BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.08.2003, 16:44     #1
ingokoch   ingokoch ist offline
Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: D-27299 Langwedel
Beiträge: 97

Aktuelles Fahrzeug:
E92 335i A
Motorproblem bei meinem 323ti! Hilfe!

Hallo an Alle!

Ich hab da ein Frage in die Runde..

Mein 323ti (4 Jahre jung, 77tkm) spinnt seit ca. 2 Wochen.
Einmal ist er für ca. 1 min unrund gelauden, also so wie auf 5 Töpfen.
Die letzten 2 Wochen hat es dann 3 mal einen Schlag durch den Wagen
getan, wie wenn man mit 50 übern Bordstein fährt..
Ganz normal bei Teillast und es kam vom Motor her.
Lief dann jeweils ganz normal weiter.

Ich habe jetzt alles durchgeschaut und nur feststellen können, dass
ca 2-3mm zuviel Öl drin ist. Also mein Vermutung => Ölschlag!

Mein Bruder meint es liegt an den Zündkerzen..

Der freundliche BMW Techniker hat den Wagen ausgelesen und folgendes
Problem festgestellt: Der Kurbelwellengeben hat einen Fehler
gemeldet. Ich solle aber erst mal weiter fahren, da dem Motor nix
passieren könne. Es kann höchstens sein, dass er gar nicht mehr fährt.

Jetzt ist er wieder ein paar Tage völlig normal gefahren, nur heute kurz
mal schlecht auf Gas angesprochen.

Also, was sagen die Experten??

Kann was passieren? Soll ich sofort den Kurbelwellengeber tauschen
(angeblich "nur" 150€). Kann ich mit dem bißchen zuviel Öl noch 1000km fahren (Wien-Köln)?
Auf jeden Fall werde ich einen Ölwechsel machen und die Zündkerzen +
Luftfilter wechseln.. Große Inspektion ist jetzt 10 Monate/9tkm her..

Danke für alle Tips und viele Grüße aus dem heissen Wien

ingo
Userpage von ingokoch
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 03.08.2003, 17:30     #2
ingokoch   ingokoch ist offline
Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: D-27299 Langwedel
Beiträge: 97

Aktuelles Fahrzeug:
E92 335i A
Kann mir jemand beschreiben ob und wie ich den Kurbelwellengeber
selber austauschen kann?
Hab nur den Beitrag von Michi328ti
gelesen, in dem es als nicht so schwierig beschrieben wird..

Über eine genauere Anleitung wäre ich sehr dankbar.

Tschö mit ö
Userpage von ingokoch
Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2003, 17:47     #3
holsteiner   holsteiner ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von holsteiner
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 3.026

Aktuelles Fahrzeug:
E46 323iA,geb.29.10.1998

SE-IT 1998
Wenn du gerne abgeschleppt werden möchtest, fahre ruhig weiter!
Tipp:umgehend reparieren lassen. Wagen springt später nicht mehr an.
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er , E36

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:39 Uhr.