BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.11.2001, 16:48     #1
toby   toby ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von toby

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 3.713
e46 bremsenumbau

hallo allerseits..

hab mal ein wenig beim haendler nachgefragt, aber da weiss keiner bescheid:
kann ich die bremsscheiben und belaege vom 328ci auf den 323ci bauen? lt. etk sind alle sonstigen teile, die zur bremse gehoeren, gleich (zumindest von der teilenummer her) kann das probleme geben (abgesehen davon dass ich dann minimal 16" fahren darf.....? evtl. anpassungsprobleme des dsc?

dank euch

gruss

toby
Userpage von toby
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 12.11.2001, 18:13     #2
pitt   pitt ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 477

Aktuelles Fahrzeug:
E36 323i Coupe
Re: e46 bremsenumbau

Ick würd dad lassen Eckert, äh toby

und zwar weil Du damit die Bremsbalance Deines Autos verschiebst, will meinen Du überbremst die Vorderräder und die Hinterräder bekommen weniger ab (Dein ABS-ESP-Steuerteil "weiss" ja nichts von Deiner Aktion).
Du solltest Dich dann nicht wundern, wenn Du 2m später als eher zum Stehen kommst.
Im übrigen kann man das auch gelegentlich bei Tests von Nachrüstfirmen sehen (mir fällt da spontan einer mit Fa. "Move it" ein) - wenn die einfach nur die Vorderradbremsen durch größere, gelochte u.a. austauschen. Die Verzögerungswerte sind dann bisweilen gar nicht so berauschend, oft schlechter als original. Der einzige wirkliche Vorteil der großen Scheiben liegt bei extremen Hitzeschlachten: Da kann mehr Material auch mehr Energie aufnehmen - zu deutsch es tritt weniger Fading auf.

Wenn Du aber trotzdem auf 16" umsteigen willst, dann solltest Du alles von der großen Anlage einbauen (einschließlich Steuerteil).

Tschüss
Pitt
Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2001, 18:22     #3
toby   toby ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von toby

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 3.713
hi pitt, dank dir soweit...

also wenn, dann kommen hinten und vorne die neuen scheiben samt kloetzen drauf... alles andere scheint ja von den teilen her identisch zum 2,8er zu sein..... mir gehts nich ums bessere bremsen, eher weniger fading und vor allem keine welligen bremsscheiben mehr.. is nich so doll, wenn beim bremsen dauernd das lenkrad flattert....

und meine freundin mit ihrem 2,8er hat diese probleme nich...

gruss

toby
Userpage von toby
Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2001, 19:50     #4
max1420   max1420 ist offline
Power User
  Benutzerbild von max1420
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: D-533XX Köln-Bonn
Beiträge: 10.050

Aktuelles Fahrzeug:
E 24,30,36,46
die Bremszangen usw. sind gleich, obwohl die Scheibe größer ist??
Hm.
Würde es auch lassen. Du mußt dann auch die Rädergrößen usw. ändern, TÜV usw. das isset doch nicht wert! Meine ich.
Vor allem beim Wiederverkauf wird es richtig ärgerlich, denn so ne gebastelte Kiste wirkt nicht unbedingt anziehend. Weiß ja nicht, ob Du ihn für immer fahren willst, sonst würde ich sagen, spar die Tausender und hau sie beim nächsten Wagen mit rein, z.B. für nen 330 mit 17" Bremsen
__________________
Warum willst Du laufen, wenn Du fliegen kannst!?
Userpage von max1420
Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2001, 21:03     #5
pitt   pitt ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 477

Aktuelles Fahrzeug:
E36 323i Coupe
Hi Toby,

vielleicht kann Dir ja trotzdem geholfen werden.
Bremsenrubbeln ist ja nicht ganz easy loszuwerden, deswegen mal ein kurzer Rundumschlag - ist zufälligerweise genau mein Job.
Also: Bremsenrubbeln entsteht auf Grund von Dickenschwankungen der Bremsscheibe (im Neuzustand max. 10µm). Wenn man dann mit relativ wenig Druck bremst, kriegst Du daraus eine Bemsmomentschwankung. Vorzugsweise bei Eigenfrequenz der Achse (je nach Auto zwischen 100 - 140km/h) schwingt dann die gesamte Achse extrem - die Auswirkung kriegst Du über das Lenkrad mit. Soweit die Theorie.
Was kannst Du nun tun? Erstmal hilft natürlich die alten Scheiben rausschmeißen und neue rauf. Wenn Du Pech hast kommt das Problem aber schon nach 3000km wieder - also nicht wirklich die Lösung.
Was ich Dir vorschlagen würde: Versuche doch mal die Gummianlenkpunkte der Achse (sog. Bushings) gegen steifere (z.B. Motorsport) auszutauschen - die Achse schwingt dann weniger und das Lenkrad bleibt wesentlich ruhiger. Ich bin mir nicht sicher, aber möglicherweise hat auch schon der 328 härtere Gummis (deswegen merkst Du auch bei dem Auto Deiner Freundin nix), die man verbauen könnte. Nachteil den ich nicht verschweigen möchte: Die Räder poltern dann mehr (E36 lässt schön grüßen).
Ach ja und Fahrweise ist natürlich auch entscheident. Wenn Du öfters auf der Autobahn aus 160 aufwärts voll in die Eisen steigst, fährst Du die Scheiben natürlich entsprechend schneller k.O.
Wenn das Lenkrad aber extrem schwingt, solltest Du Dir erst mal die eingebauten Scheiben genauer ansehen. Vor allem innen vergammeln die beängstigend schnell.

Tschüss
Pitt
Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2001, 21:18     #6
toby   toby ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von toby

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 3.713
@pitt:

dank dir fuer den tip, die nl hat schon alles probiert.. stabis und scheiben zig mal getauscht und was weiss ich sonst noch alles...... hielt max 4000km..... komischerweise wurde es mit ner domstrebe etwas besser.. aber halt noch nich so, wie ich mir das vorstelle

wobei mit den felgen sollte es kein problem geben, winterfelgen sind eh am ende, da brauch ich so und so neue, und die sommerfelgen sind 18er, da hab ich noch genug luft....

und die rueckruestung waer ja auch ganz einfach, wenn ich nur die scheiben und belaege tauschen taete... sind ja auch nich so teuer....

also, kommt jungs, futter bei die fische: wer hat sowas schonmal gemacht?

gruss

toby
Userpage von toby
Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2001, 21:27     #7
pitt   pitt ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 477

Aktuelles Fahrzeug:
E36 323i Coupe
Wieso wundert Dich das, das die Domstrebe eine Verbesserung gebracht hat?
Die versteift schließlich den Vorderbau, der Spaß kann damit weniger schwingen - eigentlich logisch das das hilft.

Pitt
Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2001, 17:39     #8
pitt   pitt ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 477

Aktuelles Fahrzeug:
E36 323i Coupe
Re: e46 bremsenumbau

Hallo Toby,

da Du ja offensichtlich nicht von der Idee abzubringen bist, habe ich bei mir auf Arbeit mal ein bisschen rumgefragt.
Aussage Kundenbetreuung Entwicklung Radbremse für BMW und Rover:
Der Achsschenkel und das Gehäuse bei 15" und 16" ist identisch. Du must lediglich die Scheiben und den Halter tauschen. Die Beläge haben die gleiche Form werden aber original mit einer anderen Belagqualität (anderer Zulieferer) eingesetzt. Das heißt die müssten auch nicht unbedingt getauscht werden. Gleiches Spiel anderer Ort an der Hinterachse.
Mit einer ordentlichen Werkstatt sollte der gesamte Spass nicht länger als eine Stunde dauern - da Du ja nicht mal die Hydraulikleitungen öffnen musst.

Lass mich wissen, wenn es geklappt hat.

Ach ja, sei nicht enttäuscht, wenn es nach 4000km trotzdem wieder rubbelt.

Tschüss
Pitt
Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2001, 18:27     #9
toby   toby ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von toby

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 3.713
wow.. pitt, ich liebe dich :-) endlich ne perfekte antwort :-)

das mit den belaegen hab ich auch schon mitbekommen... der 323 wird standardmaessig mit textar belaegen ausgeruestet, die groesseren alle mit ate.. hab probeweise auch schon mit belaegen von ate aus dem zubehoer rumexperimentiert.. wesentlich besser als der textar mist....... :-) hast du ne genaue bezeichnung der halter? was sind das denn genau fuer welche?

haben die bmwler auch was zum thema anpassung dsc abs oder sonstwas in der richtung verlauten lassen?

gruss

und ein riesengrosses dankeschoen

toby
Userpage von toby
Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2001, 20:00     #10
pitt   pitt ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 477

Aktuelles Fahrzeug:
E36 323i Coupe
Hi Toby,

Vorsicht, nicht überall wo ATE draufsteht ist auch ATE drin! Will meinen, ATE (ich arbeite da...) produziert überhaupt keine Bremsbeläge sondern kauft die grundsätzlich ein! Die 16" Anlage wird meines Wissens nach mit Belägen der Fa. Jurid verkauft.

Thema Halter: Ein Bremssattel besteht aus (grob) 4 Bauteilen: Beläge, Gehäuse (da wo der Kolben drinsteckt), Gehäusefeder und Halter (das Ding, was an den Achsschenkel angeschraubt wird). Im ausgebauten Zustand kann man den Halter ganz leicht aus dem Gehäuse rausziehen und dafür den neuen Halter reinstecken (der 16" ist etwas höher).
Du nimmst also den original 16" Halter! Genaue Bezeichnung - na 16" Halter eben - mit Zeichnungs- oder Teilenummer kann ich leider nicht dienen (ich arbeite in der Entwicklung und nicht in der Buchhaltung). Aber falls da Probleme auftreten - schreib mir einfach einen Emil.

Thema ABS, ASR, ESP:
Die ABS-Jungs habe ich heute nicht gekriegt, aber unsere Leute aus dem Fahrversuch sind der Meinung dass bei kompletter 16" - Anlage kaum Probleme zu erwarten sind: Kolbendurchmesser und Volumenaufnahme der Sättel sind identisch und der nur geringfügig größere mittlere Reibring bringt nicht soviel mehr Bremsmoment (o.K. ist Fachchinesisch). Zu deutsch: ABS + ASR unkritisch, ESP sollte auch kein Problem darstellen. Oder anders: Wenn Du die Hammerschlappen im Format 265/30 ZR haumichum aufziehst, änderst Du das Fahrverhalten und damit auch Bremsverhalten wesentlich mehr.

Hoffe geholfen zu haben
Pitt
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:04 Uhr.