BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.04.2001, 13:32     #1
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.937

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Verbesserung des HIFI-Systems

Hallo
Hat jemand einen Vorschlag zur Verbesserung meines BMW-HiFi-Systems? 10 Lautsprecher mit Verstärker und BMW Professional mit Wechsler, und trotzem nicht wirklich super...
Ach ja, mit dem Radio und dem Wechsler bin ich eigentlich zufrieden, der Klang der Lautsprecher aber ist nur bis zur Zimmerlautstärke gut. Dank dem Verstärker hab ich bedenken einfach einzelne Lautsprecher auszutauschen. Und das Soundmodul geht hier auch nicht :-(
Munter bleiben und gute Fahrt: Jan Henning

P.S.: e36 328i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 20.04.2001, 13:42     #2
Georg   Georg ist offline
BMW-Treff Team
  Benutzerbild von Georg
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-814XX München
Beiträge: 42.488

Aktuelles Fahrzeug:
325iCab (E30), Z1 (AL02039) 850CSi (E31) 325Ci Cabrio (E46)

M-GH 3250
Hi Jan,

ich denke hier wirst Du ein paar Antworten mehr bekommen.

Ich hätte einige Anregungen:
  • Hast Du schon mal an einen aktiven Subwoofer gedacht? Den solltest Du problemlos bei den hinteren LS anschließen können.
  • Lautsprecher austauschen gg. LS größererer Belastbarkeit ist immer problemlos möglich. Vor allem bei den hinteren LS spart BMW (eigene Erfahrung).
  • Wenn Du die Rückbank nicht umklappen mußt, und nen Schisack hast kannst Du in diese Öffnung vom Kofferraum aus auch nen Subwoofer einbauen. Hat ein Freund von mir gemacht - Bei geschlossener Öffnung in der Rückbank dezent und fürs austoben wird die Klappe aufgemacht (Ist übrigens beim E36 Cabrio mit HK-System genau so gelöst).
  • Mit Trick 17 und etwas Bastelarbeit kann man auch nen anderen Verstärker einsetzen. - Muß mich mal bei nem Spezl schlau machen, der das gemacht hat...

So, das war's erst mal

Georg

------------------
Als 3er-Fahrer seit 16 Jahren, pflichtgemäß als 3. registriert
Und hier ist mein Baby

[Dieser Beitrag wurde von Georg-M3 am 20. April 2001 editiert.]
Userpage von Georg Spritmonitor von Georg
Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2001, 13:57     #3
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.937

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo
Ja, hast ja recht, ist hier besser aufgehoben...

Schon mal vielen Dank für die Tips!

-Zum (Aktiv-)Subwoofer: Im Prinzip super Idee, nur fehlt mir der Skisack. Bliebe nur eine Gehäuselösung.

-Zum Hecklautsprecher: 2-Wegesystem in der Decke überm Kofferraum mit 16 cm Abdeckung - aber nur 10 cm Tieftöner dahinter :-(
Wirklich sehr schlicht... Der Hochtöner sitzt unter einer exta Abdeckung nach vorne angewinkelt. Mit welchen Frequenzbereich die Speaker angesteuert werden wäre aber intertessant, sonst schließ ich den Aktivsub noch an einen Anschluß mit Hochpaß zum Schutz des 10 cm Lautsprechers an und wunder mich dann über den bescheidenen Klang

Zu dem Schritt "alles raus und neukaufen" bin ich auch mit Rücksicht auf die Serienoptik nicht bereit...

Munter bleiben: Jan Henning
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2001, 14:11     #4
Georg   Georg ist offline
BMW-Treff Team
  Benutzerbild von Georg
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-814XX München
Beiträge: 42.488

Aktuelles Fahrzeug:
325iCab (E30), Z1 (AL02039) 850CSi (E31) 325Ci Cabrio (E46)

M-GH 3250
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR><font face="Verdana, Arial" size="2">Original erstellt von Jan Henning:
Mit welchen Frequenzbereich die Speaker angesteuert werden wäre aber intertessant, sonst schließ ich den Aktivsub noch an einen Anschluß mit Hochpaß zum Schutz des 10 cm Lautsprechers an und wunder mich dann über den bescheidenen Klang</font>[/quote]
Im Auto ist das normalerweise sehr schlicht gelöst. Da sitzt einfach am Hochtöner ein entsprechend dimensionierter Kondensator.

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR><font face="Verdana, Arial" size="2">Original erstellt von Jan Henning:
Zu dem Schritt "alles raus und neukaufen" bin ich auch mit Rücksicht auf die Serienoptik nicht bereit...
</font>[/quote]
Das kann ich nicht so stehen lassen: Ich hatte in meinem M
2 Endstufen, eine mit 2x 45/90 W (zwischen Handschuhfach und Fußraumabdeckung) und eine mit 2x 70/120 W (im Kofferraum).
Das einzige was man gesehen hat, waren 2 kleine Aufsatzhochtöner (wie auch teilweise bei BMW Serie) im Fensterdreieck wo auch akustisch die bessere Position ist.
Ich steh nämlich auch nicht so auf Prol.
Aber LS ist nicht LS. Ich hatte in meinem vorne LS im Fußraum, die dreimal so viel gewogen haben, wie die Serie. Das wichtige an nem LS ist nämlich der Magnet in Verb. mit der Schwingspule. Der Unterschied war schon ziemlich heftig.
War z.B. ein Satz von Alpine, der unten genau in die original Öffnungen paßt. Frequenzweiche (richtige) im Hochtonbereich an das Kabel in die Tür angeklemmt , Tür-LS stillgelegt und den Hochtöner angeschlossen.

Da geht einiges, man muß nur etwas tüfteln.

Georg

------------------
Als 3er-Fahrer seit 16 Jahren, pflichtgemäß als 3. registriert
Und hier ist mein Baby

[Dieser Beitrag wurde von Georg-M3 am 20. April 2001 editiert.]
Userpage von Georg Spritmonitor von Georg
Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2001, 14:30     #5
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.937

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo
Ich wollte niemandem zu nahe treten, auch nachgerüstete Audioanlagen können unauffällig eingebaut sein oder obwohl sichtbar nicht unbedingt stören. Der Grad ist allerdings schmal und schon viele fertige Gehäusesubwoofer sind wirklich aufdringlich zurechtgemacht.
Im Kofferraum hab ich nicht immer die Abdeckung drüber und so ist dort alles sichtbar. Links ist hinter der "bauchigen" Abdeckung der Wechsler und der Verstärker, rechts das Notfallzubehör. Die Rückbank liegt in letzter Zeit öfter mal flach. Darüber war ich mir eben weil das HIFI-System einen wirlich mächtigen Kabelstrang zum Anschluß hat nicht sicher wie viele Kanäle der Verstärker hat und wie die Frequenzen getrennt werden. Rein passive Weichen mit einem Vollfrequenzanschluß würden natürlich einer Erweiterung am wenigsten im Weg stehen...
Munter bleiben: Jan Henning
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2001, 20:52     #6
SimonE46   SimonE46 ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von SimonE46
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: Lampukistan
Beiträge: 2.501

Aktuelles Fahrzeug:
635d (E63-LCI)
Hallo,

ist hier die Rede vonm E36 oder E46 ?

Ich habe bei meinem E46 das BMW Soundsystem, und hätte gerne mehr Bass, kann man irgendwo noch einen (kleinen) Subwoofer einschleifen ?
Hat jemand schon Erfahrungen mit der E46 LIM gesammelt ? Oder hat jemand Tipps ?

Gruss aus Darmstadt

Simon
Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2001, 21:00     #7
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.937

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Bei mir gings um meinen e36 Touring.
Aber gibts da große Unterschiede?

Munter bleiben: Jan Henning
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2001, 23:31     #8
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.177

Aktuelles Fahrzeug:
E63 645Ci, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring
Hallo Simon E46

Ich würde an Deiner Stelle zu einem Größeren BMW Händler fahren und mir den Orginal BMW Subwover anhören und die Größe anschauen.

Meiner Meinung nach eigentlich eine vernünftige Lösung.

Gruß Ärisch

------------------
Aus Freude am Fahren
Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2001, 21:26     #9
Damien19   Damien19 ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: A-2353 Guntramsdorf
Beiträge: 139

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 530dA Edition Sport Individual, Porsche 911 SC Bj.83
D&W bietet eigens dafür fertige Soundboards an für E36 und E46 , keine Blechschneidearbeiten, Original-Design (fertig mit Stoff bezogen), 3-Wege System mit 2x250W, einziger Haken Preis: 2000DM (www.dundw.de)
Gruß mit Fuß
Userpage von Damien19
Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2001, 23:01     #10
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.177

Aktuelles Fahrzeug:
E63 645Ci, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring
Gut gekramt Damien19

Schieben wir auch sofort in Car Hifi, denn dort hat's die Spezialisten

Ärisch

------------------
Aus Freude am Fahren
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:53 Uhr.