BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen > BMW-News
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.04.2004, 21:10     #1
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.175

Aktuelles Fahrzeug:
E63 645Ci, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring und Piaggio
Mehr Fahrspass mit den MINI ErfolgsmodellenMINI One, MINI Cooper und MINI Cooper S

München. Ab Sommer 2004 werden die MINI Modelle mit festem Dach noch attraktiver. Durch eine Verfeinerung des unverkennbaren MINI Designs, aber auch durch neue Farben, Polsterstoffe und Räder sowie verbesserte Ergonomie und noch mehr Spielraum für individuelle Wünsche steigert MINI die Produktsubstanz des beliebten Modells aus Oxford. Eine Überarbeitung des Antriebsstrangs beschert ihm zudem mehr Agilität und Fahrspaß.

MINI präsentiert die geschlossenen MINI Modelle zusammen mit dem MINI Cooper S Cabrio zum ersten Mal auf dem Internationalen Automobilsalon Madrid sowie fast zeitgleich auf der Birmingham International Motor Show im Mai dieses Jahres. Ab August dieses Jahres werden MINI One, MINI Cooper und MINI Cooper S mit den neuen Details in Deutschland ausgeliefert. Die Preise der geschlossenen Modelle werden diesen Maßnahmen durch eine Erhöhung um durchschnittlich unter 0,5% angepasst.

Mehr Agilität und Fahrspaß.

Im MINI One und MINI Cooper kommt ein neues Fünfganggetriebe mit modifiziertem Übersetzungsverhältnis zum Einsatz. Damit sind die beiden Kurvenkünstler noch agiler.

In den Leistungsdaten von MINI One und MINI Cooper machen sich diese Änderungen durch eine verbesserte Beschleunigung der beiden Modelle bemerkbar.

Den Zwischenspurt von 80 auf 120 km/h legt der MINI One nun im vierten Gang in 11,9 und im fünften Gang in 14,9 Sekunden zurück. Das leicht verbesserte Drehmoment von 150 Nm bei 4500 min-1 lässt den MINI Cooper den Spurt von Null auf 100 in 9,1 Sekunden absolvieren. Den Zwischenspurt erledigt er im vierten Gang in 10,5 Sekunden, im fünften Gang in 13,5 Sekunden.

Während die Motorleistung der beiden Modelle MINI One und MINI Cooper gleich bleibt, erhält der MINI Cooper S einen Leistungszuwachs von fünf kW/ sieben PS. Das 1,6 Liter-Triebwerk leistet damit bei 6 000 Touren 125 kW/ 170 PS und macht den MINI Cooper S 222 km/h schnell. In nur 7,2 Sekunden schnellt er aus dem Stand auf Tempo 100. Auch das Drehmoment hat um zehn Newtonmeter zugelegt und erreicht sein Maximum von 220 Nm bei 4 000 min–1. Der Kraftstoffverbrauch von 8,6 Litern ist angesichts der üppigen Motorleistung recht moderat.

Sportliche Optik.

MINI One und MINI Cooper erhalten vorne und hinten neu gestaltete Stoßfänger, die den beiden MINI Modellen ein klareres und sportlicheres Aussehen verleihen. Die für MINI One D und MINI Cooper S spezifischen Stoßfänger bleiben erhalten.

Alle MINI Modelle erhalten zudem neu gestaltete Frontscheinwerfer und Heckleuchten in Klarglasoptik. Die optionalen Xenon-Scheinwerfer werden von einem zusätzlichen Ring aus acht Leuchtpunkten eingerahmt und sind so ein weiteres Differenzierungsmerkmal für den MINI.

Neue Farben für den MINI.

Für frischen Wind sorgen auch die beiden neuen Metallic-Außenfarben Astro Black und Black-Eye Purple. Damit sind MINI One und MINI Cooper in sechs verschiedenen Metallic- und vier Uni-Lackierungen lieferbar.Exklusiv dem MINI Cooper S vorbehalten sind die beiden Metallic-Lackierungen Hyper Blue und Dark Silver. Damit wird der Kurvenkünstler aus Oxford in insgesamt zwölf verschiedenen Außenfarben angeboten.

Ergonomischer Innenraum.

Zusätzliche Ablagemöglichkeiten in der Mittelkonsole, ergonomische Türverkleidungen mit einer breiteren Ablagefläche, ein Haltegriff für den Beifahrer, der vergrößerte Rückspiegel, eine dritte, seitliche Sonnenblende auf der Fahrerseite, ein umfangreiches Innenlichtpaket sowie die bedienerfreundliche Tastenbelegung der Klimaautomatik zeigen, dass Komfort und Sicherheit bei der Gestaltung des Innenraums einen hohen Stellenwert haben.

Das als Sonderausstattung verfügbare Chrome-Line-Interieurpaket verleiht dem Innenraum ebenso wie das optionale Cockpit Chronopack mit drei zusätzlichen Rundinstrumenten eine Extraportion sportlicher Eleganz.

Bei den Serien-Vordersitzen wurde durch die Erhöhung der Seitenwangen der Sitzflächen der Seitenhalt verbessert. Für den MINI One und MINI Cooper stehen jeweils elf verschiedene Designs an Stoffbezügen, Stoff-/Lederkombinationen und Lederausstattungen zur Auswahl.

Bei den exklusiv dem Topmodell MINI Cooper S vorbehaltenen Polsterbezügen kann der Kunde zwischen einem Stoffbezug, zwei Stoff/Lederkombinationen und drei Lederausstattungen wählen. Für vier verschiedene Exterieurfarben gibt es auf Wunsch außerdem die Interieuroberflächen und Türverkleidungen in der entsprechenden Wagenfarbe.
__________________
Viele Grüße Hermann

"Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft"Heinrich von Kleist
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen > BMW-News

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:50 Uhr.