BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.10.2001, 20:59     #21
JD   JD ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 230
Erfahrung aus dem Fuhrpark

Bei 8 von 14 E46 330d (alle Baujahr 7/2000) tägliche Laufleistung zwischen 240 - 350km (90 % BAB) Oelservice zwischen Kilometerstand 28.900 - 30.700 km.
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 05.10.2001, 21:31     #22
Nobs   Nobs ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-49xxx
Beiträge: 607

Aktuelles Fahrzeug:
328 Ci E46
Hallo,

ich verstehe BMW irgendwie nicht richtig. Bei meinem E36 mußte ich laut Anzeige alle 8.000 km zum Service und jetzt beim E46 werden es wohl so um die 18.000 km werden. Waren die alten Öle den so schlecht oder die Motoren? Oder lebten nach BMW- Meinung die Motoren einfach zu lange?
Vielleicht kann BMW ja in ein paar Jahren sehr viele neue Motoren oder auch gleich neue Autos verkaufen?
Ich werde mich auf jeden Fall an diesem Versuch nicht beteiligen und auch weiterhin jedes Jahr meinen Ölwechsel machen.

Gruß
Nobs
__________________
BMW = Bring Mich Werkstatt - Es stimmt tatsächlich!!!

Geändert von Nobs (05.10.2001 um 21:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2001, 22:17     #23
chr.hager   chr.hager ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Hessen
Beiträge: 1.245

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E 46 320 CI 2,2 Liter
die heutigen motorenöle sind auch teilweise besser auf längere gebrauchszeiten ausgelegt.wobei sich dieser trend dann eigentlich wieder damit widerspricht, dass die werkstätten schließlich durch diese langen intervalle weniger geld machen.mh.
aber irgendwie holen sich die werkstätten ihr geld schon.mal erlebt es bzw. liest es ja leider oft, dass positionen auf der rechnung auftauchen, welche nicht ausgeführt wuren.
Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2001, 22:44     #24
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.936

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Ich hab eher den Eindruck, als ob mit solch langen Intervallen beim Kunden der Eindruck von niedriegen Unterhalskosten erzeugt werden soll - und wenn die Maschine schon nach 150tkm verendet, kann das BMW egal sein - den selbst wenn mit der neuen 2-Jahresgarantie mehr Leute die Distanz in den 2 Jahren abspulen - dann gibt für die halt ne neue Maschine und die anderen verschwinden wenigsten vom sowieso überfüllten Gebrauchtwagenmarkt - bei über 10tDM für einen neuen Motor z.B. für mein Auto.... Oder hat jemand ne bessere Erkläung? Zum Thema bessere Öle: Das beste ist in dieser Form schon seit Jahren auf dem Markt (wer mich kennt weiß was ich meine) und auch die anderen müssen die gleichen Normen erfüllen wie früher - siehe Betriebsanleitung. Wenn es da Fortschritt gab, dann auf dem Gebiet der Vergrößerung der Gewinnspanne (38 DM je Liter *kopfschüttel* ).

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2001, 23:22     #25
Edwin   Edwin ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: A-9371 Brückl
Beiträge: 75

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 330dA
Re: Der Böse Wolf!

Zitat:
Original geschrieben von Acki
Mein Vatter fährt nen neuen Golf 4 ca. 4-5 Monate alt.

1.Inspektion bei 30.000TKM.

Da sollte bei nem BMW auch 25.000TKM drin sein. Oder net!?
Moment, Freund Acki!

Vergleiche bitte richtig: Nach den ersten 20 ... 25 tkm ist bei BMW ein ÖLWECHSEL fällig (beim Golf Deines Vatters schon bei 15 tkm)! Die Inspektion kommt beim BMW dann nach den nächsten 20 ... 25 tkm, da sind wir dann aber in Summe schon bei 40 ... 50 tkm, also doch etwas über den 30 tkm beim Golf .

Übrigens, ich habe einfach angenommen, dass Du mit "30.000TKM" eigentlich 30 tkm meintest, denn einen 4-5 Monate alten Golf mit 30 Millionen Kilometern habe ich noch nicht gesehen

LG,

Edwin (der auch mal einen 1.9L Polo hatte und sich daher mit den VW Serviceintervallen ein wenig auskennt)
Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2001, 00:14     #26
magnox   magnox ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 695
Zitat:
Original geschrieben von Jan Henning
Hallo

Wie hier auch schon mehrfach begründet sind die Intervalle von 20tkm oder mehr zumindest für das Öl tötlich . Da kann noch so oft longlife oder ähnliches auf der Flasche stehen - ich würde es nie länger als 15tkm drinlassen. Aber mancher kommt auch mit einem Unterhemd die Woche aus....

Munter bleiben: Jan Henning
Warum sollte es für das Öl so schlimm sein? Wenn die 25tkm über mehrere Jahre verteilt sind ist es ja klar, aber ansonsten? Als technischer Halb-Laie sehe ich kein Problem darin, die technischen Fortschritte sowohl seitens der Ölindustrie als auch der Motorenfertigung im Sinne längerer Wechselintervalle auszunutzen.

Aber von derartigen Intervallen träume ich ja sowieso nur, alle 8-11 tkm muss der 525tds zur Wechsel. Wobei mich das Erlöschen der grünen Lämpchen nicht stört, erst wenn das 3. rote leuchtet gibts neues Öl. Und 300.000km sprechen da ja eigentlich für sich.
Wäre ich jedoch notorischer Heizer, der das Öl regelmässig durchkocht, würde ich natürlich auch lieber zu früh als zu spät wechseln.

magnox

PS: als angehender Mediziner, der quasi sein Geld damit verdient, ob es was zum Tode führt oder nicht, sollte es doch eher tödlich heissen, oder?
Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2001, 01:02     #27
Michi   Michi ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: D-22XXX Hamburg
Beiträge: 509

Aktuelles Fahrzeug:
E30 318is , E36 M3 3.2

HH-OO-1
@magnox
Zitat:
Warum sollte es für das Öl so schlimm sein?
Darum:
-Viskositätsverlust durch Mechanische beanspruchung.
-Stickoxidbelastung (NOX)
-Krafstoffbelastung
-Wasserbelastung

Diese Infos kann mann bei den großen Ölherstellern nachlesen.

Aber hast recht spar mal lieber nen Hunni im Jahr...

@JanHenning
Zitat:
Das beste ist in dieser Form schon seit Jahren auf dem Markt
Castrol 10w-60 Racing blabla. ?
Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2001, 01:50     #28
magnox   magnox ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 695
Zitat:
Original geschrieben von Michi
@magnox Darum:
-Viskositätsverlust durch Mechanische beanspruchung.
-Stickoxidbelastung (NOX)
-Krafstoffbelastung
-Wasserbelastung
Gut, aber all diese Faktoren waren in den letzten Jahren rückläufig. Ähnliche Ölwechseldiskussionen gabs sicherlich auch als von Wechselintervallen alle 1000km auf 5000km erhöht wurde. Dass gebrauchtes Öl mit der Zeit schlechter wird ist logisch, aber ich denke nach wie vor, dass die technischen Entwicklungen auf beiden Seiten (Motor&Öl) zumindest längere Intervalle rechtfertigen. Ob s rechnerisch von 15000km auf 25000km herauskommt oder nicht sei mal dahingestellt, aber Fortschritte müssen ja da sein.

Zitat:
Original geschrieben von Michi
Aber hast recht spar mal lieber nen Hunni im Jahr...
Wie geschrieben, es handelt sich um einen Diesel der alten Generation, der sowieso alle paar 1000km zum Wechsel muss. Viel mit sparen ist also nicht (ausser beim Sprit)
Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2001, 09:04     #29
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.936

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

@Michi: Woher weißt du? Ne mal im Ernst: das , oder das neuere TWS Motorsort 10W-60 als Nachfolger

@magnox: Kommt von Tod oder von töten? Ich bin kein Germanist und so ist mir der Begriff "exitus letalis" am geläufigsten.
Laß mich deine Erfahrungen doch auch mal so zusammen fassen: Dein Fünfer hat 300tkm überstanden (Glückwunsch!) und du hast das Öl alle 11tkm gewechselt. Das wäre auch für die neueren Modelle des Rezept für so ein langes Leben, aber den Erstbesitzer interessiert nicht was in 300tkm ist und der Gebrauchtwagenkäufer kann´s auch nicht mehr ändern... Material was erst mal fehlt kommt auch nicht mehr wieder. Aber so kann man aus dem selben Sachverhalt völlig unterschiedliche Schlüsse ziehen...
Zum Thema "Durchkochen": Mindestens ganauso schlimm ist Benzin- und Kondenswassereintrag in Öl durch Stadtverkehr. Und bei deinem Diesel die Rußbelastung des Schmiersaftes. Dies war auch der Grund für die verkürzten Wechselintervalle beim Diesel. Mit 10tkm hast du da noch eine der Langläufer: Der 190D eines Komilitonen muß alle 7500km zum Ölwechsel und alle 15000km zur großen Inspektion... Und die Kollegen (Mercedes Diesel aus der Zeit) habe zwar überhaupt keine Leistung, dafür aber das ewige Leben. IN SAECULA SAECULORUM. AMEN.

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2001, 16:53     #30
346C 2.2   346C 2.2 ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von 346C 2.2
 
Registriert seit: 10/2001
Beiträge: 1.280

Aktuelles Fahrzeug:
E46 325Ci, F 650 Dakar

ES
Original geschrieben von JudgeMan
[B]Also, die 25000 sind zu schaffen, aber macht dann das Autofahren keinen Spaß mehr --> das geht dann in die Richtung 120km/h BAB in 500km Etappen

Cheers!


Martin


Na, ich weiß ja nicht... ich fahre bestimmt nicht wie 'ne Mutti (so ca. 160-180 wo es denn geht ;-)) (allerdings viel Autobahn) und könnte es bis 26 Tkm schaffen...

Auch cheers!
346 C 2.2 :-)
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:13 Uhr.