BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.10.2001, 14:25     #31
jan-m-power   jan-m-power ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Darmstadt
Beiträge: 234

Aktuelles Fahrzeug:
E46 320d, E36 Wiesmann, E30 332iS

XX-yy-4329
Da ich beide Autos kenne, empfehle ich den 328i. Der M3 ist was für Leute, die Sonntags auf die Nordschleife fahren und dort nach zehtel Sekunden suchen.

Im alltäglichen Gebrauch sind die Unterschiede sehr gering. Man muss den M3 schon auspressen wie eine Zitrone um dem 328 i davonzufahren (wenn das überhaupt möglich ist, abseits einer leeren Autobahn ! Aber wo gibts die noch ???).

Zudem: der M3 benötigt wesentlich mehr Wartung, ist in der Versicherung nicht unherheblich teurer und wird meist von sehr "flotten" Fahrern bewegt.

Dass die M-Modelle ähnliche Laufleistungen wie die normalen BMW erreichen, halte ich für ein Gerücht. Schaut mal in den Kleinanzeigenteil der Zeitschriften: jeder 2. mit mehr al 100 tkm hat eine Austauschmaschine...

Und wer behauptet auch für einen 318i kann man soviel an Reparaturen hinlegen, erzählt ganz einfach Mist...

Schonmal ein Getriebe, eine Kupplung oder einen Zylinderkopf für einen M3 gekauft ? Man darf hier preislich getrost den Faktor 2-3 einrechnen....


Nimm den 328i. Schon der geht um Welten besser als dein 320i...
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 12.10.2001, 16:32     #32
Tom-M3   Tom-M3 ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-22XXX Hamburg
Beiträge: 2.317

Aktuelles Fahrzeug:
M3 3.2 Cabrio
@ jan-m-power

Ich weiß ja nicht, welche Mittel Dir dein Arzt verschreibt...aber deine Wahrnehmung scheint stark beeiträchtigt!!!
193 PS oder 321 oder meintetwegen auch 286 PS zu vergleiche, geschweige denn zu behaupten, man müßte den M auspressen, halte ich für total daneben!
Ich wette, ich muss grad mal die 4000 Touren drehen, um den 328i bei vollgas abzuwimmeln!!!

Gruß Thomas
__________________
321 PS und kein bisschen leise!!!

Mein 2.-liebster Schatz
Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2001, 17:37     #33
bmw330i   bmw330i ist offline
Freak
  Benutzerbild von bmw330i
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-71
Beiträge: 576

Aktuelles Fahrzeug:
E46 330i
@Tom-M3: Das der Unterschied spürbar ist bezweifelt ja keiner, aber das ist sicher nicht das einzigste, ich stimme jan-m-power zum grossen Teil zu, denn ausfahren kann man das Auto eher selten, und was einem wirklich den Spass verderben kann sind die hohen Kosten.
Die Maschine hält sicher nicht so lang und alleine schon die regelmässige Wartung ist teuerer, dazu kommt ein z.T. deutlich höherer Benzinverbrauch.

Ein 328 ist ein schnelles und sportliches Auto, welches, wenn es von jemandem gefahren wird, der es wirklich kann auch einem M3, der von jemandem gefahren wird, der es eben nicht so kann, durchaus das Wasser reichen kann.
Wenn es keinen Unterschied gäbe, bräuchte man keinen M3, das ist schon klar.

Problem bei der ganzen Sache ist halt, dass die M-Modelle nach einigen Jahren spottbillig werden, oft sogar billiger als die Serienmodelle. Dadurch werden Sie einer Käuferschicht zugänglich, die sich das Auto eigentlich gar nicht leisten kann.

Im Prinzip muss das jeder selber entscheiden, ob er das Geld aufbringen kann, ich kann aber nur jedem abraten von so einem Auto, der alleine schon für das Auto seine letzten Reserven aufbraucht oder gar einen Kredit aufnimmt.
Wenn man das nötige Kleingeld hat und einem ein Motorschaden oder Getriebeschaden nicht sehr weh tut im Geldbeutel, der soll ruhig einen M kaufen, den anderen ist mit Sicherheit ein 32x zu empfehlen.
__________________
Grüsse

bmw330i
Userpage von bmw330i
Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2001, 18:22     #34
Nobs   Nobs ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-49xxx
Beiträge: 607

Aktuelles Fahrzeug:
328 Ci E46
Hallo,

ich stand auch vor der Entscheidung ,ob ich mir einen 328Ci E46 oder ein M3 Coupe E36 zulege.
Ich habe mich für den 328Ci entschieden.
Ausschlaggebend war das Alter des Fahrzeugs und die Laufleistung (11.500km). Vom Anschaffungspreis her hätte ich auch einen M3 bekommen können, der weniger gekostet hätte. Die Versicherungskosten sind aber doch stark unterschiedlich. Ich hatte ein Angebot von meiner Versicherung mit ca. 5000DM für den M3 und dagegen 1400 DM für den 328Ci (VK/TK mit 1000DM SB, 40%)
Jetzt bezahle ich sogar nur noch 811 DM bei der CosmosDirect.

Leistungsmäßig ist der Unterschied aber beträchtlich! Der M3 E36 macht, vor allem auf der Autobahn, sehr viel mehr Spaß.

Gruß
Nobs
__________________
BMW = Bring Mich Werkstatt - Es stimmt tatsächlich!!!
Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2001, 18:24     #35
Tom-M3   Tom-M3 ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-22XXX Hamburg
Beiträge: 2.317

Aktuelles Fahrzeug:
M3 3.2 Cabrio
@ bmw330i

Dem stimme ich im Großen und Ganzen ja auch zu...nur dann sollte er bitte ein wenig mehr Feingefühl für uns M-Fahrer aufweisen! Da er den bestimmt noch nie gefahren ist.

Das Problem, was ihn vielleicht auch auf seine Meinung gebracht hat ist...nicht jeder optische M ist auch ein richtiger M!!! Hier in HH sind von 100 optischen M's vielleicht 8 richtige dabei!!! Und beim Rest kann ein 328i ja locker das Rennen machen!

Das mit den billiger werden hat ja auch den Grund, dass der Wagen im Unterhalt teurer ist als die anderen...in der Wartung, Benzin usw.!!! Allerdings nicht in meiner Versicherung! *g*

Gruß Thomas
__________________
321 PS und kein bisschen leise!!!

Mein 2.-liebster Schatz
Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2001, 20:11     #36
jpb   jpb ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: D-50823-Köln
Beiträge: 27

Aktuelles Fahrzeug:
911er Cabrio, Mitsubishi Sigma
Auch wenn das vom Thema ablenkt: Die VR-Leasing hatte mir vor 4 Wochen ein Angebot zugeschickt, einmal für einen 330er, einmal für einen M3 (beide Cabrio). Versicherung 180 Märker im Monat netto. EGAL welche Klasse ich habe, egal ob Unfall kommt oder nicht. Der Trick: Die haben zwei Versicherungsstufen - einmal unter 150 PS (dann nur 90 Märker, da habe ich so schon einen Galaxy laufen), einmal über 150 PS. Basta. Optimal für Kinder wie mich, die noch auf 125% rumhängen
Der Nachteil: Auch wenn ich unfallfrei fahre, geht meine Einstufung natürlich nicht runter. Der Vorteil dürfte auf der Hand liegen...
Ich kenne TOM zwar nicht, aber möglich ist das...
Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2001, 20:40     #37
XNeo   XNeo ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 6.197
Zitat:
Original geschrieben von jan-m-power
Und wer behauptet auch für einen 318i kann man soviel an Reparaturen hinlegen, erzählt ganz einfach Mist...
Soll ich Dir die Rechnungen schicken oder was?! Fakt ist, daß mein 318iA (02/90) mich im letzten halben Jahr knapp 5 Mille an Reparaturen gekostet hat (Neue Stoßdämpfer, neue Bremsen, Inspektion II, neuer Nachschalldämpfer und im September Motorrevision nach gerissener Zündkerze). Es geht nicht darum, daß das normal wäre, sondern daß es einem passieren kann. Deswegen habe ich Vorpalblade zum neueren Auto geraten.

Entweder Du liest meine Postings mal genau oder schreibst nicht einfach, daß ich Mist erzählen würde.
__________________

Henning.

__________________
FAQ: Ränge | Smilies | mobile.de Session ID Remover
Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2001, 21:28     #38
PIT   PIT ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von PIT
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.125

Aktuelles Fahrzeug:
E93 Cabrio 325i 2007 und F10 535d 313 PS
Also liebe Leute, wenn einer vernünftig ist soll er besser keinen M fahren, der ist härter, frißt mehr Sprit und kostet mehr Versicherung. Und Druck macht zumindest ein M3 auch nicht besonders: Drehmoment eher mager im Verhältnis zu den PS. HAtte gerade das Vergnügen einen M3 , einen 330i und einen Z8 direkt nacheinander zu fahren: der Z8, der macht Druck genau wie der M5 (kein Wunder bei dem selben V8): ansonsten fuhr der 330i um Klassen angenehmer! Der M3 lockt mit seinem erforderlich hohen Drehzahlniveau unsinnig zu rasen, mich zumindest.....


De gustibus non disputandum est
Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2001, 11:57     #39
Danny M3   Danny M3 ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-71229 Leonberg
Beiträge: 8.273

Aktuelles Fahrzeug:
Ford S-Max Titanium S, E30 318i Cabrio, 123D 5-Türer
Zitat:
Original geschrieben von PIT
Also liebe Leute, wenn einer vernünftig ist soll er besser keinen M fahren, der ist härter, frißt mehr Sprit und kostet mehr Versicherung. Und Druck macht zumindest ein M3 auch nicht besonders: Drehmoment eher mager im Verhältnis zu den PS. De
Also das ist ja wohl der grösste Blödsinn den ich je hier gelesen habe.... was hat den das mit Verunft zu tun - entweder er kann ihn sich leisten oder er kanns nicht - Wenn wir vernünftig wären würden wir nen Fiat Bravo fahren oder nen Smart oder öffentliche Verkehrsmittel....

Und das mit dem Druck..... dazu sag ich lieber nix.... bist du dir sicher, dass du nen M gefahren bist
__________________
Eier sollten nie mit Steinen tanzen...
Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2001, 12:15     #40
Carsten HH   Carsten HH ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: D-22XXX bei Hamburg
Beiträge: 2.713

Aktuelles Fahrzeug:
M3 3.2 SMG Bj7/97

OD-
****lol******

Genau meine Meinung!!!!!!!!
__________________
Gruß CarstenHH
Userpage von Carsten HH
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:01 Uhr.