BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.07.2003, 22:30     #1
Miracoli   Miracoli ist offline
Junior Guru
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2003
Ort: D-67*** Kaiserslautern
Beiträge: 3.820

Aktuelles Fahrzeug:
520d Kombi, 120d Cabrio, V-Strom
Jetzt noch E 46 kaufen, welchen nehmen ?

Hallo liebe Gemeinde,

werde mir im Winter wahrscheinlich ein neues Auto kaufen, entweder einen Audi A 4 Avant 2,5 tdi oder eben nen 3er Limo oder Touring.

Der kommende 3er sieht auf den Computerfotos imo klasse aus, besonders als Touring

Wenn ich jetzt noch einen kaufe, ists bald ein altes Modell, also wenn kaufen, dann welchen ?

320 d: die Vernunftlösung, Fahrleistungen wären wohl ausreichend, sehr sparsam und billig im Unterhalt, niedriger Wertverlust

330 d: der unvernünftige Diesel, 4000 E teurer, schnell und sparsam, teuer in Versicherung, macht bestimmt viel mehr Spaß, Wertverlust bisher okay

330 i: die pure Unvernunft, der einzige Benziner der in Frage kommt, da mir auch 325 i für die AB zu kurz übersetzt ist, bringt wohl die meiste Freude am Fahren, weniger beim Tanken, Versicherung wie 320 d, aber Wertverlust sehr hoch.

Fahre ca. 35 - 40 tkm im Jahr, fast nur AB

Diesel würde ich 4 Jahre fahren wegen Europlus, 330 i "müßte" ich woll länger behalten, da gebraucht nix mehr wert.

Für Beschleunigungsorgien hab ich ein schnelles Mopped , dass der 330 i jeden 320 d stehen läßt glaub ich auch gerne.

Probefahren erst, wenn konkrete Kaufabsicht besteht.

Bin für jede Meinung dankbar, da noch sehr unentschlossen

Gruß Miracoli (war hoffentlich nicht zu lang)
Spritmonitor von Miracoli
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 16.07.2003, 22:40     #2
mike49   mike49 ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 06/2003
Ort: D-35xxx
Beiträge: 2.174

Aktuelles Fahrzeug:
330d F30 Alpinweiss mit M-Paket + M3 E46 Cabrio
Also so unvernünftig finde ich den 330i gar nicht. Verbrauch liegt bei meinem im Schnitt bei 10.6l und Versicherung zahle ich inkl. Vollkasko 522,- im Jahr, Steuer liegt auch deutlich niedriger als beim Diesel. Und über die Laufkultur des Benziners im Vergleich zum Diesel brauche ich wohl keine Worte zu verlieren...

Was den Wertverlust angeht: Schau dir mal die BMW-Gebrauchtwagenbörse an. Für mein Empfinden sind die 330i schon ziemlich wertstabil. Selbst bei den 3 Jahre alten mit ca. 60-80tkm findet man kaum was vernünftiges unter € 24.000,-

Aber bei deiner Fahrleistung wäre ein Diesel wohl schon deutlich vernünftiger. Ob dir der 320D ausreicht wirst du wohl nur auf einer Probefahrt rausfinden können...

Viel Glück!
__________________
330d F30
E46 Cabrio (derzeit im Winterschlaf)
Userpage von mike49
Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2003, 23:06     #3
E46318i   E46318i ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 8.102

Aktuelles Fahrzeug:
E46 318i 1,9l Limo (M43TÜB19OL) + E46 320i 2,2l FL Limo (M54B22)
*OT on*
irgendwelche Probleme bislang mit dem 330 Ci ?
*OT off*
Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2003, 23:53     #4
330   330 ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 11/2002
Beiträge: 1.875
Zitat:
Original geschrieben von E46318i
*OT on*
irgendwelche Probleme bislang mit dem 330 Ci ?
*OT off*
habe zwar kein coupé, aber dafür einen - bis auf die zwischendurch knarrende hutablage- völlig problemlosen 330i, der im schnitt nur 10.5 liter verbraucht.
ich finde den wagen auch recht vernünftig, was die kosten/nutzen/fahrfreude rechnung anbetrifft.
man kann damit sehr zügig entspannt km machen.
__________________
-.-
Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2003, 01:10     #5
XYZ   XYZ ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von XYZ
 
Registriert seit: 06/2003
Ort: D-Nähe Hamburg
Beiträge: 336

Aktuelles Fahrzeug:
e46 - BMW 330iA

HH
Mi Mike,

wie schaffst Du es bitte mit Deinem 330i nur 10,xx Liter zu verbrauchen ???
Ich habe mich neulich 1x zusammenreißen können "langsam" & normal zu fahren und bin auf 12,xx Liter im Durschnitt gekommen, ansonsten lege durchweg immer bei 14,xx ...

Wie gehts das bitte mit 10,xx Litern - was mache ich falsch ???

Gruß XYZ
Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2003, 01:22     #6
Whynot   Whynot ist offline
Profi
  Benutzerbild von Whynot
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: D-32425 Minden
Beiträge: 1.503

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 330Ci Cabrio (EZ: 11/03), Audi A2, Kawasaki 750 Zephyr

MI-
Hi,

also ich würde die Entscheidung davon abmachen, wieviel Geld dir die 35-40.000 km im Jahr wert sind.

Ich bin gerade von einem Audi A4 Avant TDI auf einen BMW 523i umgestiegen. Den Audi TDI hatte ich, weil ich zuvor 40.000 km im Jahr gefahren bin und ein Auto mit günstigem Spritverbrauch und Vollausstattung gesucht hatte. Den Audi bin ich im Schnitt mit 5,8 l Diesel gefahren. Da ich jetzt täglich nur noch 4 km zur Dienststelle zurücklegen muss, ist der Spritverbrauch zweitrangig geworden. Ich hatte nach dem Audi nach einem 523i oder 528i mit absoluter Vollausstattung gesucht und bin bei einem 523i hängengeblieben.

Ich würde alle zur Auswahl stehenden Modelle Probefahren und dann einmal durchkalkulieren, welches Fahrzeug dich wieviel €uronen pro km kosten wird.
Bei deiner Km-Leistung würde ich einen 320d-Touring mit 'ner schönen Ausstattung wählen. Der 150 PS-Diesel wird mittlerweile sogar auch im Coupe angeboten und ist keine schlechte Wahl. Und für eine umfangreiche Ausstattung sind bei BMW ja auch noch einige T€uronen fällig.

Eine Klimaautomatik, ein Tempomat, ein(e) Telefon(vorbereitung) mit Freisprechanlage, ein Lederlenkrad mit Tastenbedienung und vernünftiges CD-Radio, besser noch Cassettenradio mit CD-Wechsler und vernünftigem Soundsystem sollten es bei der Km-Leistung schon sein.

Also lass deine Wertigkeit und deinen Geldbeutel entscheiden, welcher Wagen es werden soll.

Bei deiner angegebenen Fahrleistung wird sich zwischen dem 330i und dem 330d nicht viel tun, Sparpotential wird hier erst beim 320d vorliegen.

Ich bin bis auf den neuen 330d alle Motorisierungen gefahren und muss sagen, dass ich im 330i aufgrund der unspektakulären Kraftentfaltung etwas enttäuscht war, wie lieb und brav er seine Arbeit verrichtet. Die Zahlen hätten bestimmt zweifelsohne für ihn gesprochen, jedoch kam er subjektiv etwas "blass" rüber. Er hatte aber auch erst 1.500 km auf der Uhr.

Die Entscheidung ist nicht einfach und trotzdem würde ich gerne in deiner Haut stecken!


Greetz
Whynot
__________________
Yes, I'm here! Whynot?
Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2003, 01:26     #7
mike49   mike49 ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 06/2003
Ort: D-35xxx
Beiträge: 2.174

Aktuelles Fahrzeug:
330d F30 Alpinweiss mit M-Paket + M3 E46 Cabrio
Zitat:
Original geschrieben von XYZ
Mi Mike,

wie schaffst Du es bitte mit Deinem 330i nur 10,xx Liter zu verbrauchen ???
Das geht natürlich nur auf Langstrecke, Geschwindigkeit zw. 80(Baustelle/dichter Verkehr) u. 200 km/h (freie Bahn). Habe das Auto erst 'seit' 2000km und bei Kauf den Verbrauch im BC genullt. Vom Tanken her kann ich sagen, daß der BC wohl nicht allzusehr daneben liegt.

Anscheinend bin ich übrigens nicht der einzige der das packt, siehe 330's Post!

Zitat:
Original geschrieben von E46318i
*OT on*
irgendwelche Probleme bislang mit dem 330 Ci ?
*OT off*
Da ich wie schon gesagt den Wagen erst kürzlich gekauft habe bin ich wohl nicht ganz der richtige Ansprechpartner dafür. Kann nur sagen, daß das Auto trotz seiner knapp 80tkm einen sehr guten Eindruck macht. Liegt aber wohl auch mit daran, daß ich den Wagen bei einer NL gekauft habe und die dem Auto das volle Aufbereitungsprogramm inkl. Haube lackieren, neuer Bereifung, großer Inspektion mit neuen Bremsen etc. verpaßt haben.

Bis auf ein durchgebranntes Blinker-Birnchen (€ 1.25 inkl Einbau) hatte ich auf meinen ersten 2.000km mit dem Wagen zumindest die sprichwörtliche Freude am Fahren...

Gruß
__________________
330d F30
E46 Cabrio (derzeit im Winterschlaf)
Userpage von mike49
Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2003, 01:29     #8
mike49   mike49 ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 06/2003
Ort: D-35xxx
Beiträge: 2.174

Aktuelles Fahrzeug:
330d F30 Alpinweiss mit M-Paket + M3 E46 Cabrio
Zitat:
Original geschrieben von Whynot
Der 150 PS-Diesel wird mittlerweile sogar auch im Coupe angeboten und ist keine schlechte Wahl.
Habe ich da was verpaßt
__________________
330d F30
E46 Cabrio (derzeit im Winterschlaf)
Userpage von mike49
Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2003, 01:39     #9
XYZ   XYZ ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von XYZ
 
Registriert seit: 06/2003
Ort: D-Nähe Hamburg
Beiträge: 336

Aktuelles Fahrzeug:
e46 - BMW 330iA

HH
@Mike,

Danke für die schnelle Antwort - na ja ich muß zugeben, das ich scon ca. 75tkm runter habe (also vll eingefahren bin) - auch gerne mal 250 auf der Autobahn ausfahre und auch sonst gerne davon-beschleunige ... ;-)

Allerdings wie gesagt auch beim "zusammenreißen" bin ich nur auf 12,xx gekommen - ich wered es wohl noch einmal versuchen müssen ...

Gruß XYZ
Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2003, 01:48     #10
mike49   mike49 ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 06/2003
Ort: D-35xxx
Beiträge: 2.174

Aktuelles Fahrzeug:
330d F30 Alpinweiss mit M-Paket + M3 E46 Cabrio
Hallo XYZ,

wie ich sehe hast du die serienmässigen 17-Zöller drauf. Damit müßte das mit den 10,x Litern doch erst recht ein Kinderspiel sein...

Gruß
__________________
330d F30
E46 Cabrio (derzeit im Winterschlaf)
Userpage von mike49
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:52 Uhr.