BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.07.2003, 21:57     #1
norbert   norbert ist offline
User ist gesperrt

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2002
Beiträge: 4.995
Mal wieder kräftig abkassiert worden !

Hab heute bei meinem 320d nach 80000km das komplette Fahrwerk getauscht und im Getriebe (Schaltung und Hinterachse) das Öl wechseln lassen. Obwohl ich das Fahrwerk angeliefert habe, haben die Jungz mir für Montage und Vermessen + Ölwechsel ebenmal 700 EUR abgenommen

Hölle - ich wußte gar nicht, daß beim E46 ein Fahrwerkwechsel so teuer ist !!!

Geändert von norbert (23.07.2003 um 22:02 Uhr)
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 23.07.2003, 22:04     #2
DanObe   DanObe ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von DanObe
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Neuhofen
Beiträge: 5.673

Aktuelles Fahrzeug:
E92 320d Coupé

LL-DO77
Warum zum Teufel wechselst du schon bei 80.000km das komplette Fahrwerk. Fuhr er sich wirklich schon soo schlecht?

Mein alter E36 zeigt bei 185.000km noch keinerlei Schwächen.

Grüsse
Daniel
__________________
Ich hasse Signaturen!
Mein neues 320d Coupé
Unser X3 2.0d
Mein Sportgerät
Userpage von DanObe
Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2003, 22:04     #3
avusblau   avusblau ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von avusblau
 
Registriert seit: 07/2001
Beiträge: 943

Aktuelles Fahrzeug:
R55 MINI Clubman Cooper S
Warum macht man bei 80000 km einen Fahrwerkstausch?
Umrüstung auf M-Fahrwerk?
Ein Kosten-Voranschlag hätte Dich vorgewarnt...

avusblau
Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2003, 22:10     #4
zoran   zoran ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: CH
Beiträge: 3.554

Aktuelles Fahrzeug:
BMW
Für die Hälfte hätte des Geldes hätt ich gemacht!
Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2003, 22:47     #5
Miracoli   Miracoli ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 03/2003
Ort: D-67*** Kaiserslautern
Beiträge: 3.721

Aktuelles Fahrzeug:
520d Kombi, 120d Cabrio, V-Strom
Hi,

dass ein kompletter Fahrwerkstausch bei BMW nicht billig ist sollte dir eigentlich vorher schon klar sein

Mit 80 tkm können Stoßdämpfer eigentlich nicht hinüber sein, Ferdern erst recht nicht. Also hast du doch Sportfahrwerk eingebaut, oder ?
Warum dann zu BMW

Gruß Miracoli mit 185 tkm - Fahrwerk, das mir noch nicht schaukelig vorkommt.
Spritmonitor von Miracoli
Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2003, 23:00     #6
norbert   norbert ist offline
User ist gesperrt

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2002
Beiträge: 4.995
Zitat:
Original geschrieben von DanObe
Warum zum Teufel wechselst du schon bei 80.000km das komplette Fahrwerk. Fuhr er sich wirklich schon soo schlecht?

Mein alter E36 zeigt bei 185.000km noch keinerlei Schwächen.

Grüsse
Daniel
Hab ja auch keinen Geld********r. Aber auf der Straße war das knackige Dreier-Feeling einfach weg. Is traurig aber wahr! Nach 80000km ist das E46 Fahrwerk am Ende
Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2003, 23:07     #7
Markus_LAU   Markus_LAU ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 12/2001
Beiträge: 4.171

Aktuelles Fahrzeug:
BMW X1 (F48) + Mini Cooper (F56)

NM-K-___
Und dann hast Du Dir wieder ein identisches Fahrwerk einbauen lassen?

Wenn ich unzufrieden bin mit bestimmten Teilen, dann werden die gegen bessere ausgetauscht. 80000 Kilometer müßten doch eigentlich ein Klacks sein für ein BMW-Fahrwerk .

Viele Grüße
Markus
__________________

Userpage von Markus_LAU
Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2003, 23:11     #8
streicher66   streicher66 ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von streicher66
 
Registriert seit: 12/2002
Beiträge: 356

Aktuelles Fahrzeug:
M3 E92, Z4 M Coupé
Puh, das ist aber echt heftig.
Ich weiß zwar jetzt nicht wie teuer der Ölwechsel war, aber ich hab
damals bei nem Fahrwerkwechsel (E46 Coupè, von Gewinde auf Normal) ca 170€ gezahlt, inkl. vermessen usw., auch bei BMW.

Und über 500€ für den Ölwechsel (Schaltung, Hinterachse) scheint mir doch ein bisschen viel


gruss
streicher
Userpage von streicher66
Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2003, 23:14     #9
norbert   norbert ist offline
User ist gesperrt

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2002
Beiträge: 4.995
Zitat:
Original geschrieben von Markus_LAU
Und dann hast Du Dir wieder ein identisches Fahrwerk einbauen lassen?

Wenn ich unzufrieden bin mit bestimmten Teilen, dann werden die gegen bessere ausgetauscht. 80000 Kilometer müßten doch eigentlich ein Klacks sein für ein BMW-Fahrwerk .

Viele Grüße
Markus
Hast schon Recht ! Da ich aber viel BAB abfahre, kann ich mit einem Sportfahrwerk nix anfangen. Zudem hat mich das neue Fahrwerk nur 320 Mäuse gekostet.
Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2003, 23:24     #10
Markus_LAU   Markus_LAU ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 12/2001
Beiträge: 4.171

Aktuelles Fahrzeug:
BMW X1 (F48) + Mini Cooper (F56)

NM-K-___
Welches Fahrwerk ist es denn, das "normale" oder das M-Sportfahrwerk?

Viele Grüße
Markus
__________________

Userpage von Markus_LAU
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er , E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:16 Uhr.