BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.10.2001, 20:15     #1
AlpinaB3AC   AlpinaB3AC ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-41812 Erkelenz
Beiträge: 23
Kaufberatung E36 Compact Sport Edition

Tach Leute,

also ich selber habe einen E30 B3 2.7 den ich nur im Sommer fahre.
(Student halt 3 Monate glücklicher Alpinabesitzer und im Rest des Jahres ein Fahrrad unterm Hintern.)

Naja also zum Thema meine Freundin will sich einen 3er E36 Compact Sport Edition kaufen, und ich will ihr ja natürlich mit Rat zur Seite stehn.
Es kommen 2 Varianten in Frage der 316i mit
102 PS und ca. 1.6l
105 PS und ca. 1.8l
da wollte ich mal fragen ob ihr krasse Unterschiede kennt von den Motoren her, bezüglich des Fahrverhalten. Es sind zwar nur 3 PS aber bestimmt 25-30 Nm mehr und das bringt schon viel.

Schreibt einfach mal was euch an eurem Compact gefällt und natürlich auch nicht damit ich mir ein Bild machen kann.

Danke Markus
__________________
Alpina ein etwas anderer BMW.
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 24.10.2001, 20:19     #2
***BMW-FrEaK***   ***BMW-FrEaK*** ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von ***BMW-FrEaK***
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: DUS
Beiträge: 1.433
Hi,

kann sein ich da jetzt völlig falsch liege, aber hatte der 318ti nicht 143 PS und der 316ti 103PS???

An einen 318 mit 105PS kann ich mich nicht erinnern.


So what!!!
__________________
318ti Compact M II 10/2002
Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2001, 20:53     #3
AlpinaB3AC   AlpinaB3AC ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-41812 Erkelenz
Beiträge: 23
Hi

von 8/1999 bis Mitte 2000 wurde einer mit 1.8l und 105 PS gebaut und der wäre halt sehr interessant, da er ja 25-30 Nm mehr hat.
der 18ti gefällt mir nicht, mein Vater hat da sehr schlecht Erfahrungen mit gemacht, und die meisten Mechaniker bei BMW meinten auch das man davon die Finger lassen sollte.

Gruß Markus
__________________
Alpina ein etwas anderer BMW.
Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2001, 22:18     #4
Michi 328ti   Michi 328ti ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-32457 POW
Beiträge: 379

Aktuelles Fahrzeug:
M3 E46
Compact

Hi!
Auf jeden Fall den 1.9er mit 105 PS nehmen
geht viel besser!!!!!!!!!!!
Cu Michi 323ti

Hier werden Sie geholfen
__________________
Mein neues Spielmobil M3 E46.
Userpage von Michi 328ti
Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2001, 16:27     #5
Ralf323ti   Ralf323ti ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 273

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 323ti
Hi AlpinaB3AC,
also, wenn Du Deinem Mädel was richtig Gutes tun willst, dann ziehe ihr 'nen 323ti, der geht richtig ...da hat sie was fürs Leben, sozusagen!
__________________
Gruß Ralf
Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2001, 18:05     #6
Ashkan323ti   Ashkan323ti ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 10/2001
Beiträge: 316

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 323ti Compact
... das kann ich nur bestätigen... hab meinen 323ti seit etwas über einer Woche und muss sagen: Der geht wie Sau! War auf jeden Fall die richtige Entscheidung, was für ein auto... wow...
Ich selbst wollte nach meinem Unfall ja auch erst einen 318ti kaufen. Dann dachte ich mir so viel mehr kostet ein 323ti auch wieder nicht. Und als ich dann alle möglichen Daten verglichen hab war alles klar. Der Aufpreis zum 323ti ist mehr als lohnend.
Aber ich weiss ja nicht wie wichtig Leistung für deine Freundin ist...

Gruss
Ashkan
Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2001, 10:14     #7
AlpinaB3AC   AlpinaB3AC ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-41812 Erkelenz
Beiträge: 23
Hi 323ti-Fahrer,

ich danke euch für eure Auskunft, aber meine Freundin steht nicht so auf Geschwindigkeit.
(Im Gegensatz zu mir :-) ! Ich habe ja selber ein Sommerauto was ab geht wie die Rakete. Einen 87ér Alpina B3 2.7 mit 210 PS und Volllederausstattung usw.)

Aber für Sie ist ein sicheres Auto ohne Macken und Wertstabilität wichtiger als ein Auto mit Power. Und da ich jetzt festgestellt habe das der 1.9l 105 PS der Motor ist der der E46 Limo eingepflanzt wurden ist. Und das der Motor mit der schweren Karosse auch nicht direkte Probleme aufweist. Ist dies eine Kombination die man beruhigt übernehmen kann.

Natürlich ist ein Sechszylinder besser als ein 4er aber für meine Freundin halt nicht.

CYA
Markus
__________________
Alpina ein etwas anderer BMW.
Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2001, 17:11     #8
Eisenmann   Eisenmann ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: Gummersbach
Beiträge: 93
Hallo:
Zu Deiner Frage:

Der 1,9er zieht untenrum merklich besser, schwächt oberherum jedoch ab, der 1,6er ist um einigees drehfreudiger.
Der 1,9er ist D4-Norm, also ein wenig billiger.

Aber das größte Manko des 1,9ers ist die schlechte Heizung:
Der neue Motor wurde mangelhaft adaptiert, er hat die Heizung vom 1,6er, der aufgrund des schlechteren Wirkungsgrades mehr Abwärme produziert.
Das Ergebnis ist eine beschissene Heizleistung.

Ich weiß das Alles, weil ich einen 316 Sport-Compact habe (1,6) und ein guter Freund ein fast identischees Auto als 1,9er, ein Jahr jünger.
Und im Winter haben wir die Wagen für eine Woche getauscht, weil ich eine TÜV-Eintragung für Ihn erledigt habe...
Also kann ich von der "Front" berichten.
Dafür ist der 1,9er allerdingds einen Liter sprsamer.
Ich würde, hätte ich die wahl, meinen 1,6er NICHT hergeben, denn schlechte Heizung und Drehunwilligkeit sind mit zu prägnant!!

Viele Grüße, Ingo
Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2001, 19:39     #9
Klaus316iC   Klaus316iC ist offline
Profi
  Benutzerbild von Klaus316iC
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-41516 Grevenbroich
Beiträge: 1.987

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M135i manell Bj 14
Hi!

Ich fahre auch den E36 compact mit dem 1.9-Liter. Das Mehr an Drehmoment ist wirklich angenehm.

Zitat:
Original geschrieben von Eisenmann

Der 1,9er zieht untenrum merklich besser, schwächt oberherum jedoch ab, der 1,6er ist um einigees drehfreudiger.
Aber das größte Manko des 1,9ers ist die schlechte Heizung:
Der neue Motor wurde mangelhaft adaptiert, er hat die Heizung vom 1,6er, der aufgrund des schlechteren Wirkungsgrades mehr Abwärme produziert.
Das Ergebnis ist eine beschissene Heizleistung.
Ich kenne den 1.6-Liter zwar nicht, möchte aber vermuten, dass das mit der Drehfreude auch sehr subjektiv geprägt ist. Schließlich ist die Leistungs/Drehomentkurve im oberen Bereich ziemlich vergleichbar. Wenn der Motor untenrum besser zupackt, kommt einem die dennoch bessere Beschleunigung im oberen Drehzahlbereich natürlich nicht mehr so als die große Steigerung vor. Für das maximale Drehmoment von 165 Nm ist die Spitzenleistung natürlich (bedingt durch das Drehzahlniveau) nicht so groß, dementsprechend entfällt das von Benzinern (vor allem BMW) häufig gewohnte Munterwerden über 4000/min. Bis über 5000 dreht der Motor trotzdem recht willig, besser zumindest als alle Opel-, Ford, und VW-Vierzylinder, die ich in diesem Leistungssegment kenne.

EDIT: Dazu kommt noch, dass der 1.9er deutlich länger übersetzt ist (dreht bei Tacho 200 nur 5.500/min), das würde auch den geringen Biss beim Ausdrehen in den unteren Gängen erklären und auch teilweise den Verbrauchsvorteil.

Das mit der Heizung kann gut sein, ich finde die Klimatisierung insgesamt nicht so berühmt, kann aber in Kombination mit Sitzheizung gut damit leben.

Ferner hat der Motor als Neuerung noch Ausgleichswellen, die ihm einen vergleichsweise vibrationsarmen Lauf verschaffen, dessen Geschmeidigkeit fast schon an einen V6 heranreich (nicht aber an einen BMW Reihensechser ).
Noch was: Das maximale Drehmoment (150 Nm), welches der 1.6er bei 3800 Touren erbringt, überbietet der 1.9-Liter zwischen 1800 und 4800/min!

Klaus
__________________
///M135i: Einfahrzeit

Geändert von Klaus316iC (29.10.2001 um 21:14 Uhr)
Userpage von Klaus316iC
Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2001, 00:02     #10
Eisenmann   Eisenmann ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: Gummersbach
Beiträge: 93
Hallo!!

Klaus´Ausführungen sind im Prinzip einleuchtend.
Tatsache ist jedenfalls für mich, dass der 1,6er mehr Fahrspaß bietet, weil er eben bei 4000 U/min so richtig munter wird!

Und als Laternenparker hatte ich eine ganze frostige januar-Woche unter der fast nicht existenten 1,9er Heizung zu leiden:
Man kann im Winter mit dauervoll aufgedrehtem Temperaturregler herumfahren.
wer das im 1,6er macht, ist nach 15 minuten getoastet!!!
Jedenfalls wurde er nach der 8 km Strecke gerade mal lauwarm--- eine Woche später war die Scheibe bei Ankunft eisfrei und der Regler längst in der Mitte...

Fazit: Garage und gemäßigte Fahrweise: 1,9er
Laterne oder häufige Kaltstarts und gehobenes Spaßbedürfnis: 1,6er

Außerdem sind die 1,6er duch die Bank billiger, weil mindestens ein Jahr älter!!

PS: Die 1,6er haben auch eine Kette!!

Grüße, Ingo
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:04 Uhr.