BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.10.2001, 19:30     #1
hitchhiker18   hitchhiker18 ist offline
Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-53819 Neunkirchen-Seelscheid
Beiträge: 643

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 730 Ld 03.2012
Leasingraten 330i Cabrio

Wer kann mir mitteilen, welche Höhe der Leasingrate realistisch ist. Mein Händler legt beim Kaufpreis von 103.608 DM netto eine Leasingrate von 1.761,34 DM bei 0 DM Anzahlung zugrunde. Dies entspricht Faktor 1,70% entsprechen. Handelt es sich hierbei um ein günstiges Angebot?
Userpage von hitchhiker18 Spritmonitor von hitchhiker18
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 09.10.2001, 22:03     #2
RainerL   RainerL ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-70794 Filderstadt
Beiträge: 173

Aktuelles Fahrzeug:
330d ez 03.01.02 ; 996 C2 (aktuell)
Leasing

Da kann man nur eines sagen: Kommt darauf an.

- Hast Du km-Leasing oder Restwertleasing mit Andienungsrecht?
- ist realistischer Restwert hinterlegt (auch wichtig beim km-
Leasing, da bei unrealem RW die Werkstatt bei der Rücknahme
immer viele Mängel findet...)

Wenn Du die Rahmendaten mitteilst, kann ich Dir was dazu sagen.

Grüße

Rainer
__________________
330d - täglich neu erleben
Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2001, 17:56     #3
330cic   330cic ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von 330cic
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: Berlin
Beiträge: 2.451

Aktuelles Fahrzeug:
E93 335Ci Cabrio BJ 3/2007 Octavia Scout 4x4 1.8 2015 VW UP 1.0 ECO 2013
leasing

ich würde es nicht tun:

denn 1761,34 x 12 Monate x 3 Jahre macht: 63.408 DM Netto
= 73.553 Brutto

bleibt eine Differenz von ca. 30 TDM. zu den 103 TDM

D.h., Du bezahlst in den 3 Jahren mehr als 2/3 des Autos und hast dann evtl. nichtmal die Kohle, um den Restwert abzulösen.
Die Zinsen will ich mal vernachlässigen.
Wenn Du das Cabrio bar bezahlst sind noch Prozente drin. Ich hatte vor einem Jahr bei 108 Liste nur 101 bezahlt. Inzwischen ist der Wagen wohl schon wieder teurer geworden.

oder warte, bis die ersten Ihre 330er Cabrios wieder abstoßen, wenn der SL erstmal verfügbar ist oder das M3 Cabrio in vernünftigen Stückzahlen da ist.
Userpage von 330cic
Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2001, 09:43     #4
Honie   Honie ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Honie
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-33613 Bielefeld
Beiträge: 132

Aktuelles Fahrzeug:
E65 730i
Hi,

@330cic

So kannst Du das aber nicht rechnen! Du hast die Verzinsung vergessen!
Bei 103 TDM und ca. 8,5% Zinsen sind 103.000 * 0.085 / 12 = 729,58 also ungefähr 730 DM.

Also bleiben an Kosten 1.761-730 = 1.030 * 36 = 37.080 DM!
Es würe also ein Restwert von ca. 66 TDM nach 3 Jahren übrigbleiben.

Also, nimm die 103 TDM, leg Sie gut an und laß die Zinsen
gegen die Leasingrate laufen, dann fährst Du den Wagen für
ca. 1.000 DM im Monat.

Wenn dus es ganz genau rechnen willst, dann mußt Du natürlich
den Rückzahlungsbetrag von den 103 TDM monatlich abziehen, so daß Zinsen sich im Laufe der Monate veringern.
Abgezinst kämst Du dann auf Kosten von 40 TDM und einem Restwert von 63 TDM.

Gruß
Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2001, 09:47     #5
Honie   Honie ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Honie
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-33613 Bielefeld
Beiträge: 132

Aktuelles Fahrzeug:
E65 730i
Hab vergessen!

Auch beim Leasing kannst Du um die 10% Rabatt raushandeln.
Vergleich einmal verschiedene Händler. Frage ist auch, ob Du direkt
bei BMW Leasen solltest, da das Cabrio nicht gefördert wird!
Die DAL (Deutsche Autoleasing) war bei mir ca. 200 DM im Monat
billiger als das BMW Leasing. Frag mal Deinen Händler.

Und: auf welche Laufleistung und für wieviele Monate willst Du leasen?
Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2001, 13:45     #6
AndreasP   AndreasP ist offline
Freak
  Benutzerbild von AndreasP
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-45149 Essen
Beiträge: 691

Aktuelles Fahrzeug:
335i Cab (5/10)
Ich hab auf den Listenpreis meines Cabrios 8% bekommen damals (04/01) und darauf haben die dann die Leasingrate ausgerechnet.

A.
__________________
Manchmal verliert man, manchmal gewinnen andere.
Userpage von AndreasP
Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2001, 22:16     #7
330cic   330cic ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von 330cic
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: Berlin
Beiträge: 2.451

Aktuelles Fahrzeug:
E93 335Ci Cabrio BJ 3/2007 Octavia Scout 4x4 1.8 2015 VW UP 1.0 ECO 2013
honie

ja, ich sagte doch, dass ich die zinsen vernachlässige!

wo bitte gibts denn 8,5% für 100k?
und wie soll er die 100k anlegen, wenn er sie nicht hat?

ich hätte mit zinsen und zinseszins für die einzelnen raten rechen müssen, dazu hatte ich keine lust.


in Excel habe ich mal durchgerechnet, dass es ca 4,5 TDM zinsersparnis bringt, die ziehe ich dann ab. ok

73,5 TDM gezahlt, 4,5 TDM an zinsen gespart, also real nur 69 TDM bezahlt. ist doch immer noch viel zu viel

das angebot ist nicht gut.

fakt ist doch, dass er nach 3 jahren mehr als 73k hingelegt hat
klar, der händler muss zwischenfinanzieren
Userpage von 330cic
Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2001, 09:36     #8
THL   THL ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 224
Moin !

Man muß doch imho gar nicht groß rechnen können, um drauf zu kommen, daß es keinen Sinn macht ein >100.000 DM Auto mit 0 (in Worten Null!) DM Anzahlung zu fahren !!!

Gibt`s wirklich Leute (und Händler), die sich auf so was einlassen

THL
Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2001, 11:00     #9
RainerL   RainerL ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-70794 Filderstadt
Beiträge: 173

Aktuelles Fahrzeug:
330d ez 03.01.02 ; 996 C2 (aktuell)
@THL

Kommt darauf an.

Wenn Du den Wagen auf die Firma kaufst/least ist es ein einfaches Exempel.

Die AfA beträgt linear 6 Jahre; degressiv wurde sie verringert. Least Du den wagen ohne ANzahlung (geringer RW), hast Du eine hohe Rate, die sofort als Mietaufwendungen steuerlich geltend gemacht werden kann. Eine Anzahlung schmeißt die Berechnung finanzmathematisch völlig über den Haufen.

Privat würde ich mir sowieso nie(!) einen Neuwagen kaufen (außer Lottogewinn o.ä.)

Grüße Rainer
__________________
330d - täglich neu erleben
Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2001, 11:07     #10
AndreasP   AndreasP ist offline
Freak
  Benutzerbild von AndreasP
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-45149 Essen
Beiträge: 691

Aktuelles Fahrzeug:
335i Cab (5/10)
Die Anzahlung reduziert deine Liquidität. D.h. Du investierst Kapital, das keine Zinsen mehr bringt, und nicht mehr zu Deiner Verfügung steht.
Wenn Du die Leasingrate absetzen kannst ist das schon interessanter. Wenn Du dann noch Vorsteuer abziehen kannst ist das auch nicht schlecht. (Obwohl hier ja nur noch die halbe Vorsteuer abziehbar ist)

Ich hab gerade mal nachgeschaut:
Ich zahle 2100,- DM im Monat (incl. MWST), bei 3 Jahren, 40TKM pro Jahr, ohne Anzahlung. Fahrzeuglistenpreis 114 TDM. Geleast über BMW Leasing.

Gruß,
A.
__________________
Manchmal verliert man, manchmal gewinnen andere.
Userpage von AndreasP
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:06 Uhr.