BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.09.2003, 18:18     #1
Patrick2401   Patrick2401 ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Patrick2401

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2003
Beiträge: 103
Geradeauslauf bei hohem Tempo

Hallo!

Hab das Gefühl das mein Auto bei hohem Autobahntempo die ganze Zeit komisch wackelt, das ist ungefähr so als ob man Seitenwind hat oder eben in/aus den/dem Windschatten eines LKWs fährt. Bin also oft am korrigieren am Lenkrad. Das dumme ist nur das ja nicht immer wenn ich fahre Seitenwind herrscht oder ich die ganze Zeit aus Windschatten herausfahre oder hineinfahre. Hab auf meinem E36 nur 205er drauf und hab es auf verschiedenen Straßen ausprobiert um auszuschließen das es Spurrillen sind. Hat wer ne Idee? Ich benutz mal die Suchfunktion ob da was geschrieben steht aber wäre auch so um jede Antwort dankbar.


Gruß Patrick
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 15.09.2003, 19:08     #2
Blue Rabbit   Blue Rabbit ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 5.662
das kann eine menge ursachen haben:

die wahrscheinlichste ist, dass deine spur verstellt ist, dann fällt es insbesondere beim bremsen und in schnellen kurven auf.
ansonsten könnten kaputte/schlechte dämpfer, falscher reifendruck ... zu diesen symptomen beitragen - eine kombi aus allen ...

es wäre nützlich wenn du beschreibst wie es zu den symptomen kam.

ciao claus
__________________
Besser 1000 kg als 1000 PS
Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2003, 19:49     #3
Patrick2401   Patrick2401 ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Patrick2401

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2003
Beiträge: 103
Die Symptome waren bei der Probefahrt schon da. Die Reifen waren schon sehr alt und da ich eh neue bekommen habe war das nicht so schlimm dachte ich. Ok neue Reifen drauf, abgeholt, Symptome immer noch da aber viel schwächer als vorher. Hab meinen BMW Serviceberater mit meinem Auto fahren lassen, er meinte es wäre nicht so schlimm. Da ich anderer Meinung bin interessiert mich brennend was da kaputt sein könnte.
Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2003, 10:31     #4
Blue Rabbit   Blue Rabbit ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 5.662
lass mal die spur vermessen. waren die alten reifen ungleichmässig abgefahren?
es könnten natürlich auch total ausgelutschte QL lager sein.
ist es denn jetzt in kurven schlimmer?

ciao claus
__________________
Besser 1000 kg als 1000 PS
Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2003, 11:40     #5
Gonzo   Gonzo ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Gonzo
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: CH-41XX BL
Beiträge: 8.218

Aktuelles Fahrzeug:
E46 M3 Coupé (Jg. 01) + E88 125i (Jg.09) + E91 325xi (Jg.06)

BL XXX XXX
Hatte das letztes und dieses Jahr auf der Fahrt zum Treffen nach Biedenkopf auch! Bei CH Autobahn Tempo war nie was, aber auf der Deutschen AB wurde es dann so ab Tempo 200 ungemütlich, und mehr wie 230 hab ich mich nicht getraut. Die Kiste lief immer ganz leicht links-rechts-links-rechts etc. . Hatte erst auch Seitenwind vermutet, war aber auch bei Windstille so. Habe überigens 225/245er 17" drauf. Inzwischen habe ich die Radführungsgelenke vorne ersetzt da die ziemlich spiel hatten. Ich kann zwar nicht sagen ob`s von da kam, stelle es mir aber vor (war seither nicht mehr auf Deutscher AB zum testen ). Denn wenn die Kiste aufm Lift war konnte man die Vorderräder gut hin und her wackeln. Werds bei Gelegenheit noch testen gehen, nimmt mich ja selbst wunder ob ich nun endlich ohne dieses "Schwanken" auf vmax komme...

Gruss
Userpage von Gonzo Spritmonitor von Gonzo
Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2003, 10:57     #6
Patrick2401   Patrick2401 ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Patrick2401

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2003
Beiträge: 103
War beim Händler und hab mal gesagt was da los ist. Der Wagen wurde dann auf die Bühne genommen und der Meister hat ihn sich mal ganz genau angeschaut und gerüttelt. Konnte aber nichts finden. Ich hab dann gesagt ich möchte das die Räder mal ausgewuchtet werden, die Felgen überrpüft werden und eine Spureinstellung gemacht werden soll. Wenn das nichts hilft dann kann ich hingehen und die Bremsscheiben austauschen, die scheinen sowieso nicht mehr die neuesten zu sein...wobei ich beim Bremsen selbst keine Probleme hab. In Kurven auch nicht. Bin mal gespannt!
Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2003, 12:30     #7
Gonzo   Gonzo ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Gonzo
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: CH-41XX BL
Beiträge: 8.218

Aktuelles Fahrzeug:
E46 M3 Coupé (Jg. 01) + E88 125i (Jg.09) + E91 325xi (Jg.06)

BL XXX XXX
Falls Du die Bremsen wechselst, nimm gleich die: Klick
Userpage von Gonzo Spritmonitor von Gonzo
Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2003, 13:04     #8
Kai   Kai ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Kai
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D
Beiträge: 3.253

Aktuelles Fahrzeug:
323i 2.5 E46
Also die Bremsscheiben haben damit wirklich nix zu tun. Ich hatte und habe ja zeitweise das gleiche Problem (Spurvermessung und Teilebegutachtung schon hinter mir) und vermute, daß Seitenwind in Verbindung mit gut klebenden Reifen die Ursache ist. Die Durchschnitts-Schluppen aus der Serienausstattung (Bridgestone 030 und 040, Conti Sport Contact 1 und Premium Contact etc.) rutschen bei hoher Geschwindigkeit und Wind wahrscheinlich minimal weg, während die besser klebenden Reifen das verhindern und stattdessen die Karosserie in der Längsachse wankt. Schon mal mit Winterreifen probiert ? Was haste denn überhaupt für 205'er ? Stoßdämpfer kannste nochmal messen lassen (aber nicht bei ATU, die haben offenbar nur Defekt-Ergebnisse ), die können Karosseriebewegungen ebenfalls beeinflussen.
Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2003, 15:27     #9
Blue Rabbit   Blue Rabbit ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 5.662
hi,

sowohl die vorspur, als der nachlauf haben einfluss auf den geradeauslauf. spurverbreiterungen tragen dazu bei, dass der wagen etwas unruhiger am lenkrad ist. man sollte aber auch nicht vergessen, dass bei sehr hohen geschwindigkeiten autos eh etwas hin/her hoppeln, das ist ganz normal.
meiner wird bei > 230 etwas unruhiger, insb. fahrbahnunebenheiten schütteln etwas hin und her. es gibt auch bab kurven die eine überhöhte auffahrrampe haben - das kommt einem bei hohen geschwindigkeiten ganz komisch vor. man denkt es wird zu stark eingelenkt, muss aber gar nicht korrigieren.
es hat sicher nichts mit klebenden reifen zu tun, halte ich für ausgeschlossen. breitere reifen haben üblicherweise etwas mehr "eigenlenken" als schmale, vielleicht ist es das (hat aber nichts mit der gummimischung zu tun).

ciao claus
__________________
Besser 1000 kg als 1000 PS
Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2003, 16:28     #10
FranzM3   FranzM3 ist offline
Freak
  Benutzerbild von FranzM3
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-94078 Freyung
Beiträge: 520

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E46 320d Touring 06/2004

FRG
Hi,

beim E36 schlagen auch gerne die Spurstangen aus.
Da hilft dann das ganze Spureinstellen nichts, bevor man die nicht wechselt.

Gruß
Franz
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er , E36

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:43 Uhr.