BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen > BMW-News
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.10.2003, 21:54     #1
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.175

Aktuelles Fahrzeug:
E63 645Ci, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring und Piaggio
Steiler „Catwalk“ mit rauem Untergrund Topmodel Nadja Auermann beim Fahrer-Training

Über Stock und Stein mit dem neuen Sports Activity Vehicle BMW X5

München. Der „Laufsteg“ war raues Gelände, und der Auftritt ließ sich nicht in High Heels bewältigen. Genau die richtige Herausforderung für Topmodel Nadja Auermann, als sie im BMW X5 zum Fahrer-Training über Stock und Stein aufbrach. Die langbeinige Blondine aus Potsdam, nach eigenem Bekenntnis eine „leidenschaftliche Autofahrerin“, ließ sich von einem BMW Instruktor zeigen, welche Situationen das allradgetriebene Sports Activity Vehicle meistern kann. Im Off-Road-Park Langenaltheim westlich von Ingolstadt meisterte Nadja Auermann auf vier verschiedenen Parcours auch schwierige Bergpassagen und schmale Durchfahrten.

Der BMW X5 ist für sie kein Unbekannter: Sie fährt ihn auch privat. „Kenntnisse, die mir im Gelände helfen, nutzen mir auch auf der Straße“, meinte sie. Da sie meist mit ihren zwei Kindern im Fond unterwegs ist, denkt sie vor allem an Sicherheitsaspekte. Daher ließ sie sich mit großem Interesse die Vorzüge des umfassend überarbeiteten X5 erklären, den sie im Offroad-Gelände bewegte. So sorgt das neue intelligente Allradsystem xDrive nicht nur für einen spürbaren Gewinn an Agilität und Fahrfreude, sondern schafft auch ein großes Plus an Sicherheit. xDrive reagiert schneller als andere Systeme, da es in jeder Fahrsituation schon weiter „vorausdenken“ kann. Fahrwerks-Regelsysteme wie DSC müssen in vielen Fahrsituationen erst wesentlich später eingreifen als bei herkömmlichen Allradsystemen. Frau Auermann konnte sich selbst am Steuer davon überzeugen, dass auch das Erklimmen steiler Hänge mit losem Untergrund für den neuen X5 zu einer leichten Übung wird.

Seine Qualitäten in der passiven Sicherheit hat der X5 gerade erfolgreich in einem der härtesten Crash-Tests der Welt unter Beweis gestellt. Als erster sogenannter Large Offroader erhielt das BMW Sports Activity Vehicle die bisher höchste verliehene Bewertung von fünf Sternen.

1977 war BMW der erste Automobilhersteller, der seiner besonderen Verantwortung gerecht wurde, nicht nur die aktive und passive Sicherheit von Automobilen weiterzuentwickeln, sondern mit gezielten Fahrer-Trainings auch die Fahrer professionell zu schulen. Seitdem hat sich das BMW Fahrer-Training zu einer erfolgreichen Institution weiterentwickelt: Mehr als 16 000 Teilnehmer nahmen allein im vergangenen Jahr an einem Training in Deutschland teil. Zudem finden Trainings in mittlerweile über 14 Ländern statt, weitere Länder sind in Vorbereitung. Im Jahr 2000 erweiterte das BMW Fahrer-Training sein Programm der Sicherheitstrainings mit zusätzlichen BMW X5 und Roadster-Erlebnisreisen.
__________________
Viele Grüße Hermann

"Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft"Heinrich von Kleist

Geändert von Hermann (02.10.2003 um 21:56 Uhr)
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen > BMW-News

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:21 Uhr.