BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.10.2001, 22:59     #1
manolo   manolo ist offline
Power User
  Benutzerbild von manolo

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-30000 Hannover
Beiträge: 18.173

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 E85 2.5si Roadster     Honda Hornet PC36

H
M-Spiegel abbauen und lackieren (und einiges mehr)

Hy,
am Wochenende ist es soweit. Meine m-spiegel werden lackiert sowie die schürzen.
Wie baue ich die ab
Habe sie nicht selber drangebastelt.
Und wie bekomme ich die Schürzen ab. Sind Serienteile ohne extras.
Sollte ich die Stoßleisten (komplett, auch die an den Türen) mit lackieren, oder ändert das die Optik extrem? Evt. hat ja jemand ein Bild. Wenn ja, wie bekomme ich die ab? Einfach ziehen? SInd ja nur geclipst glaube ich.
300.- für alles ist ein Super Preis finde ich.

Danke schon mal für die Zahlreichen Antworten
__________________
Stress ist etwas für Leistungsschwache... - BomChicka WahWah
Userpage von manolo
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 03.10.2001, 23:07     #2
switek   switek ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 6.055
hi manolo,

zum schürzenan- und abbau müsste sich einiges über die suche finden lassen.
für deine m-spiegel (wenns denn welche sind) musst du das spiegeldreieck innen entfernen und die 3 schrauben lösen. es bietet sich an, vorher den spiegelkopf abzunehmen: leicht (?) von vorne dagegenschlagen und versuchen den herunterfallenden kopf, der jetzt nur noch an den kabeln gehalten wird, irgendwie sicher aufzufangen ohne die türe zu verkratzen ...

gruss,
switek
Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2001, 23:21     #3
manolo   manolo ist offline
Power User
  Benutzerbild von manolo

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-30000 Hannover
Beiträge: 18.173

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 E85 2.5si Roadster     Honda Hornet PC36

H
ich sollte vorher schon das glaß ausbauen nehme ich mal noch so an? wie mache ich das? Ziehen?
__________________
Stress ist etwas für Leistungsschwache... - BomChicka WahWah
Userpage von manolo
Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2001, 23:27     #4
switek   switek ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 6.055
hi,

das glas wird von 4 clips gehalten (links oben, rechts oben, links unten, rechts unten). beim rausmachen hab ich bisher immer den spiegel so eingestellt, dass ich eine ecke des glases zu packen bekam. dann vorsichtig dran ziehen und hoffen, dass sich die ecke aushängt bevor das glas bricht ...

gruss,
switek
Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2001, 10:39     #5
manolo   manolo ist offline
Power User
  Benutzerbild von manolo

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-30000 Hannover
Beiträge: 18.173

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 E85 2.5si Roadster     Honda Hornet PC36

H
hat noch jemand einen Tip, oder müsste das an Infos reichen. Heute ist es nämlich definitiv so weit.
Ach ja, die schürzen sind nur geschraubt, und die scharuben sitzen unter den Stoßleisten, sehe ich richtig, oder?
__________________
Stress ist etwas für Leistungsschwache... - BomChicka WahWah
Userpage von manolo
Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2001, 11:49     #6
Gonzo   Gonzo ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Gonzo
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: CH-41XX BL
Beiträge: 8.218

Aktuelles Fahrzeug:
E46 M3 Coupé (Jg. 01) + E88 125i (Jg.09) + E91 325xi (Jg.06)

BL XXX XXX
Also zu den Schürzen weis ich nichts, aber zu den Spiegeln. Dagegenhauen halt ich nicht für sehr empfehlenswert. Wie scho gesagt, Abdeckung innen abnehmen, und die drei Schrauben lösen. Dann musst Du nur noch das Kabel ausstecken und Du hast den Spiegel komplett in der Hand. Wieso vorher den Spiegelkopf abnehmen ?
Userpage von Gonzo Spritmonitor von Gonzo
Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2001, 13:59     #7
switek   switek ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 6.055
Zitat:
Original geschrieben von Gonzo
Wieso vorher den Spiegelkopf abnehmen ?
weil ich den kopf einzeln lackieren lassen würde . im ernst: wie kriegt man den kopf sonst nachher runter, wenn der spiegel nicht mehr am wagen ist - schraubstock ?

gruss,
switek
Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2001, 14:11     #8
TormoS   TormoS ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von TormoS
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 177

Aktuelles Fahrzeug:
E36 Touring
Das mit dem M3 Spiegel passt ja ganz gut
Hab meine heute geliefert bekommen
bei mir sieht es so aus als ob Spiegelgehäuse und die platte miteinander verschraubt sind ?
Am Spiegelgehäuse unten ist ein aufkleber und drunter ne Schraube !? Ist das irgentwie gesichert ?
Fragen über Fragen ..
müssten aber originale sein ist nähmlich überall BMW logo drauf ist
Will meine auch lakieren dazu muss man doch das ganze auseinander nehmen oder ?
Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2001, 14:28     #9
Gonzo   Gonzo ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Gonzo
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: CH-41XX BL
Beiträge: 8.218

Aktuelles Fahrzeug:
E46 M3 Coupé (Jg. 01) + E88 125i (Jg.09) + E91 325xi (Jg.06)

BL XXX XXX
Zitat:
Original geschrieben von switek

nachher runter, wenn der spiegel nicht mehr am wagen ist - schraubstock ?
gruss,
switek
Ach so, aber ich schaffe das auch so (bin eben ein starkes Bürschchen... )

@TormoS

Wär mir neu das die Orig. Spiegel gesichert sind! Es sei denn, BMW hat gelernt !
Ja, zum lackieren musst Du sie auseinander nehmen. Ist nicht besonders schwierig, einzig das Kabel rausziehen ist etwas fummlig. Kann Dir Bilder schicken, wie sie zerlegt aussehen (einfach Deine E-Mailadresse per PM schicken).

Tip. Bei den Halteplatten hat es zwei Aluplättchen in welche dann die Halterung vom Spiegelkopf kommt. Die würde ich zum spritzen abdecken, und nicht zwingen wegschrauben. Da wo ich sie habe spritzen lassen, haben sie mir die weggeschraubt und die Schraubenköpfe ziemlich zerwürgt ! Normalerweise wär das ja Wurscht, denn da schraubt man nie mehr auf, aber der eine Spiegelkopf hat beim zusammenbauen nicht richtig gehalten (konnte ihn ziemlich mühelos wieder abziehen), somit musste ich aufschrauben und die zwei Metallstäbchen dahinter etwas anders biegen ! Auch ein Grund zum nicht wegschrauben, dann sitzen die Metallstäbchen sicher richtig!

Geändert von Gonzo (16.11.2001 um 14:43 Uhr)
Userpage von Gonzo Spritmonitor von Gonzo
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:55 Uhr.