BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.06.2003, 08:33     #1
Eisflieger   Eisflieger ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Eisflieger

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2002
Ort: D-79XXX (tiefster Schwarzwald)
Beiträge: 162

Aktuelles Fahrzeug:
320 d Touring mysticblau (E 46 * 05/03)

LÖ-xx xxxx
Chlorgeruch beim Diesel

Hallo,

die Abgase meines neuen Diesel (320 d T Bj. 5.03) "riechen" so ähnlich wie Chlor.

Woher kommt das? Mischen die Dieselhersteller ein Parfüm in den Sprit?

Grüsse an alle!
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 23.06.2003, 10:02     #2
Uli_T   Uli_T ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: D-514XX
Beiträge: 132

Aktuelles Fahrzeug:
Z3-2,2 / A4 Avant 3,0 TDI
Gute Frage, das würde mich auch interessieren (meiner riecht auch
nach Schwimmbad) ... da ja keine Cl-Verbindungen im Diesel drin sein
können.

Gruß

Uli
Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2003, 10:29     #3
Jander   Jander ist offline
Profi
  Benutzerbild von Jander
 
Registriert seit: 10/2002
Ort: D
Beiträge: 1.775

Aktuelles Fahrzeug:
VW Passat BiTurbo 240PS, VW Tiguan, Wartburg 353 Tourist BJ 1974 + Tourist BJ 1981, MZ ETZ 150
Moin,

es sind die Stickoxide NOx, die nach Chlor riechen!
Auch Ozon würde in Frage kommen, aber ich weiss nicht, ob beim Verbrennungsprozess im Dieselmotor überhaupt Ozon ensteht. Glaub ich eher nicht, weil dafür doch recht viel Energie notwendig ist, wie z.B. im Lichtbogen (Gewitter)!

Gruss Jander
__________________
Mein Touring
Userpage von Jander
Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2003, 10:46     #4
G31C   G31C ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: Bayern
Beiträge: 554
Hallo

Ja, das ist eine sehr gute Frage. Hoffentlich können wir die in diesem Thread mal eindeutig klären. Vielleicht gibt ja mal ein Fachmann sein Wissen dazu ?

Das mit dem Chlorgeruch ist mir schon lange aufgefallen. Zunächst bei den Audis. Aber auch Mercedes, BMW, usw. duften so. Vielleicht fast alle modernen Dieselmotoren ??

mfG

PS: @ Jander: Müssten die enstehenden NoX nicht größtenteils durch den Dieselkat unschädlich gemacht werden ?
Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2003, 11:15     #5
DanObe   DanObe ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von DanObe
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Neuhofen
Beiträge: 5.673

Aktuelles Fahrzeug:
E92 320d Coupé

LL-DO77
Genau DAS wollte ich euch auch schon mal fragen. Es stinkt ja wirklich penetrantest aus meinem Auspuff.

Entweder liegt das am Diesel Kat oder vielleicht an den hohen Drücken bei der Einspritzung. Mir ist aufgefallen das es bei den alten tds Motoren noch nicht danach stinkt, bei dem alten 320d auch nicht, aber ab den Common Rail Motoren stinkts hinten nach Chlor.

Grüsse
Daniel
__________________
Ich hasse Signaturen!
Mein neues 320d Coupé
Unser X3 2.0d
Mein Sportgerät

Geändert von DanObe (23.06.2003 um 11:17 Uhr)
Userpage von DanObe
Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2003, 11:16     #6
DanObe   DanObe ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von DanObe
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Neuhofen
Beiträge: 5.673

Aktuelles Fahrzeug:
E92 320d Coupé

LL-DO77
verklick
__________________
Ich hasse Signaturen!
Mein neues 320d Coupé
Unser X3 2.0d
Mein Sportgerät
Userpage von DanObe
Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2003, 11:25     #7
Bartman   Bartman ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 7.339
Unglaublich - seit ich den Threadtitel gelesen habe fällts mir auch auf (bisher nie!)
Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2003, 12:01     #8
Jander   Jander ist offline
Profi
  Benutzerbild von Jander
 
Registriert seit: 10/2002
Ort: D
Beiträge: 1.775

Aktuelles Fahrzeug:
VW Passat BiTurbo 240PS, VW Tiguan, Wartburg 353 Tourist BJ 1974 + Tourist BJ 1981, MZ ETZ 150
Der Dieselkat ist ein soganannter Oxidationskatalysator, d.h. C wird zu CO2, CO zu CO2; HC zu CO2 und Wasser usw.
Im Gegensatz dazu kann der Benzinerkat auch reduzierend wirken.

Also bleiben die bei der Verbrennung enstehenden Stickoxide im Dieselabgas vorhanden!!!

Ansätze zur Verminderung gibt es viele:

Piloteinspritzung

Bisher bietet nur Toyota einen Dieselkat an, in dem Stickoxide gespeichert werden können und zu einem bestimmten Zeitpunkt schlagartig reduziert werden können durch spezielles Gemisch!!!

Ford macht sowas ähnliches.

Daimler
:Harnstoffzusatz; Der zerfällt dan imAbgas zu Wasser und Ammoniak NH3. NH3 wiederum reagiert dann mit NOx zu N2 und Wasser. Nennt Sich SCR.
Aber jetzt bitte nicht in den Tank pinkeln...*schmeissmichweg*
Jetzt weiss ich, warum Daimlerfahrer beim Tanken an der Tankstelle immer süfisant grinsen und was BP heisst: British Pisse

*ichkann nichtmehr*

Gruss Jander
__________________
Mein Touring

Geändert von Jander (23.06.2003 um 12:06 Uhr)
Userpage von Jander
Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2003, 12:32     #9
DanObe   DanObe ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von DanObe
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Neuhofen
Beiträge: 5.673

Aktuelles Fahrzeug:
E92 320d Coupé

LL-DO77
Zitat:
Original geschrieben von Jander
Der Dieselkat ist ein soganannter Oxidationskatalysator, d.h. C wird zu CO2, CO zu CO2; HC zu CO2 und Wasser usw.
Im Gegensatz dazu kann der Benzinerkat auch reduzierend wirken.

Also bleiben die bei der Verbrennung enstehenden Stickoxide im Dieselabgas vorhanden!!!

Ansätze zur Verminderung gibt es viele:

Piloteinspritzung

Bisher bietet nur Toyota einen Dieselkat an, in dem Stickoxide gespeichert werden können und zu einem bestimmten Zeitpunkt schlagartig reduziert werden können durch spezielles Gemisch!!!

Ford macht sowas ähnliches.

Daimler
:Harnstoffzusatz; Der zerfällt dan imAbgas zu Wasser und Ammoniak NH3. NH3 wiederum reagiert dann mit NOx zu N2 und Wasser. Nennt Sich SCR.
Aber jetzt bitte nicht in den Tank pinkeln...*schmeissmichweg*
Jetzt weiss ich, warum Daimlerfahrer beim Tanken an der Tankstelle immer süfisant grinsen und was BP heisst: British Pisse

*ichkann nichtmehr*

Gruss Jander
Aha, soweit ich das jetzt richtig verstanden habe riechen wir die Stickoxide vom Diesel. Und die riechen so ähnlich wie Chlor?

Grüsse
Daniel
__________________
Ich hasse Signaturen!
Mein neues 320d Coupé
Unser X3 2.0d
Mein Sportgerät
Userpage von DanObe
Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2003, 13:04     #10
Powerboat3000   Powerboat3000 ist offline
Power User
  Benutzerbild von Powerboat3000
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Köln
Beiträge: 28.021

Aktuelles Fahrzeug:
Ford Mondeo 2014
Zitat:
Original geschrieben von DanObe
Aha, soweit ich das jetzt richtig verstanden habe riechen wir die Stickoxide vom Diesel. Und die riechen so ähnlich wie Chlor?

Grüsse
Daniel
Genau. Da trägt IMHO auch der Einspritzdruck einen erheblich Teil zu bei!

Gruß
Powerboat3000
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:53 Uhr.