BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.08.2003, 12:26     #1
Vmax222   Vmax222 ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 240

Aktuelles Fahrzeug:
325i E90
Leerlaufregelventil - wo is es ?

Hallo,

wo finde ich beim 318Ti(1.9) Compact das Leerlaufregelventil.
Hat vielleicht jemand ein Foto davon.

Wenn ich den Motor starte wenn er noch etwas warm ist habe ich das Problem daß der Leerlauf ziemlich schwankt.
Die Drehzahl fällt runter auf ca. 300 upm steigt dann wieder auf 1000 usw.
Wenn ich Gas gebe und dann wieder loslasse fällt die Drehzahl auch kurz runter. Nach 20 - 30 Sekunden ist der Spuck verschwunden.

Nachdem ich sehr viele Threads hier gelesen habe, vermute ich das Leerlaufregelventil. Komischerweise tritt das Problem nur auf, wenn ich den Motor starte, wenn er noch warm ist.

Kann man das Ventil eigentlich selbst wechseln, wenn ja, was kostet es?

Danke
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 29.08.2003, 22:30     #2
hdy   hdy ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 10/2002
Ort: D-12045 Berlin
Beiträge: 573

Aktuelles Fahrzeug:
E36 323Limo

B-°D 6°°6
Hallo,

dass Leerlaufregelventil sitzt im Drosselklappenstutzen und kostet - halt dich fest - 145 Euro.
Man sollte also schon relativ sicher sein bevor man da investiert.
__________________
Hardy

Homepage Userpage
Userpage von hdy
Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2003, 10:39     #3
Vmax222   Vmax222 ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 240

Aktuelles Fahrzeug:
325i E90
seit gestern treten die Leerlaufschwankungen eigentlich immer auf und sind auch schlimmer geworden.
Ich denke man kann davon ausgehen, daß dies das besagte Leerlaufregelventil ist.

Kann mir keiner genauer erklären wo ich es finde?

Wie lange dauert der Austausch bei BMW?
Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2003, 13:02     #4
DEIMOS   DEIMOS ist offline
Freak
  Benutzerbild von DEIMOS
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 699

Aktuelles Fahrzeug:
C209, E36 M50B25

OH / HH
Ich würde erstmal versuchen das Teil zu säubern mit Bremsenreiniger bevor ich es tausche, spart ggf. einiges an Geld.
__________________
MFG DEIMOS

Bangle Muss Weg
Against TCPA !!
Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2003, 10:03     #5
Marc318ti   Marc318ti ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Stuttgart
Beiträge: 357

Aktuelles Fahrzeug:
C200 CDI T Avantgarde (Sorry :-)), Honda Bali 50ccm Roller

S-MY-XXXX
gleiches Problem

Hi zusammen,

also bei mir besteht genau das selbe Problem. Bei meinem 318ti (1,8l) (01/96) war schon beim Kauf eine kleine Drehzahlschwankung im Leerlauf ständig vorhanden.
Hatte Euro Plus, daraufhin wurde das besagte Leerlaufventil oder auch Leerlaufregler genannt beim BMW Händler getauscht, was aber keine Besserung brachte, auch wurde die Lambdasondenregelung überprüft, die war aber in Ordnung. Seitdem bin ich immernoch auf Fehlersuche, ein auslesen des Fehlerspeichers bringt auch nichts!

Bei mir ist es auch so dass die Drehzahlschwankungen beim anlassen bei warmem Motor verstärkt vorhanden sind, aber auch während Ampelstops etc. merkt man doch das da irgendwas nicht ganz rund läuft!

Falls jemand weiß woran dass liegen könnte wäre ich dankbar für Hinweise.

@Vmax22: überleg dir ob du wirklich dieses Ventil tauschen lässt, wie du siehst hat es bei mir keine Besserung gebracht, da ich Euro Plus hatte wars mir egal, hätte ich es selbst bezahlen müssen würde ich mich ärgern!

Grüße

Marc
Userpage von Marc318ti
Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2003, 11:10     #6
Vmax222   Vmax222 ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 240

Aktuelles Fahrzeug:
325i E90
Hi Marc,

das der 318Ti im Leerlauf nicht ganz ruhig läuft ist nichts neues, hab ich auch von Anfang an.

Aber bei mir schwankt die Drehzahl neuerdings zwischen fast abwürgen und 1000 Upm. Ist definitiv nicht normal.

In welchem Bereich schwankt deine Drehzahl?

Gruß
Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2003, 11:18     #7
Marc318ti   Marc318ti ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Stuttgart
Beiträge: 357

Aktuelles Fahrzeug:
C200 CDI T Avantgarde (Sorry :-)), Honda Bali 50ccm Roller

S-MY-XXXX
Ja, das kenn ich auch, wenn der Motor sehr warm ist isses mir schonmal passiert dass er ganz ausgegangen ist. Ich denke wir haben das identische Problem, bei mir kommt es vor dass er von der leerlaufdrehzahl bei ca. 800rpm auf nahezu 200rpm abfällt. Und das sowohl vor als auch nach dem Tausch des Leerlaufreglers!
Falls du irgendwelche Lösungen findest, lass es mich doch bitte wissen!
Wie gesagt, ich würde darauf tippen dass der tausch dir nicht die gewünschte laufruhe bringt, es sei denn mein leerlaufregler ist schon wieder verreckt und er schwankt deswegen immernoch!

Grüße

Marc
Userpage von Marc318ti
Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2003, 11:41     #8
Vmax222   Vmax222 ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 240

Aktuelles Fahrzeug:
325i E90
ist ja interessant, dann werd ich das doch lieber vom Händler reparieren lassen.

Ich werd dich auf alle Fälle informieren.
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er , E36

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:57 Uhr.