BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen > BMW-News
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.10.2003, 18:52     #1
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.175

Aktuelles Fahrzeug:
E63 645Ci, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring und Piaggio
BMW am Münchner Flughafen, Terminal 2

1. Der Shop „spricht“ BMW

Der BMW Lifestyle Store am Flughafen München, Terminal 2, präsentiert ein exklusives Einkaufserlebnis


München. Den ersten BMW Lifestyle Store in Europa hat BMW im neuen Terminal 2 des Münchner Flughafens eröffnet. Der Shop präsentiert – bis auf die BMW Bikes – das komplette BMW Lifestyle Programm mit Fashion, Accessoires, Miniaturen und den Kinderfahrzeugen. Der Lifestyle Store ist eines der Highlights des BMW Auftritts im neuen Abfertigungsgebäude, wo das Münchener Unternehmen an seinem Heimatflughafen außerdem mit der BMW Installation „Take off“ in der Check-In Halle und der „Welcome Wall“ an der Gepäckausgabe Flagge zeigt. Der Shop liegt direkt an den Abfluggates der Ebene 04 hinter dem Sicherheitsbereich und ist darum nur für Reisende mit Bordkarte zugänglich.

Die Boutique „spricht“ BMW: „Sie soll die BMW Welt in ihrer Vielfalt darstellen, die Marke BMW noch ein Stück mehr erlebbar machen. Das spiegelt sich in der gesamten Architektur des Stores wider, in den sorgfältig ausgesuchten Materialien und in der Produkt- und Themenauswahl“, erklärt Friederike von Stutterheim, BMW AG, Leiterin Vertrieb Merchandising und Lifestyle, die Zielsetzung des Lifestyle Stores. „Wir bieten unseren Kunden eine umfassende Auswahl von BMW Lifestyle Produkten an - an einem attraktiven, aber unerwarteten Standort .“

Klares Design, klare Aussagen

Der weithin sichtbare große LED-Bildschirm im Schaufenster am Eingang gibt einen ersten Einblick in die Lifestyle Welt von BMW, macht neugierig und lädt zum Besuch in den Laden ein. Eine klare Formensprache bestimmt den Raumeindruck. Die BMW Lifestyle Produkte werden auf leichten, fast schwebend anmutenden Regalen oder in Glasvitrinen präsentiert. Die Produktpräsentation wird dabei – in Themenbereiche aufgeteilt – flexibel sein und häufig wechseln.

Relax – die BMW Lounge

Wer in Ruhe die BMW Lifestyle Kataloge durchforsten will, kann in der Lounge Platz nehmen. An zwei BMW E-Commerce Terminals können auch jene Produkte online im BMW E-Shop bestellt werden, die nicht im Store vorrätig sind – wie zum Beispiel die BMW Bikes.

Das Storekonzept

Das Storekonzept funktioniert als Baukastensystem: Es ist flexibel und kann international auf unterschiedlich großen Verkaufsflächen eingesetzt werden. „Unser Ziel war es, eine Raumatmosphäre aus subtiler Eleganz mit technischen Elementen und warmen Akzenten zu schaffen“, sagt Architekt Alexander Plajer vom Berliner Architektur Studio Plajer & Franz, das für das Innen- und Außenkonzept des Stores verantwortlich zeichnet. Der Transparenz von Glas und den weißen Oberflächen stehen Akzente in dunklem Holz gegenüber.

In einem der wichtigsten Automobilmärkte der Zukunft, in China, haben die BMW Lifestyle Stores bereits gezeigt, welches Potenzial in ihnen steckt. Seit Herbst 2001 wurden sechs Lifestyle Stores in verschiedenen Städten eröffnet, darunter mehrere in der Hauptstadt Beijing. Im Joint Venture mit Brilliance China Automotive Holdings Limited entsteht derzeit in Shenyang im Nordosten der Volksrepublik ein gemeinsames Werk, wo im zweiten Halbjahr 2003 mit der Produktion der BMW 3er und 5er Reihe begonnen wird.

2. Für die Freude (nicht nur) am Fahren

BMW – eine Automarke engagiert sich im Lifestylemarkt


München. Die Marke BMW steht für dynamische, innovative und ästhetisch anspruchsvolle Automobile und Motorräder. Die Kompetenzen in den Bereichen Technologie, Design und Sicherheit sind bei BMW seit 1997 nicht nur auf den Fahrzeugbereich beschränkt: Mit der BMW Lifestyle Kollektion halten die Kernkompetenzen von BMW auch Einzug in weitere spannende Produktgruppen wie Fashion, Accessoires und Miniaturen sowie Mobilitäts-produkte im Bereich Fahrräder, Carver oder Kinderfahrzeuge.

Ein Stil namens BMW

Menschen, die einen BMW fahren oder BMW Sportmode tragen, teilen ihre Freude an der Bewegung. Sie sind aktiv und dynamisch – wie die Produkte, mit denen sie sich umgeben. Ihr Markenbewusstsein endet nicht bei den Fahrzeugen. Ob im Business oder in der Freizeit: Die BMW Lifestyle Kollektion, die Image und Charakter der Marke BMW weiterträgt, ist Teil des Lebensstils. Das gilt für raffiniert durchdachte Business- oder Reiseutensilien ebenso wie für Shoppingbags oder bequeme und funktionale Golfkleidung.

„Ausgezeichnetes“ Design

Konzipiert und entwickelt wird die Lifestyle Kollektion – bis auf wenige Ausnahmen – von der BMW Design Abteilung in Zusammenarbeit mit DesignworksUSA, einer BMW Tochtergesellschaft mit Sitz in Kalifornien und einem weiteren Studio in München. BMW Designchef Chris Bangle erklärt die kreative Nähe der Lifestyle Produkte zur Markenwelt BMW: „Unsere Kollektion schöpft ihren Stil aus der Substanz der Marke. Denn nur ein stimmiger Charakter kann einen eigenen Stil definieren.“ Der Erfolg gibt Chris Bangle und seinem Team Recht. BMW Lifestyle Produkte wurden mit zahlreichen Designpreisen ausgezeichnet, darunter die Handtasche Sculpture und der BMW StreetCarver. Beide Produkte wurden mit dem „Red Dot Award“ prämiert.

Form follows function

Ein attraktives Design allein reicht jedoch nicht aus, um ein BMW Lifestyle Produkt zu sein. Funktionalität wird im Hause BMW groß geschrieben. Jedes BMW Produkt muss den Premium-Markenanspruch der Münchener erfüllen. BMW arbeitet daher bei der Lifestyle Kollektion mit innovativen, strapazierfähigen und hoch funktionellen Materialien.

Jedes Teil, das „made by BMW“ sein möchte, hat einen langen Weg mit vielen Prüfungen vor sich. Die Entwicklungszeit der BMW Lifestyle Produkte ist zwar kürzer als die eines Automobils, aber nicht weniger intensiv. Wie beim Fahrzeug gehen den Lifestyle Produkten Marktbefragungen und Wirtschaftlichkeitsberechnungen voraus. Erst dann wird die erste Designstudie entwickelt. Ihr folgt ein Prototyp, an dem Qualitäts- und Designansprüche geprüft und die Produkte auf Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit getestet werden.

Strategien und Pole Positions

Auch die BMW Lifestyle & Merchandising Kollektionen sind auf der Erfolgsstraße. Im Jahr 2002 wurden von den Fan-Artikeln der Formel1-Kollektion mehr als 1,3 Millionen Teile verkauft, von den Accessoires über 350.000 Produkte, bei den Textilien etwa 175.000 Hemden, Hosen, Jacken. Unter den Kinderfahrzeugen rollte der Babyracer an die Spitze mit mehr als 25.000 Exemplaren.

Alle Produkte der BMW Lifestyle & Merchandising Kollektionen sind bei den BMW Händlern erhältlich. Die meisten Produkte können auch bequem von zu Hause aus im BMW Online Shop unter www.bmw-shop.com/lifestyle
bestellt werden. Für Flugreisende gibt es noch ein zusätzliches Highlight: Am Münchener Flughafen im neuen Terminal 2 auf Ebene 04 wurde der erste BMW Lifestyle Store Europas eingerichtet. In Zukunft plant BMW außerdem seine Lifestyle Produkte auch in Einzelhandelsgeschäften anzubieten, z. B. Mobility Produkte über den Sporthandel und Kidsprodukte über Spielwarengeschäfte.

3. Eine Welle der Emotion: BMW Installation „Take off“

Schwebendes Designobjekt in der Abflughalle des Terminal 2 am Münchner Flughafen


München. BMW setzt Zeichen: Im neuen Terminal 2 des Münchener Flughafens hat das Unternehmen einen unübersehbaren Auftritt. Spektakuläres Glanzstück ist das fast neunzig Meter lange Lamellenband, das mehr als 13 Meter hoch über den Köpfen der Passagiere in der Check-In Halle schwebt. An den Gepäckbändern begrüßt eine „Welcome Wall“ die Gäste. Parallelogramme ergänzen die BMW Kernkompetenzen: Dynamik, Design, Innovation und technisches Know-How. Ein gekonnt inszeniertes Spiel aus Nähe und Weite, Kommen und Gehen, Hinfahren und Wegfahren, Morgengrauen und Abenddämmerung.

BMW Installation „Take off“

Dynamisch fließend und elegant designed, zieht sich das Objekt durch die gesamte dreistöckige Check-In Halle. Insgesamt 363 unterschiedliche Aluminium-Lamellen wurden auf jeder Seite mit einem kontrastierenden Bildmotiv bedruckt. Durch die spezielle Aufhängung und die dreidimensionale Ausformung der Lamellen ergeben sich eine Vielzahl von Motiven. Der Betrachter sieht in einem fließenden Übergang immer Vorder- und Rückseite zugleich. Verändert der Besucher seine Position in der Check-In Halle, entdeckt er ständig neue Motive auf dem Lamellenband über ihm. So entstehen „Schritt für Schritt“ neue Perspektiven, Einsichten und Einblicke.

Die BMW Installation hält das Terminal zusätzlich in Bewegung. Von morgens bis abends, vom ersten Start bis zur letzten Landung – alles ist in Bewegung. Das „Take off“ Objekt zeigt Dynamik in einer anderen Form: die Freude am Fahren. BMW wollte im neuen Terminal 2 des Münchener Flughafens mit innovativen Kommunikationsobjekten vertreten sein, welche die Marke perfekt repräsentieren. Diese Installationen sollen auch bei häufigem Betrachten nicht an Attraktion verlieren. Die intelligente technische Konstruktion gibt Auftrieb, macht das Objekt schwerelos und lässt es schweben.

Die BMW Installation wurde vom Architektenbüro Franken in Frankfurt/Main, entwickelt, das zuletzt zur Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt im Herbst 2001 mit BMW zusammengearbeitet hatte.

Die BMW Welcome Wall

Die Ankunft am Flughafen ist nur ein Moment zwischen Flug und Weiterfahrt. Angekommen aus den verschiedensten Teilen der Welt, heißt die BMW „Welcome Wall“ den Reisenden in München „Herzlich Willkommen“. Positioniert im zentralen Gepäckbereich, zeigt die „Lamellenwand“ mögliche Ziele der Weiterfahrt: das oberbayerische Alpenland oder die Metropole München. Im Vorbeigehen verändern sich die Bilder auf den Lamellen und der Rückwand und geben Raum für Phantasie. Die „Welcome Wall“ greift dabei in Assoziation an das Luftraumobjekt das „Lamellen Element“ wieder auf.
__________________
Viele Grüße Hermann

"Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft"Heinrich von Kleist
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen > BMW-News

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:44 Uhr.