BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.11.2001, 20:36     #1
Gizmo   Gizmo ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 6

Aktuelles Fahrzeug:
316i
Hilfe: Gummigestank nach Fahrt!

Hallo,

ich schreibe hier ins Forum weil mein BMW Händler zu folgendem Problem keine Lösung/Ursache gefunden hat. Ich hab mir einen 1999/7 316i vor einem Monat gepostet und seit einer Woche stinkts am hinteren linken Reifen (wo der Auspuff ist) nach jeder Fahrt nach gebranntem/geschmolzenem Gummi/Plastik. Mein Verkäufer und BMW Händler hat in seiner Garage am Wagen nicht gefunden von wo dieser Gestank kommen könnte. Auch unter dem Wagen hat er inspiziert und nichts gefunden. Alles sei in Ordnung. Ein BMW Spezialist am Telefon hat behauptet dass dies womöglich an der Reifenkomposition liegt, der die Hitze des Auspuffrohrs mit einem Gestank quittiert.

Da ich ein bisschen enttäuscht bin von einer grossen BMW Garage nur mit Achselzucken begnügt zu werden, versuchs ich halt hier in diesem Forum. Hat jemand von euch schon mal sowas ähnliches erlebt? Oder hättet ihr vielleicht ein paar Tips die ich dem BMW Garagist geben könnte um die Ursache zu finden?

Zur Info: Der Wagen ist vom Jahre 1999/Juli, 30'300km gefahren, in einwandfreiem Zustand. Handbremse ist beim Fahren nicht angezogen . Pneus sehen meines Erachtens sehr neu aus.

Irgendeine Idee?

Tausend Dank für einen kleinen Beitrag zu meinem Problem!

Gizmo
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 07.11.2001, 20:44     #2
Georg   Georg ist offline
BMW-Treff Team
  Benutzerbild von Georg
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-814XX München
Beiträge: 42.345

Aktuelles Fahrzeug:
325iCab (E30), Z1 (AL02039) 850CSi (E31) 325Ci Cabrio (E46)

M-GH 3250
Hallo Gizmo,

willkommen beim BMW-Treff.
Wieso kommt mir der Name so bekannt vor? (Insider)

Zum Thema: Wenn ich mit meinem M etwas schärfer oder ne Zeit lang schnell fahre, stinkt meiner genauso und das mittlerweile schon beim 2. Auto (erst M3 3.0 Coupé und nun M3 3.2 Cabrio).
Mir ist bisher weder der Reifen um die Ohren geflogen noch sonst was. IMHO ist es so, wie der Typ von BMW gesagt hat, daß die Erwärmung des Reifens durch Auspuf, walken etc. einfach den Geruch anregt.
Eine weitere Möglichkeit ist der Bremsstaub, der sich ja am Reifen überall auch ablagert und innen seltenst entfernt wird. IMHO ist der Geruch nämlich so ne komische Mischung aus Gummi, verbrannt etc.

Ich würde mal den Reifendruck überprüfen. Man sieht nämlich lange nicht, daß was fehlt, aber der Reifen walkt dadurch viel stärker. Daran könnte es auch liegen und prüfe mal, nach dem Fahren ob der Reifen links wesentlich wärmer ist als rechts.

Georg
__________________
Der BMW-Treff Shop! Einfach hier klicken und bestellen!
Userpage von Georg Spritmonitor von Georg
Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2001, 20:58     #3
Nico320   Nico320 ist offline
Profi
  Benutzerbild von Nico320
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: Berlin
Beiträge: 1.620

Aktuelles Fahrzeug:
E39 525iA Touring
Hallo Gizmo

Du brauchst Dir keine Sorgen zu machen! Ich habe genau das gleiche. Der Auspuff ist am Auto nicht gerade angebaut sondern schräg nach links weg.(Wenn man von hinten schaut.) Er wurde so fantastisch eingebaut, daß sich der ganze Gummiabrieb auf dem Auspuff ablegt und dann stinkt es so. Bei mir tritt es allerdings nur auf wenn ich Winterreifen draufhabe. Da die Winterreifen weicher im Gummi sind als Sommerreifen, merkst Du es nur im Winter. Conti TS 790. Im Sommer Dunlop 2000 Sport.

Gruß Nico
__________________
Userpage

Es ist derjenige klar im Vorteil, der nicht nur lesen kann, sondern von dieser Fähigkeit auch Gebrauch macht!
Userpage von Nico320
Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2001, 20:59     #4
Gizmo   Gizmo ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 6

Aktuelles Fahrzeug:
316i
Hallo Georg,

danke für deine Hilfe. Betreffs schnell fahren, bin mit ihm noch nie schneller als 130 gefahren (bin Schweizer, tja... ). Auch taucht der Gestank auf wenn nur kurz für 10 Minuten gefahren wird, bei maximaler Geschwindigkeit von 60 (Stadtfahrt). Reifendruck ist vom Garagist überprüft worden... i.O. Ok, das wegen dem Bremsstaub werd ich ihm noch sagen, vielleicht liegts daran. Zur Wärme des Reifens habe ich mich mal getraut nach einer Fahrt von Luzern nach Basel (100Km) mit der Hand im Reifen herummzufummeln, der Reifen sowie der Metall/Alu-Body war kalt. Hmmm....

Gizmo
Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2001, 21:03     #5
Gizmo   Gizmo ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 6

Aktuelles Fahrzeug:
316i
Hallo Nico320,

uff, irgendwie bin ich froh über dein Posting. Also "nur" Reifen wechseln und that's it? Ich werd vielleicht mal eine Testfahrt machen mit anderen Reifen.

Vielen Dank!

Gizmo
Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2001, 21:17     #6
Jochen Schröder   Jochen Schröder ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-35216 Biedenkopf
Beiträge: 5.774

Aktuelles Fahrzeug:
Land Rover Discovery, Freelander

BID JS 1
wie "gerade" ist denn dein Auspuff unterm Auto?

Ich hatte es nämlich bei einem meiner Fahrzeuge mal, daß ich nach nem satten Aufsetzer in unwegsamem Gelände den Endschalldämpfer derart verdreht hatte dass er an dem Gummiaufhänger anlag und dort für "heisse Gefühle" gesorgt hat...
Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2001, 21:19     #7
Chrissy   Chrissy ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Chrissy
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: 254XX S-H
Beiträge: 2.018

Aktuelles Fahrzeug:
BMW Z1 + Mini Cooper

PI-Z* **
<--mal aus der Art schlägt

Hallo

Ich hoffe, Dein Prob ist mit Reifenwechsel behoben, aber da "Gerüche" ja Auslegungssache sind....

Ich habe bei meinem Zettie mal ähnlichen Geruch vernommen - hat mir einen ganz schönen Schrecken eingejagt- ist ja immerhin aus Plastik das gute Stück-

Bei mir war es eine Schelle, die nicht ganz fest gezogen war - Öl tropfte heraus und verdampfte - das das Öl war, darauf wäre ich niee gekommen - ich habe div. Leute gefragt - alle waren der Ansicht, es wäre verkohlter Kunststoff

Nur mal so einwerf

Gruß
Chrissy
__________________
Userpage von Chrissy
Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2001, 21:36     #8
Georg   Georg ist offline
BMW-Treff Team
  Benutzerbild von Georg
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-814XX München
Beiträge: 42.345

Aktuelles Fahrzeug:
325iCab (E30), Z1 (AL02039) 850CSi (E31) 325Ci Cabrio (E46)

M-GH 3250
Hallo Chrissy,

willkommen im 3er Forum *G*

Aber Öl und Kunststoff und auch Reifen können durchaus ähnlich stinken.
Sind ja schließlich alles Kohlenwasserstoffverbindungen.

BTW: Auch der Diamant ist ja eine davon. Hier wird unter größtem Druck auf den Mann ein kleines blinkendes Etwas erzeugt.

SCNR
Georg
__________________
Der BMW-Treff Shop! Einfach hier klicken und bestellen!
Userpage von Georg Spritmonitor von Georg
Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2001, 07:27     #9
Gonzo   Gonzo ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Gonzo
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: CH-41XX BL
Beiträge: 8.218

Aktuelles Fahrzeug:
E46 M3 Coupé (Jg. 01) + E88 125i (Jg.09) + E91 325xi (Jg.06)

BL XXX XXX
Hallo Gizmo, cool, wieder ein Schweizer mehr im Forum!
Ich hab das mit dem Gummigestank beim 320er genauso gehabt! Habs auch nie rausgefunden, komischerweise wars irgendwann nicht mehr zu riechen ?? Es könnte allerdings damit zusammenhängen, dass ich ja dann mal den Kelleners ESD montiert habe. Denn beim 328er (hatte nach 3 Mt. Orig. ESD den alten Kelleners vom 320er wieder drauf) ist mir nie dieser Geschmack untergekommen ! Was aber sicher auch ne Rolle spielt, die zweiflutigen Auspuffanlagen werden lange nicht so heiss wie die Einflutigen.

Aus welchem Kanton kommst Du eigentlich?

Cool, ich seh grad Du bist auch ein CS Zocker?!!

Geändert von Gonzo (08.11.2001 um 07:30 Uhr)
Userpage von Gonzo Spritmonitor von Gonzo
Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2001, 11:43     #10
Gizmo   Gizmo ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 6

Aktuelles Fahrzeug:
316i
Hallo allerseits!

Vielen Dank für all eure Erfahrungstipps und Beiträge, dieses Forum ist nicht nur interessant und spannend, sondern auch Gold wert.

Ich war heute morgen wieder beim BMW Händler/Garagist, und er hat das Problem gefunden. Nach dem abnehmen der Räder um sie durch die Vorderen/Hinteren (Testweise) zu ersetzen, fanden wir an der linken hinteren Radummantelung (kenne das richtige Wort dazu nicht, Teil der Karosserie des Wagens um das Rad) Spuren roter, abgehärteter Farbe, die zudem leicht abzukratzen ist. Sieht so aus wie die Farbe die auf der Strasse für temporäre Spurenänderungen benutzt wird. Das wirds wahrscheinlich gewesen sein. Zudem möchte ich noch erwähnen dass es schön ist einen Garagist gefunden zu haben der nicht aufgibt wenn er in erster Linie keine Lösung findet. Natürlich ist die Garantiezeit inklusive Kulanzzeit auch eine schöne Sache.

Nochmals vielen Dank an euch allen!

Gizmo

Geändert von Gizmo (08.11.2001 um 11:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:28 Uhr.