BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.07.2003, 19:54     #1
Supersaschi   Supersaschi ist offline
Junior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2003
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 317

Aktuelles Fahrzeug:
E92 320D M 5/08

XX-OO-XX
320d (150PS) - reicht das ?

Hi,

voweg gesagt, ich habe vor 2 Wochen einen 320d (MII + 18´135M, Xenon, Leder montana beige, Bluetooth, etc.) bestellt.

Zur Zeit fahre ich den 320ci mit 170 PS. Damit bin ich nun in 2 Jahren 80 TKM gefahren und bin sehr zufrieden (sowohl vom Motor, als auch von der Optik). Naja, ihr ahnt es wahrscheinlich - als Vielfahrer steige ich aus rein ökonomischen Gründen nun auf einen Diesel um. Mein Favorit war natürlich der 330cd, doch finanziell reicht es noch nicht ganz.

Mein Problem: Ich habe bedenken, ob der 320d meinen Anforderungen gerecht wird. Wer hat Erfahrungen mit beiden Motorisierungen (320Ci 170 PS vs. 320d 150PS) ??? Der 320ci hatte 16 Zöller drauf. Beim neuen habe ich zugeschlagem (nach dem Motto "wenn schon Limo, dann extreme Limo ;-) )

Außerdem bin ich von titansilber auf saphir-schwarz umgestiegen. Wie ist das so bei dem schwarzen mit Autowäsche ??? Muß ich nun jede Woche mein Auto per Hand waschen ? Kann ich damit in eine Bürsetn-Waschstrasse (bewim silbernen no problem).


THX

Sascha

Geändert von Supersaschi (01.07.2003 um 19:56 Uhr)
Userpage von Supersaschi
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 01.07.2003, 20:08     #2
DanObe   DanObe ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von DanObe
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Neuhofen
Beiträge: 5.673

Aktuelles Fahrzeug:
E92 320d Coupé

LL-DO77
Re: 320d (150PS) - reicht das ?

Zitat:
Original geschrieben von Supersaschi
Hi,

voweg gesagt, ich habe vor 2 Wochen einen 320d (MII + 18´135M, Xenon, Leder montana beige, Bluetooth, etc.) bestellt.

Zur Zeit fahre ich den 320ci mit 170 PS. Damit bin ich nun in 2 Jahren 80 TKM gefahren und bin sehr zufrieden (sowohl vom Motor, als auch von der Optik). Naja, ihr ahnt es wahrscheinlich - als Vielfahrer steige ich aus rein ökonomischen Gründen nun auf einen Diesel um. Mein Favorit war natürlich der 330cd, doch finanziell reicht es noch nicht ganz.

Mein Problem: Ich habe bedenken, ob der 320d meinen Anforderungen gerecht wird. Wer hat Erfahrungen mit beiden Motorisierungen (320Ci 170 PS vs. 320d 150PS) ??? Der 320ci hatte 16 Zöller drauf. Beim neuen habe ich zugeschlagem (nach dem Motto "wenn schon Limo, dann extreme Limo ;-) )

Außerdem bin ich von titansilber auf saphir-schwarz umgestiegen. Wie ist das so bei dem schwarzen mit Autowäsche ??? Muß ich nun jede Woche mein Auto per Hand waschen ? Kann ich damit in eine Bürsetn-Waschstrasse (bewim silbernen no problem).


THX

Sascha
Hi,
also der 320d ist meiner Meinung nach ausreichend motorisiert. Mit den restlichen TDI Kollegen kannst es auf der Bahn locker aufnehmen. Durch das hohe Drehmoment beschleunigt der 320d Subjektiv besser als der 320ci.

Zu Saphirschwarz, ich hab auch einen in Saphirschwarz und muss zugeben das sie nicht gerade Pflegeleicht ist. Meiner wird nur mit der Hand gewaschen und ist deshalb auch noch schön anzusehen. Wie der Lack aussieht wenn er in einer Waschanlage gewaschen wurde kann ich leider nicht sagen, hab noch keinen gesehen. Aber wenn das Auto sauber ist, dann ist die Farbe echt ein Traum. Mein nächster wird 100 Pro wieder ein Schwarzer.

Grüsse
Daniel
__________________
Ich hasse Signaturen!
Mein neues 320d Coupé
Unser X3 2.0d
Mein Sportgerät
Userpage von DanObe
Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2003, 20:08     #3
Zygmunt   Zygmunt ist offline
Profi
  Benutzerbild von Zygmunt
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: D
Beiträge: 1.981

Aktuelles Fahrzeug:
E46 320d F11 530d
Re: 320d (150PS) - reicht das ?

Zitat:
Original geschrieben von Supersaschi
Außerdem bin ich von titansilber auf saphir-schwarz umgestiegen. Wie ist das so bei dem schwarzen mit Autowäsche ??? Muß ich nun jede Woche mein Auto per Hand waschen ? Kann ich damit in eine Bürsetn-Waschstrasse (bewim silbernen no problem).


THX

Sascha
wenn Du ein schönes und sauberes Auto willst auf jeden Fall. Wenn es nicht regnet verstaubt der Wagen-und wenn es geregnet hat dann sieht das Auto viel schmutziger aus als ein titansilbernes..
Wobei saphir-schwarz etwas weniger anfälig ist als ein schwarz II wie meiner. Ich fahre jede Wochhe zur Textilwaschanlage und der Wagen sieht immer noch top aus-keine Spuren am Lack usw. Kosten ca. 5 Euro pro Wäsche (Cosy Wash usw.)

Die Leistung sollte bis 200 reichen. Ich glaube der 320i ist in der Endgeschw. besser. Außerdem ist er viel ruhiger und leiser. Der Diesel war für mich am Anfang sehr laut (mit der Zeit geht es), er vibriert auch viel stärker als ein 320ci-alles gewöhnungsbedürftg.

Ansonste wirst besonders beim Verbrauch und Drehmoment viel viel Spaß haben. Letztens habe ich das erste Mal 7.0 Liter auf pro 100km geschafft.
__________________
Netzwerkbeziehungen sind durch Reziprozitäts- und Solidaritätsnormen gekennzeichnet, in denen moralische Verpflichtungen und nicht nur wirtschaftlich-strategische Handlungsmotivationen zum Ausdruck kommen


Userpage!
Userpage von Zygmunt
Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2003, 20:18     #4
DanObe   DanObe ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von DanObe
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Neuhofen
Beiträge: 5.673

Aktuelles Fahrzeug:
E92 320d Coupé

LL-DO77
Re: Re: 320d (150PS) - reicht das ?

Zitat:
Original geschrieben von Zygmunt
Ansonste wirst besonders beim Verbrauch und Drehmoment viel viel Spaß haben. Letztens habe ich das erste Mal 7.0 Liter auf pro 100km geschafft.
WAAS? Du freust dich wenn du 7.0 liter schaffst? Sag mal wie fährst du denn

Ich habe derzeit auf meinem BC einen Verbrauch von 6,2 liter stehen, hab ich aber schon mal auf unter 6 liter quetschen können.

Und im Winter mit kleinen Reifen und ohne Klima sind sogar bei mir Verbräuche um die 5.0 - 5,5 liter möglich.

Grüsse
Daniel
__________________
Ich hasse Signaturen!
Mein neues 320d Coupé
Unser X3 2.0d
Mein Sportgerät
Userpage von DanObe
Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2003, 20:24     #5
Zygmunt   Zygmunt ist offline
Profi
  Benutzerbild von Zygmunt
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: D
Beiträge: 1.981

Aktuelles Fahrzeug:
E46 320d F11 530d
ich hatte schon 5,2 Liter stehen. Aber 7,0 für den ganzen Tank gerechnet. Nicht zwischendurch gemessen.

Ich fahre normal bzw. für die meisten Omis wie ein Pirat
__________________
Netzwerkbeziehungen sind durch Reziprozitäts- und Solidaritätsnormen gekennzeichnet, in denen moralische Verpflichtungen und nicht nur wirtschaftlich-strategische Handlungsmotivationen zum Ausdruck kommen


Userpage!
Userpage von Zygmunt
Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2003, 20:27     #6
Schluckie   Schluckie ist offline
Freak
  Benutzerbild von Schluckie
 
Registriert seit: 03/2003
Ort: D-85609 Aschheim
Beiträge: 701

Aktuelles Fahrzeug:
Alpina D3 Biturbo touring, 118 d,

M-K 8**
Hallo,

stand vor 3 Monaten vor einer ähnlichen Frage:
320d oder 320i, jeweils touring, Jahresfahrleistung ca. 40.000 km.
Der Diesel ist beim Touring auch billiger in der Anschaffung wie der 320i.

Alle höherwertigen Modelle standen wegen dem Diridari nicht auf dem Papier. Vom Fahrspaß hätte ich vielleicht den 320i genommen. Aber realistisch betrachtetr sieht es doch so aus:
Auf der BAB Tempomat auf 180 km stellen, mit Glück kann mann so einige Kilometer fahren. In der Praxis muß man jedoch oft auf 100 bis 120 km runterbremsen, um dann wieder zu beschleunigen auf 180. Und in diesem Geschwindigkeitsbereich ist der 320d genausoschnell, vielleicht sogar etwas schneller wie der 320i beim beschleunigen, Diesel also kein Nachteil. Bei einer Geschwindigkeit ab 200 wird der Diesel langsam zäh, aber diese Geschwindigkeit fährt man selten.
Also, nach einigen Kilometern hast du dich an den Diesel gewöhnt und ein Verbrauch zwischen 6 und 6,5 Liter ist doch ganz angenehm.

Gruß
Frank
Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2003, 20:30     #7
Zygmunt   Zygmunt ist offline
Profi
  Benutzerbild von Zygmunt
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: D
Beiträge: 1.981

Aktuelles Fahrzeug:
E46 320d F11 530d
Zitat:
Original geschrieben von Schluckie
Hallo,

Also, nach einigen Kilometern hast du dich an den Diesel gewöhnt und ein Verbrauch zwischen 6 und 6,5 Liter ist doch ganz angenehm.

Gruß
Frank
sorry aber wie beschleunigt ihr, dass es am Ende 6-6,5 Liter sind?
__________________
Netzwerkbeziehungen sind durch Reziprozitäts- und Solidaritätsnormen gekennzeichnet, in denen moralische Verpflichtungen und nicht nur wirtschaftlich-strategische Handlungsmotivationen zum Ausdruck kommen


Userpage!
Userpage von Zygmunt
Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2003, 20:31     #8
JE46   JE46 ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 271

Aktuelles Fahrzeug:
E46 320i 2.2
hi!
also ich fahre selbst die 320i 2.2 limo.
bin echt zufrieden, motor schnurrt wie ne katze und dreht freudig hoch!

er war vor 2 wochen in inspektion und ich bekam n 320d als ersatzwagen und ich war echt begeistert!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
von der beschleunigung kam er mir echt schneller vor.
( wie oben schon erwähnt)
rennt locker über 220km/h und ist echt ein mega cooles auto (hätt ich persönlich nicht gedacht!)
will jetzt nicht wissen wie der 330d abgeht,den ich leider noch nicht gefahren bin.

also: deine autobestellung ist eine sehr gute wahl!
ich hoffe mal du hast mit exterieurumfänge in wagenfarbe bestellt.
ich finde beim dreier nix abstoßender als schwarze türgriffe...
da reissens auch die dicksten schlappen nicht raus.

ps: nur interessehalber: wieviel prozent hast du bekommen?
Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2003, 20:40     #9
Schluckie   Schluckie ist offline
Freak
  Benutzerbild von Schluckie
 
Registriert seit: 03/2003
Ort: D-85609 Aschheim
Beiträge: 701

Aktuelles Fahrzeug:
Alpina D3 Biturbo touring, 118 d,

M-K 8**
Zitat:
Original geschrieben von Zygmunt
sorry aber wie beschleunigt ihr, dass es am Ende 6-6,5 Liter sind?
[QUOTE]


Schalten bei 3.000 U/min, auf der Autobahn viel mit mit Tempomat, ab 120 im 6. Gang (nur beim schnellen Überholen und an Steigungen zurückschalten). Auf der Landstraße wird allerdings auch im 3. oder 4. Gang überhohlt.
Wenn du jedoch viel Autobahn fährst und viele Abschnitte verkehrsmäßig voll sind, am besten auf der linken Spur halbwegs konstant fahren. Beschleunigen auf Tempo 200 und runterbremsen auf 120 kostet Nerven und treibt den Verbrauch hoch.

Gruß Frank
P. S. Wenn ich Spaß haben möchte und einmal schnell 30 oder 40 Kilometer düse, dann komme ich auch über 7 Liter. Aber bei einer Tagesstrecke von 300 Kilometer auf der BAB fahre ich lieber entspannt .
Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2003, 21:05     #10
Luigi   Luigi ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 494

Aktuelles Fahrzeug:
320d, Bj. 6/2003

KN-
Hallo Supersaschi,

habe vor 4 Tagen meinen neuen 320d bekommen, und ich bin total begeistert! Er hat jetzt schon 2100km drauf. Subjektiv muß ich sagen, daß er beinahe wie der alte 330d zieht, auf jeden Fall besser als der 150PS 5-Gang 320d Facelift.
Dir großen Rennen mache ich noch nicht, die kommen erst in 40-50tkm.

Gruß

Luigi
__________________
3D - Durchzug Durch Diesel

Mein Entropiemaximierungsgerät
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er , E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:08 Uhr.