BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.07.2003, 12:22     #1
Thomas 346C   Thomas 346C ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Thomas 346C

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-5xxxx
Beiträge: 6.235

Aktuelles Fahrzeug:
135i N55
Check-Control zeigt angeblich kaputte Birne an

Hallo!

Seit einigen Wochen zeigt meine Check-Control sporadisch eine defekte Glühbirne vorne links an. Ich habe schon ein paar mal bei eingeschaltetem Licht nachgesehen, einmal war die Standlichtbirne auch tatsächlich aus, die anderen Male war aber alles in Ordnung.
Das erste Mal trat die Meldung afair auf, nachdem ich beim Tanken den Ölstand gemessen hatte...

Was ist da los? Wackelkontakt im Kabel, oder ist lediglich die Birne auf dem Weg ins Nirvana?



Gruss & tnx
Thomas
Userpage von Thomas 346C
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 13.07.2003, 14:24     #2
Lodda   Lodda ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 10/2002
Ort: D - 85238
Beiträge: 58

Aktuelles Fahrzeug:
E46 330i
Dito!
Das hatt ich auch schon mal.........irgendwie ein komisches Gefühl, wenn bei 250 auf der Bahn da ein Warnsignal an geht.
Gut, ist zwar nur wegen der Lampe, aber trotzdem.

Vergeht dann aber auch wieder.....bis jetz kams aber nicht mehr vor.

Hab das Gefühl, das hängt mit Bodenwellen sprich unebenen Fahrbahnbelag zusammen, der das Auto erschüttert.........event. ein Wackler?
__________________
Jetz isser da!!!!! Mein Prachtstück, mein ganzer Stolz! *schmacht* :-)
Noch mehr, von meinem grauen Blitz :-)
Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2003, 18:25     #3
CaptainFuture01   CaptainFuture01 ist offline
Power User
  Benutzerbild von CaptainFuture01
 
Registriert seit: 04/2003
Ort: D-70437 Stuttgart
Beiträge: 15.144

Aktuelles Fahrzeug:
320i E36 Limo Bj.95,Z4 2,2i Roadster Bj.04

S-TW 320
Könnte sein,das die Birne so eingebaut ist,das der Glühfaden eine Position hat,bei der er immer wieder an der Stelle zusammenschweißt,an der er durchgerissen ist.

Nur so ne Idee und ne Standlichtlampe kostet ja net die Welt und ist in 5 Minuten getauscht.

Oder halt mal die rechte gegen die linke austauschen und dann beobachten,was die CC anzeigt.


Greetz

Cap
Userpage von CaptainFuture01 Spritmonitor von CaptainFuture01
Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2003, 21:41     #4
Daray   Daray ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 04/2003
Ort: LA
Beiträge: 9

Aktuelles Fahrzeug:
E46 320td compact

LA
Hi,

so ein ähnliches Problem habe ich auch. Das komische daran ist nur, das es nur auftritt wenn mein Licht NICHT eingeschaltet ist. Wenn ich dann mein Abblendlich für etwa eine Minute einschalte ist die Warnung wieder weg. Ist echt seltsam...

Ich habe vor kurzen von einen Kumpel den Tipp bekommen, das es evtl. ein neuer Verbraucher sein könnte, der die Bordnetzspannung irdenwie beeinflusst und dann die Wiederstände nicht mehr passen oder so. Kann das echt sein? Hab in meinen 3er seit kurzen einen beläuchteten Schalthebel und eine grössere Endstufe drinn, bin aber leider noch nicht daraufgekommen an was es jetzt genau liegt, da ich noch keine Lust hatte die Teile abzuklemmen.

Grüsse
Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2003, 21:57     #5
Pamina   Pamina ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 07/2003
Ort: Allgäu
Beiträge: 58

Aktuelles Fahrzeug:
320d 150PS

AIC-WK 819
Defektes Licht?

das Problem kenn ich auch... du steigst ein, macht den Wagen an, und dann leuchtet die Kontrollanzeige auf. Ich war auf dem Weg nach Hause, und kam an meiner Haus- und Hofwerkstatt vorbei. Stelle den Wagen ab, mach ihn aus, denke mir, schau mal was da nicht stimmt, mach die Zündung wieder an, Kontrollleuchte (ist das mit 3 lll richtig?) aus, mach das Licht an, geh vor den Wagen, alles paßt - warum soll die Elektronik im Auto nicht auch mal spinnen, lieber bei der Leuchte als bei was anderem - fahre nach Hause.

4 Wochen nichts, dann wieder, ich wieder unterwegs eingebremst bei meiner Werkstatt - ich faß mein Auto ja nur zum Fahren, Tanken, Putzen an - Lampe wurde gewechselt, für lau - fand ich ganz toll und auch noch durch die werkstatteigene Waschanlage gefahren, die Lampe hatte einen Wackelkontakt!!!!! Kommt wohl schon mal vor.

Also - neue Lampe rein - dann paßts - nach meiner Erfahrung
__________________
Grüße Margot

selig die Schläfer - denn ihnen gehören die Träume
Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2003, 21:59     #6
IQ 150   IQ 150 ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 12/2002
Beiträge: 3.255
Zitat:
Original geschrieben von CaptainFuture01
Könnte sein,das die Birne so eingebaut ist,das der Glühfaden eine Position hat,bei der er immer wieder an der Stelle zusammenschweißt,an der er durchgerissen ist.

Nur so ne Idee und ne Standlichtlampe kostet ja net die Welt und ist in 5 Minuten getauscht.

Oder halt mal die rechte gegen die linke austauschen und dann beobachten,was die CC anzeigt.


Greetz

Cap
Der Herr hat recht. Kann ich nur zustimmen.
__________________
Solange mein Chef so tut, als würde er mich richtig bezahlen, solange tue ich so, als würde ich richtig arbeiten.
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:56 Uhr.