BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.11.2001, 20:17     #1
x-kalle   x-kalle ist offline
Newbie
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2001
Beiträge: 4
Laufruhe und Leistungsentfaltung 320d

Hallo erstmal,

ich habe vor mir nächstes Frühjahr ein neues Auto zu kaufen. Da ich viel fahre, würde sich ein Diesel für mich absolut lohnen. Ich schwanke im Moment noch zwischen Audi A4 2.5TDI(155PS) und BMW 320d. Laut diverser Berichte soll der BMW-Vierzylinder ja ruhiger und kraftvoller sein als der sechszylinder des Audi. Ist das wirklich so?
Für den BMW spricht das Facelift und das ich eigentlich geneigt bin einen BMW zukaufen. Für den Audi die 6 Zylinder, hat aber dann allerdings auch steuerliche Nachteile.

Danke für Antwort,
Kalle.
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 05.11.2001, 20:21     #2
Jochen Schröder   Jochen Schröder ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-35216 Biedenkopf
Beiträge: 5.774

Aktuelles Fahrzeug:
Land Rover Discovery, Freelander

BID JS 1
ich hab zwar noch den "alten" 320d e46 vor dem Facelift aber ich kann Dir sagen: Als Vielfahrer mit ca. 80000 km pro Jahr gibts einfach nix Besseres. Für "normale" Reisegeschwindigkeiten zwischen 180 und 200 hast du ein sagenhaftes Verhältnis zwischen Verbrauch und Leistungsentwicklung und von der Laufruhe und der Geräuschdämmung her vergisst du sobald er warm ist daß es ein Diesel ist.

Ein Kumpel hat sich letzte Woche einen A4 2.5 TDI gekauft (und sogar noch nen Chip drin) und als ich hinter ihm hergefahren bin hat er mir auf ne Beschleunigungsstrecke von ca. 500 Metern vielleicht 10 Meter abgenommen, mehr aber auch nicht.
Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2001, 23:43     #3
max1420   max1420 ist offline
Power User
  Benutzerbild von max1420
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: D-533XX Köln-Bonn
Beiträge: 10.050

Aktuelles Fahrzeug:
E 24,30,36,46
die mot hat in der neuesten Ausgabe ein sehr eindeutiges Urteil zugunsten der BMW-Maschine im Vergleich zum Audi gafällt. Sowohl die 2 Töpfe als auch der eine Gang mehr sollen keinerlei Vorteile bringen. BMW gemessenes Drehmoment: 368!NM.
Mein nächster Motor steht jetzt schon fest, fragt sich nur ob Limo oder compact.
__________________
Warum willst Du laufen, wenn Du fliegen kannst!?
Userpage von max1420
Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2001, 02:50     #4
Bavarian   Bavarian ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 07/2001
Beiträge: 10.201

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 330dT, Porsche 997 (Black Edition), BMW M6
@Jochen

habe ebenfalls den 320d alt gefahren (warte auf meinen Facelift 320d) und kann nicht unbedingt das Thema Laufruhe bestätigen. Für mich dieselt dieser Wagen viel zu sehr und ab Tempo 140 wird er einfach zu laut! Die Innenvibrationen sind im Vergleich zu alten Dieseln natürlich absolut gering, bis eigentlich gar nicht mehr spürbar, bloß die Geräuschdämmung finde ich nicht ganz o.k. ... (für eine Preisklasse von 60.000,- DM - 80.000,- DM) ... Wenn ein Golf so dieseln würde, hätte ich mehr Verständnis dafür ...

@max1420
368NM??? (Werksangabe 330NM) ... Wow! Der muß ja abgehen, wenn der erst mal getunt ist

Gruß
Bavarian
__________________
Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank. [Bertold Brecht]
In Gold we trust [Bavarian]
Userpage von Bavarian
Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2001, 08:15     #5
Pasqual   Pasqual ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 44

Aktuelles Fahrzeug:
320d
@Bavarian
Die Serienstreuung nach oben hat schon der "alte" 320d. Mein Bruder arbeitet als Ing. bei einem Kraftfahrtechnischen Institut in Stuttgart und bei einer Meßreihe von 12 320D mit 100kw unterschritt keiner die 105 kw und kein Fahrzeug lag unter 300 Nm Drehmoment.

Auch ich fahre einen solchen 320d und mein einziger wirklicher Kritikpunkt ist wie bei dir die Laufruhe - das konnte mein alter 525tds besser. Allerdings ist er immer noch erheblich besser als die Vierzylinder von Volkswagen - die Erfahrung musste ich machen.

@x-kalle
Ich kann nur von der Praxis meines 100kw -Modells berichten. Ein Kollege fährt den A4 tdi mit 96 kw und wir haben verglichen. Unabhängig davon, wer wem nun ein paar zentel oder ein paar km/h abnimmt - der BMW wirkt zwar nicht ganz so bissig, aber dafür gleichförmiger. Er hat nicht ganz die Kralle bei 2000 rpm, verliert aber jenseits von 3000 rpm erheblich weniger an Schub. Die Getriebeabstufung ist meines Erachtens voll und ganz geglückt.

Ein Tipp: Fahr die beiden direkt hintereinander Probe - zuerst den BMW, dann den Audi und du wirst dich für den BMW entscheiden aus einem Grund, den du noch gar nicht erwähnt hast. Hohe Drehmoment wie sie beide ausweisen und der Frontantrieb des Audi harmonieren nicht besonders miteinander. Den Preis der zwei zusätzlichen Töpfe bezahlst du dann an der Tanke.
Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2001, 15:28     #6
shorty 320d   shorty 320d ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: D-75228 Ispringen
Beiträge: 29
Hi

also ich bin mit meinem Motor super zufrieden. Nur bei niedrigen Temperaturen
nagelt er die ersten Kilometen ein wenig.



Gruß

shorty 320d
Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2001, 20:32     #7
Luigi   Luigi ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 494

Aktuelles Fahrzeug:
320d, Bj. 6/2003

KN-
Ich fahre ähnlich viel wie Jochen mit meinem 'alten' 320d und kann sein Urteil nur voll und ganz bestätigen.
Wenn es nicht irgendwann einen deutlich verbesserten 330d geben wird, ist mein nächster Wagen sicher wieder der 320d, diesmal der Neue, na klar!

Viele Grüße

Luigi
__________________
3D - Durchzug Durch Diesel

Mein Entropiemaximierungsgerät
Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2001, 20:40     #8
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.737

CE-
Moin!

Ich finde auch, dass die Laufkultur schon beim alten 320d wirklich in Ordnung ist. Nur im Leerlauf zeigt er etwas mehr Vibrationen als die TDI's - dafür klingt er aber längst nicht so "dieselig". Die Vibrationen im Leerlauf sind beim neuen 320d übrigens so gut wie verschwunden, ansonsten ist er IMHO nur geringfügig leiser als der alte geworden.

Ebenso gefällt mir die Leistungsentfaltung beim neuen und alten 320d besser als bei den TDI's, da sie - wie schon angesprochen - wesentlich gleichmäßiger erfolgt. Aber ich kenne auch einige, denen der Schub ab ca. 2.000 U/min bei den TDI's besser als beim 320d gefällt - dass ab ca. 3.000 U/min tote Hose ist, interessiert sie wohl nicht sonderlich.

Auch mein Rat ist: Probier's aus! Ich persönlich könnte mich auch für den A4 Avant erwärmen - bei der Maschine wäre er aber eindeutig zweite Wahl!

Gruß
Al
Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2001, 20:48     #9
Bavarian   Bavarian ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 07/2001
Beiträge: 10.201

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 330dT, Porsche 997 (Black Edition), BMW M6
"... ansonsten ist er IMHO nur geringfügig leiser als der alte geworden" ...

shit, das wollte ich jetzt nicht hören ... ... am besten ich stopf den Motorraum mit Zeitungspapier aus!

Gruß
Bavarian
__________________
Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank. [Bertold Brecht]
In Gold we trust [Bavarian]
Userpage von Bavarian
Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2001, 21:44     #10
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.737

CE-
Zitat:
Original geschrieben von Bavarian
... am besten ich stopf den Motorraum mit Zeitungspapier aus!
Coole Idee! Aber mal im Ernst, dass Du den alten 320d ab 140 Sachen so laut findest, kann ich aus meiner Sicht nicht bestätigen (aber dazu kann Jochen vielleicht mehr sagen). Nun fahre ich relativ selten Autobahn (dafür schon mal 140 nachts auf der Bundesstraße ), aber so nen Lärm macht er nun wirklich nicht. Leider hatte ich keine Gelegenheit, den neuen 320d bei der Probefahrt auszufahren. Ich kann Dir also nicht sagen, wie groß der Unterschied zwischen Alt und Neu bei Autobahntempi ist.

Gruß
Al

Geändert von Albert (06.11.2001 um 21:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:06 Uhr.