BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.07.2001, 23:24     #11
AndreasP   AndreasP ist offline
Freak
  Benutzerbild von AndreasP
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-45149 Essen
Beiträge: 691

Aktuelles Fahrzeug:
335i Cab (5/10)
Hi,

wie der Zufall es will, habe ich mich heute einer 3 stündigen Mega-Reinigungs-Aktion hingegeben und mein Baby auf links gekrempelt.Dabei sind mir genau die gleichen Flecken aufgefallen.
Habs mit Sidolin, Shampoo und an einer Ecke sogar mit Teerentferner versucht. Keine Chance.

Was ist denn das für ein Wachs, von dem ihr geredet habt ? Ist das sonst für den Lack ?

Die Flecken sehen fast aus wie Stockflecken.
Alles sehr seltsam.

Gruß,
A.

------------------
A.
Polizeivideos vom eigenen Auto sind der Lacher auf jeder Party.
Userpage von AndreasP
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 31.07.2001, 02:07     #12
joachim323ti   joachim323ti ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: D-63456 Hanau
Beiträge: 137

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 323ti
Ich hab da mal ein bischen nachgedacht: Eloxiertes Aluminium ist normalerweise matt, mattschwarz wirkt grau, wenn man es glänzend oder seidenmatt und vor allem richtig schwarz will, muß man Eloxal fetten oder wachsen....das hieße: eure Leisten sind nicht schmutzig, sondern an den Flecken ausgetrocknet. Ist es das Vielleicht?
Gruß
Joachim
Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2001, 07:24     #13
A.Theurer  
Gast
 
Beiträge: n/a
...
Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2001, 10:03     #14
Olin   Olin ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Olin
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: 80807
Beiträge: 6.112

Aktuelles Fahrzeug:
F06 640d, E92 M3

M- TH ****
Das ganz ehört sich ein bisschen nach aggressiven Kalkrückständen an. Steht das Fahrzeug öfters mal in einer Tiefgarage?
Gegen Kalk hilft übrigens normaler Essig, besser Essig-Essenz.

------------------
The Ultimate Driving Machine
Gruss, Olin
Userpage von Olin
Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2001, 18:10     #15
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.737

CE-
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR><font face="Verdana, Arial" size="2">Original erstellt von AndreasP:
Wenn Du mich fragst, das sieht nicht aus wie Kalk. Dafür sind die Flecken zu schach und zu schwammig. Kalk würde eher härtere Flecken / Ränder geben.
</font>[/quote]

Moin!

Das sehe ich genau so. Tja, leider bin ich gerade erst nach Hause gekommen und schaffe es nicht mehr zum BMW-Hansel. Aber ich müsste noch irgendwo Wachs haben und werde es jetzt mal ausprobieren. Das mit dem "Austrocknen" klingt nämlich plausibel (Danke, Joachim! ). Später mehr!

Gruß
Al



------------------
Meine Userpage
Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2001, 18:52     #16
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.737

CE-
Na endlich! Es hat geklappt : Die Flecken sind weg! Mein Fehler war offensichtlich, dass meine Lackpolitur keinen Wachs-, sondern Acrylschutz enthielt. Ich habe gerade eine uralte Dose mit "Polifac Lackdauerschutz" hervorgekramt. Bei dem Zeug handelt es sich um flüssigen Hartwachs, mit dem sich die Flecken restlos (aber mit mechanischem Aufwand, d. h. feste polieren!) entfernen ließen.

Beim Auftragen des Wachses fühlt sich die Oberfläche der Leisten zunächst sogar etwas stumpf an, wird beim Verreiben aber glatt. Nach dem Auspolieren wurde ich mit einem tiefen satten Glanz für meine Mühen belohnt ! Wie neu, sag ich Euch; ich bin begeistert!

Ich denke, da ich jetzt weiß, wie die Dinger gepflegt werden müssen, werde ich die Wachsbehandlung bei jeder Lackpolitur (mache ich ungefähr 2 - 3 mal im Jahr) wiederholen. Dann dürfte so etwas nicht wieder passieren.

Vielen Dank Jungs!

Gruß
Al

------------------
Meine Userpage
Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2001, 19:17     #17
Schnorchel   Schnorchel ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-26954 Nordenham
Beiträge: 91

Aktuelles Fahrzeug:
320d 04/2001
Hallo!

Ich hab bis jetzt noch kein Problem mit dem "Shadow-Line" Syndrom
Bei mir is alles in bester Ordnung. die schwarten Shadoline Teile mache ich imer mit Glasreiniger sauber, da gibts auch keine flecken mehr
Über die Aufpreispolitik von BMW kann ich mich nicht beschweren,
ich hab einfach alle Pakete mitbestellt -&gt; da is ja alles mit dabei
Einzeln hätte ich mehr bezahlt.

-Schnorchel

------------------
...und immer schön stabil in Checkung bleiben...
----&gt;&gt; click here to N-Joy
Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2001, 19:25     #18
AndreasP   AndreasP ist offline
Freak
  Benutzerbild von AndreasP
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-45149 Essen
Beiträge: 691

Aktuelles Fahrzeug:
335i Cab (5/10)
Hmm, mein Auto ist erst 3 Monate alt. D.h. ich werde es wohl dieses Jahr nicht polieren .
Aber ich werde mich auch mal mit Wachs drüber her machen. Allerdings erst am WE.

------------------
A.
Polizeivideos vom eigenen Auto sind der Lacher auf jeder Party.
Userpage von AndreasP
Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2001, 00:52     #19
AndreasP   AndreasP ist offline
Freak
  Benutzerbild von AndreasP
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-45149 Essen
Beiträge: 691

Aktuelles Fahrzeug:
335i Cab (5/10)
@Olin
Wenn Du mich fragst, das sieht nicht aus wie Kalk. Dafür sind die Flecken zu schach und zu schwammig. Kalk würde eher härtere Flecken / Ränder geben.


@A.Theurer
Ist das als Kosmetik nach jedem Waschgang notwendig, oder ist das vom Prinzip mehr sowas wie eine "2-mal-im-Jahr-Konservierung" zu betrachten ?




------------------
A.
Polizeivideos vom eigenen Auto sind der Lacher auf jeder Party.
Userpage von AndreasP
Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2001, 20:13     #20
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.737

CE-
Moin!

Und da isser wieder - der Shadow-Line-Thread (wenn auch ziemlich durcheinandergewürfelt)!

Leider hat die Wachs-Behandlung nur eine kurzfristige Besserung gebracht; nach jeweils ca. 3 Wochen musste ich die Prozedur wiederholen. Mittlerweile sind die Leisten aber so stark "befallen", dass sich die Flecken auch mit Wachs nicht mehr entfernen lassen .

Ich bin daher heute mal zu einem anderen BMW-Händler gefahren und habe mein Auto dem dortigen Serviceleiter vorgeführt (bei meiner Stamm-Werkstatt konnte mir leider niemand helfen). Der erklärte mir, dass es sich um lackierte Alu-Leisten handelt, aber auch ihm so etwas noch nicht untergekommen sei. Nach seiner Auffassung ist der Lack fehlerhaft (teilweise scheint kein Klarlack mehr vorhanden zu sein) und/oder mit dem verbauten Alu ist etwas im Argen.

Äußere Einflüsse könne er ausschließen, weil die "normale" Wagenlackierung überhaupt nicht betroffen ist. Das Problem kann wahrscheinlich nur mit einem kompletten Tausch der Leisten "behoben" werden. Das Auto wird in Kürze von einem Mitarbeiter der NL besichtigt, um den Austausch auf Kulanz zu prüfen.

Der Serviceleiter meinte aber, dass die Chancen für eine vollständige Übernahme der Kosten nach seiner Erfahrung (bezogen auf andere Lack- bzw. Materialfehler) äußerst gut stünden. Ich hoffe...

Gruß
Al

Geändert von Albert (11.10.2001 um 20:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:44 Uhr.