

Nur mal so..

------------------
Herrenloser GTI in Luftfilter gefunden!
Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2001, 20:52     #4
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.893

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

@Frittenbude: Dann hat es aber auch sicher verschmort gerochen, oder?

Munter bleiben: Jan Henning

------------------
You may ask how, but I ask, why?!
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2001, 20:59     #5
Stefan320i   Stefan320i ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Stefan320i

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 867

Aktuelles Fahrzeug:
Z3 3.0i
@Jan Henning:
Wir haben das Auto schon seit 5 Jahren und bisher hab ich das noch nicht erlebt. Außerdem hats etwas komisch gerochen.
Außerdem hat sich etwas auf den Lamellen der Lüftung niedergeschlagen. Sieht aus, als ob was kondensiert ist.
Bin ratlos...

Beim Kabelbrand raucht es doch sicherlich aus allen Lüfungsöffnungen, oder? Bei mir kams ja nur aus der mittleren...außerdem funktioniert ja nach einem Kabelbrand sicherlich irgendwas nicht mehr.


------------------
Gruß
Stefan

---
BMW - the only one!
Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2001, 23:07     #6
Waterangel   Waterangel ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Waterangel
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: AT-4810
Beiträge: 171

Aktuelles Fahrzeug:
X5 40d

XX-INI1
Hallo Stefan,

das Problem hatte ich mit meinem Compact und E36 323i auch öfters - auch meine Mutter in ihrem alten 328i E36. Immer im Sommer, wenn ich in einer kühlen Umgebung (Parkhaus/Tiefgarage) geparkt hatte und es draussen schwül-warm war.

Keine Panik, solange es nicht stinkt, ist auch nichts Schlimmes passiert. Falls es nochmals vorkommen sollte, halt mal die Hand rein, der Rauch sollte sich freucht anfühlen.

Frag mal bei BMW nach, vielleicht hat das was mit dem Alter der Kühlflüssigkeit zu tun... Weiß nicht, ob und wann die getauscht werden muß.

Beste Grüße und noch eine gute Nacht.
Waterangel

------------------
Die linke Spur ist nichts für Autos unter 100 PS
Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2001, 00:24     #7
Frittenbude   Frittenbude ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 3.109

Aktuelles Fahrzeug:
320CiC E46

RS
Wollte mit meinem Beitrag nicht sagen, daß es in dem Fall auch ein Kabelbrand gewesen ist.
Fiel mir nur so dabei ein und ich wollts ma erzählen.

------------------
Herrenloser GTI in Luftfilter gefunden!
Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2001, 10:21     #8
Stefan320i   Stefan320i ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Stefan320i

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 867

Aktuelles Fahrzeug:
Z3 3.0i
@Frittenbude:
Ist ja kein Problem, hab mir selber ja auch Gedanken gemacht, was es sein könnte.

@Waterangel:
Also es war schwülwarm, aber das Auto stand draußen. Und wie schon gesagt, wir haben das Auto schon seit 5 Jahren und bisher ist das noch nie vorgekommen. Deshalb meine Besorgnis.
Ich hab die Hand reingehalten und es hat sich feucht angefühlt-ich meine aber auch, daß es etwas gestunken hat. Sicher bin ich mir aber auch nicht mehr, es ging ja recht schnell.
Das Auto ist scheckheftgepflegt und so denke ich, daß das Alter der Kühlflüssigkeit noch nicht überschritten ist. Aber ich schau mal nach. Danke für den Tip.

@alle:
Hab mal bei BMW nachgefragt, der meinte, daß es auch der Widerstand in der mittleren Lüftungsdüse oberhalb des Radios sein könnte. Mit Sicherheit kann er es aber auch nicht sagen. Das Teil muß komplett (mit Lüftungsdüse) getauscht werden. Kostet rund 100 DM. Bin ja mal gespannt...


------------------
Gruß
Stefan

---
BMW - the only one!
Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2001, 10:24     #9
Stefan320i   Stefan320i ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Stefan320i

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 867

Aktuelles Fahrzeug:
Z3 3.0i
@Frittenbude:
Ist ja kein Problem, hab mir selber ja auch Gedanken gemacht, was es sein könnte.

@Waterangel:
Also es war schwülwarm, aber das Auto stand draußen. Und wie schon gesagt, wir haben das Auto schon seit 5 Jahren und bisher ist das noch nie vorgekommen. Deshalb meine Besorgnis.
Ich hab die Hand reingehalten und es hat sich feucht angefühlt-ich meine aber auch, daß es etwas gestunken hat. Sicher bin ich mir aber auch nicht mehr, es ging ja recht schnell.
Das Auto ist scheckheftgepflegt und so denke ich, daß das Alter der Kühlflüssigkeit noch nicht überschritten ist. Aber ich schau mal nach. Danke für den Tip.

@alle:
Hab mal bei BMW nachgefragt, der meinte, daß es auch der Widerstand in der mittleren Lüftungsdüse oberhalb des Radios sein könnte. Mit Sicherheit kann er es aber auch nicht sagen. Das Teil muß komplett (mit Lüftungsdüse) getauscht werden. Kostet rund 100 DM. Bin ja mal gespannt...


------------------
Gruß
Stefan

---
BMW - the only one!
Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2001, 10:47     #10
Waterangel   Waterangel ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Waterangel
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: AT-4810
Beiträge: 171

Aktuelles Fahrzeug:
X5 40d

XX-INI1
Hallo Stefan,

ich denke nicht, daß es ein Widerstand ist, denn das scheint ja eine Krankheit von den BMW's zu sein. ich hatte meine beiden E36 nie länger als 3 Jahre und die hatten es auch. Laß es mal prüfen, aber bevor es eine teure Reparatur wird, würde ich mir den Kosten-Nutzen mal überlegen. Mir hat es nie was ausgemacht...

Gruß
Waterangel

------------------
Die linke Spur ist nichts für Autos unter 100 PS
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:58 Uhr.