BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.08.2003, 00:38     #1
bazzman   bazzman ist offline
Power User
  Benutzerbild von bazzman

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: CH-5400 Baden
Beiträge: 13.688

Aktuelles Fahrzeug:
325iC E30 Cabrio - BJ 9/1987 VW T5 - BJ 6/2012

AG 420 ###
Armlehnen Coupé: Interieurleiste vom unteren Teil trennen?

Hi Leute

Hab für mein Coupé Interieurleisten in Titan II gekauft, nur haben die 4 Armlehnen unten dran ja jeweils ein Stück der Verkleidung und das sollte für meinen Wagen in schwarz sein. Diejenigen die ich gekauft habe, haben aber die Unterteile der Lehnen in Beige dran

Naja nicht so schlimm dacht ich, und versuchte die Teile zu trennen. So wie ich die Teile angesehen habe, wären sie im Prinzip schon dazu gebaut auch getrennt zu werden (gehalten durch viele Clips). Leider hatte ich bisher keinen Erfolg, die Teile halten ganz schön zusammen

Hat das schon mal jemand erfolgreich gemacht bei Cabrio oder Coupé Leisten? Tipps für mich?

gruss Paolo
Userpage von bazzman
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 20.08.2003, 16:30     #2
bazzman   bazzman ist offline
Power User
  Benutzerbild von bazzman

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: CH-5400 Baden
Beiträge: 13.688

Aktuelles Fahrzeug:
325iC E30 Cabrio - BJ 9/1987 VW T5 - BJ 6/2012

AG 420 ###
Wirklich niemand er schon an den Teilen gebastelt hat? Hab irgendwie Angst was kaputt zu machen wenn ich wie ein Irrer an den Teilen rumziehe...

gruss Paolo
Userpage von bazzman
Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2003, 13:37     #3
bazzman   bazzman ist offline
Power User
  Benutzerbild von bazzman

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: CH-5400 Baden
Beiträge: 13.688

Aktuelles Fahrzeug:
325iC E30 Cabrio - BJ 9/1987 VW T5 - BJ 6/2012

AG 420 ###
Habe es jetzt geschafft, die eine Armlehne vom unteren Teil zu trennen. Ist recht mühsam aber es geht bei den Chromleisten.

Dann wollte ich meine Edelholz Myrthe Leiste trennen und diese ist an zwei Punkten verschweisst Tja dann heissts wohl, neue Leisten besorgen.

gruss Paolo
Userpage von bazzman
Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2003, 17:40     #4
Tobi325   Tobi325 ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Tobi325
 
Registriert seit: 02/2002
Ort: 86899
Beiträge: 328

Aktuelles Fahrzeug:
E86 Z4 M Coupe

LL-.. ...
Hi bazzman!

Hatte vor ca. 2 Wochen die gleichen Probleme wie Du! Hab mir auch welche bei Ebay mit den beigen unterteilen besorgt. Hatte anfangs auch Angst Gewalt anzuwenden... aber mit der Zeit wird man halt nunmal immer unuhiger... War zwar schon ne Arbeit aber ich habs nach ca. 30 Min geschafft. Bei mir waren übrigens auch zwei angeschweisst, das lies sich aber mit nem Schraubenzieher leicht trennen und das hält dann auch ohne diese Schweisspunkte wieder.

Ich warte eigentlich nur noch auf meinen Lackierer damit ich meine neuen einbauen kann...

Gruß
Tobi
__________________
Mein ///M...
Userpage von Tobi325
Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2003, 18:07     #5
bazzman   bazzman ist offline
Power User
  Benutzerbild von bazzman

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: CH-5400 Baden
Beiträge: 13.688

Aktuelles Fahrzeug:
325iC E30 Cabrio - BJ 9/1987 VW T5 - BJ 6/2012

AG 420 ###
Zitat:
Original geschrieben von Tobi325
Bei mir waren übrigens auch zwei angeschweisst, das lies sich aber mit nem Schraubenzieher leicht trennen und das hält dann auch ohne diese Schweisspunkte wieder.
Du machst mir Mut, dann sollte ich das wohl auch nochmals probieren. Bei mir sind die neuen TitanII/Beigen Leisten nur gesteckt, eine hab ich nach ca. 30min auch probeweise mal trennen können. Die bei mir im Wagen verbauten Edelholz Myrte/schwarzen Leisten sind, jedenfalls die vorderen eben geschweisst. Werds also nochmals probieren.

Waren bei dir auch die vorderen Armlehnen geschweisst? Hinten nicht?

Ausserdem sind mir beim trennen innen so kleine Führungen leicht angebrochen, hoffe das hält trotzdem noch einigermassen. Hast du alles schadenfrei auseinander gebracht?

gruss paolo
Userpage von bazzman
Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2003, 22:44     #6
PrimalFear   PrimalFear ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von PrimalFear
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Munich Area
Beiträge: 5.854

Aktuelles Fahrzeug:
F31 320d Sport Line, Kawasaki Z750

EBE-** 666
Hallo Paolo,

es ist in der Tat schwierig und mühsam, aber immer vorsichtig mit einem umwickelten breiten Schraubendreher oder besser einem Kunststoffkeil hebeln und drücken. Ich habe meine Leisten gegen Alu Black-Cube getauscht, es hat einige mühselige Stunden und blutende Finger gekostet, hat sich aber gelohnt.

Am schlimmsten fand ich übrigens die hinteren Armlehnen, vor allem die Demontage der gesamten Rückbank um die Seitenverkleidungen abzunehmen war ÄTZEND!

Viel Erfolg!

Peter.
__________________
"Eigentlich bin ich ganz anders - ich komm nur so selten dazu..."

Userpage von PrimalFear Spritmonitor von PrimalFear
Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2003, 00:20     #7
bazzman   bazzman ist offline
Power User
  Benutzerbild von bazzman

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: CH-5400 Baden
Beiträge: 13.688

Aktuelles Fahrzeug:
325iC E30 Cabrio - BJ 9/1987 VW T5 - BJ 6/2012

AG 420 ###
Hallo Peter

Habe heute mal die rechte Armlehne umgebaut und nach einigem zögerlichem ziehen hab ich die Teile sogar schadfrei auseinandergebracht. Den Rest spar ich mir aber noch auf, komm derzeit einfach nicht dazu am Auto zu basteln. (rechte Armlehne hab ich gemacht da ich heute eh M-Spiegel montiert hab rechts und daher die Türverkleidung grad unten hatte).

Waren die hinteren Armlehnen besonders mühsam zum auseinandernehmen oder zum anbauen? Vom anbauen hab ich eigentlich weniger schiss als dass ich die Teile noch trennen muss. Aber wird hoffentlich schon klappen.

Hab heute auch einige Bilder gemacht vom Umbau usw., wenn ich alles fertig hab, werde ich eine kleine Anleitung dazu basteln und ins Web stellen.

gruss Paolo
Userpage von bazzman
Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2003, 16:42     #8
Tobi325   Tobi325 ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Tobi325
 
Registriert seit: 02/2002
Ort: 86899
Beiträge: 328

Aktuelles Fahrzeug:
E86 Z4 M Coupe

LL-.. ...
Hi nochmal,

also bei mir waren auch nur die vorderen geschweisst. Mit der Demontage muß man wirklich aufpassen aber wie schon erwähnt bei mir ist nix kaputt gegangen.
Hinten muß halt zusätzlich zur Seitenverkleidung auch noch die Sitzbank raus. Die ist aber nur gesteckt.

@PrimalFear

wie lang hast Du schon die Alu Cube drin? Hatte meine black Cube einfach satt! Die sind total empfindlich und bekommen schon bei der kleinsten berührung hässliche silberne Kratzer. Laß meine jetzt in topas lackieren.

Gruß
Tobias
__________________
Mein ///M...
Userpage von Tobi325
Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2003, 19:53     #9
PrimalFear   PrimalFear ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von PrimalFear
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Munich Area
Beiträge: 5.854

Aktuelles Fahrzeug:
F31 320d Sport Line, Kawasaki Z750

EBE-** 666
Zitat:
Original geschrieben von bazzman

Waren die hinteren Armlehnen besonders mühsam zum auseinandernehmen oder zum anbauen? Vom anbauen hab ich eigentlich weniger schiss als dass ich die Teile noch trennen muss. Aber wird hoffentlich schon klappen.
Hi Paolo,

die hinteren Lehnen sind ebenfalls extrem fies fest, auch das Polster sitzt sehr fest. Beim Auseinandernehmen schön vorsichtig, die Rastnasen brechen relativ leicht ab.



Zitat:
Original geschrieben von Tobi325
Hinten muß halt zusätzlich zur Seitenverkleidung auch noch die Sitzbank raus. Die ist aber nur gesteckt.
Ja, nur gesteckt, aber trotzdem sehr fummelig die Motorik der Austellfenster zu entfernen und das Seitenpolster wieder zu befestigen.

Zitat:
@PrimalFear

wie lang hast Du schon die Alu Cube drin? Hatte meine black Cube einfach satt! Die sind total empfindlich und bekommen schon bei der kleinsten berührung hässliche silberne Kratzer. Laß meine jetzt in topas lackieren.
Die Alu Black cube habe ich jetzt ca. 4 Monate drin. Du hast recht, empfindlich sind sie, Kratzer lassen sich mit einem Bleistift (Graphit) abdecken. Oder mit ´nem Edding, aber nur ganz kleine Stellen.

Lackieren in Wagenfarbe hatte ich auch überlegt, aber bei Leder Grau und grauer Ausstattung wollte ich das Schwarz als Kontrast haben, sieht auch sehr gut dazu aus.

Grüße,

Peter.
__________________
"Eigentlich bin ich ganz anders - ich komm nur so selten dazu..."

Userpage von PrimalFear Spritmonitor von PrimalFear
Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2003, 20:41     #10
bazzman   bazzman ist offline
Power User
  Benutzerbild von bazzman

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: CH-5400 Baden
Beiträge: 13.688

Aktuelles Fahrzeug:
325iC E30 Cabrio - BJ 9/1987 VW T5 - BJ 6/2012

AG 420 ###
Danke nochmals für euere Hinweise! Werde die restlichen Armlehnen bei Gelegenheit mal in Angriff nehmen, derzeit bin ich durchs Studium und die bevorstehenden Prüfungen recht eingenommen.

gruss Paolo
Userpage von bazzman
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er , E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:30 Uhr.