BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.09.2003, 08:13     #1
barnygumble   barnygumble ist offline
Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2003
Beiträge: 68

Aktuelles Fahrzeug:
325i-E36 Limo
Überdruck im Kühlsystem?

Hab bei meinem E36 325i seit neuestem nach dem Fahren eine kleine Pfütze unterm Auto. Ich hab das mal beobachtet und es tropft auf der Fahrerseite hinten vom Kühler raus, sieht aus wie ein Ablauf. Wenn ich den Verschluss des Kühlers(oben) öffne zischt es kurz, der Druck ist weg und es hört auf zu tropfen.
Der Wagen war vorher in der Werkstatt. Kann es sein dass die mir zuviel Kühlmittel nachgefüllt haben?


mfg Barny
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 05.09.2003, 08:50     #2
manolo   manolo ist offline
Power User
  Benutzerbild von manolo
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-30000 Hannover
Beiträge: 18.173

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 E85 2.5si Roadster     Honda Hornet PC36

H
Das kannst du doch selber schauen.
Wenn der Wagen kalt ist, Deckel auf, markierung anschauen.
Selbst wenn zu viel drauf ist sollte es kein problem geben.

Wenn es unten tropft kannst du Pech haben das dien Ausgleichsbehälter irgendwo undicht ist. Evt. nur die Dichtungen. Oder unten die Ablasscharube.

Das der Kühler auf Druck steht um den Siedepunkt zu erhöhen ist dir aber bewusst, oder? Frage wegen deinem Topic.
__________________
Stress ist etwas für Leistungsschwache... - BomChicka WahWah
Userpage von manolo
Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2003, 16:59     #3
Moppi   Moppi ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Moppi
 
Registriert seit: 09/2002
Beiträge: 892

Aktuelles Fahrzeug:
E46 330ig Touring / Audi A4 B6 1.8T LPG
Wenn zuviel drin war kommt es oben raus. Wahrscheinlich ist dein System undicht. ICh musst meinen Kühler auch wechseln, weil er zwischen Vorratsbehälter und Kühler leckte.

Es kann aber auch sein, dass der Deckel des Vorratsbehälters kaputt ist, dann stimmt der Druck nicht mehr.
__________________
Es ist kein Zufall, dass in dem Wort "Ingenieur" auch das Wort "Genie"steckt.

Warum E10? Ich kann auch ohne Alkohol Spaß haben.
Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2003, 19:36     #4
tino   tino ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-71xxx
Beiträge: 667

Aktuelles Fahrzeug:
E46 320D
Hallo,

ein leichter Überdruck im Kühlsystem ist normal.
Der Überdruck verhindert, daß das Wasser unkontolliert siedet und sich Dampfblasen bilden.
Dadurch sind Kühlwassertemperaturen bis ca 120 C ohne Kochen des Kühlers möglich.

Ist zuviel wasser drin wird er Überschuss am Kühlerverschluss rausgedrückt

Tino
__________________
Diesel Lugenkrebs ohne Rauchen ;-(
Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2003, 14:37     #5
Moppi   Moppi ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Moppi
 
Registriert seit: 09/2002
Beiträge: 892

Aktuelles Fahrzeug:
E46 330ig Touring / Audi A4 B6 1.8T LPG
Nun ja ein leichter Überdruck schon, aber wenn der Deckel nun kaputt ist und den Überschuss nicht dort rausdrückt, kommt es eben woanders raus.

Sollte ja auch nur 'ne Idee sein.
__________________
Es ist kein Zufall, dass in dem Wort "Ingenieur" auch das Wort "Genie"steckt.

Warum E10? Ich kann auch ohne Alkohol Spaß haben.
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er , E36

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:16 Uhr.