BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.06.2003, 13:52     #1
CityCobra   CityCobra ist offline
Power User
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2003
Ort: D-46xxx
Beiträge: 23.673

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 3.0si Coupe Individual / Performance

RE-ZZ
M-Querlenker : Wo liegt der Unterschied zu den " normalen " ?

Servus,


kann mir einer erklären worin die Unterschiede zwischen den M-Querlenkern u. denen aus der Serie liegen ?

Was ist an denen besser ausser das die teurer sind ?

Liegt das evtl. nur an einem anderen Material, und verbessern sich mit denen die Fahreigenschaften wenn mann nachrüstet ?



Mit besten Grüßen,

CC
Userpage von CityCobra
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 22.06.2003, 14:07     #2
Powerboat3000   Powerboat3000 ist offline
Power User
  Benutzerbild von Powerboat3000
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Köln
Beiträge: 27.736

Aktuelles Fahrzeug:
Ford Mondeo 2014
Re: M-Querlenker : Wo liegt der Unterschied zu den " normalen " ?

Zitat:
Original geschrieben von CityCobra
Servus,


kann mir einer erklären worin die Unterschiede zwischen den M-Querlenkern u. denen aus der Serie liegen ?

Was ist an denen besser ausser das die teurer sind ?

Liegt das evtl. nur an einem anderen Material, und verbessern sich mit denen die Fahreigenschaften wenn mann nachrüstet ?



Mit besten Grüßen,

CC
Technische Angaben kann ich Dir leider keine geben; was jedoch im Forum regelmäßig erzählt wird ist, dass die Querlenkerproblematik mit den M-Lenkern nicht auftritt. Die normalen Querlenker sind von einer hohen Verschleißrate nach verhältnismäßig wenigen Kilometern geprägt.

Aber zu den Gründen weiß ich wie gesagt nichts....

Was ich so bisher gelesen habe, ist man jedoch mit den M auf jeden Fall besser dran.


Gruß
Powerboat3000
Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2003, 16:43     #3
CityCobra   CityCobra ist offline
Power User
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2003
Ort: D-46xxx
Beiträge: 23.673

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 3.0si Coupe Individual / Performance

RE-ZZ
Re: Re: M-Querlenker : Wo liegt der Unterschied zu den " normalen " ?

Zitat:
Original geschrieben von Powerboat3000
Technische Angaben kann ich Dir leider keine geben; was jedoch im Forum regelmäßig erzählt wird ist, dass die Querlenkerproblematik mit den M-Lenkern nicht auftritt. Die normalen Querlenker sind von einer hohen Verschleißrate nach verhältnismäßig wenigen Kilometern geprägt.

Aber zu den Gründen weiß ich wie gesagt nichts....

Was ich so bisher gelesen habe, ist man jedoch mit den M auf jeden Fall besser dran.


Gruß
Powerboat3000
Danke für die Info !

Was würden denn die M-Querlenker kosten beim nachrüsten ?


Gruß,

CC
Userpage von CityCobra
Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2003, 16:53     #4
hel   hel ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 110
M-Querlenker

Die verwendeten Gummilager sind härter ausgerichtet. Dies zeigt sich auch an einer geringeren Verschleißerscheinung gegenüber den normalen. Nachrüstung unprobelmatisch, aber dann keine halben Sachen, sonder rundum und Dämpfer Federn gleich mittauschen. Sind Welten zwischen beiden Fahrwerken.

Die ETK Spezis können zu den Preisen auch was sagen.
Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2003, 16:54     #5
Powerboat3000   Powerboat3000 ist offline
Power User
  Benutzerbild von Powerboat3000
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Köln
Beiträge: 27.736

Aktuelles Fahrzeug:
Ford Mondeo 2014
Re: Re: Re: M-Querlenker : Wo liegt der Unterschied zu den " normalen " ?

Zitat:
Original geschrieben von CityCobra
Danke für die Info !

Was würden denn die M-Querlenker kosten beim nachrüsten ?


Gruß,

CC
Puh, das kann ich Dir nicht sagen. Einfach mal beim Händler anrufen.

An Alle: Haben die Händler eigentlich fest vorgegebene Preise für die Ersatzteile und können nur beim Stundensatz für die Arbeitsleistung variieren oder ist das alles freigestellt? Falls ja, dann sollte man natürlich in CityCobras Fall mal bei mehreren Händlern anfragen.
War ja sehr erstaunt, als ich gelesen habe, wie unterschiedlich teuer ein Ölwechsel bei verschiedenen Händlern sein kann!


Gruß
Powerboat3000
Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2003, 17:00     #6
Powerboat3000   Powerboat3000 ist offline
Power User
  Benutzerbild von Powerboat3000
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Köln
Beiträge: 27.736

Aktuelles Fahrzeug:
Ford Mondeo 2014
Re: M-Querlenker

Zitat:
Original geschrieben von hel
Die verwendeten Gummilager sind härter ausgerichtet. Dies zeigt sich auch an einer geringeren Verschleißerscheinung gegenüber den normalen. Nachrüstung unprobelmatisch, aber dann keine halben Sachen, sonder rundum und Dämpfer Federn gleich mittauschen. Sind Welten zwischen beiden Fahrwerken.

Die ETK Spezis können zu den Preisen auch was sagen.
Wieso Dämpfer und Federn? Es wurde doch geschrieben, dass die sportliche Fahrwerksabstimmung und das beim MII verbaute Fahrwerk sich nur durch die M-Querlenker unterscheiden.

Gruß
Powerboat3000
Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2003, 17:06     #7
CityCobra   CityCobra ist offline
Power User
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2003
Ort: D-46xxx
Beiträge: 23.673

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 3.0si Coupe Individual / Performance

RE-ZZ
Re: Re: M-Querlenker

Zitat:
Original geschrieben von Powerboat3000
Wieso Dämpfer und Federn? Es wurde doch geschrieben, dass die sportliche Fahrwerksabstimmung und das beim MII verbaute Fahrwerk sich nur durch die M-Querlenker unterscheiden.

Gruß
Powerboat3000
Genau das wollte ich auch gerade fragen.

Bei der sportlichen Fahrwerksabstimmung soll es sich doch um die gleiche wie die aus dem M-Paket handeln.

Also wären doch dann nur die Querlenker auszutauschen, oder nicht ?



Gruß,

CC
Userpage von CityCobra
Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2003, 17:44     #8
Pardonner  
Gast
 
Beiträge: n/a
Querlenker

Hallo!

Die im E46 verbauten Querlenker sind wie oben schon genannt verschleissanfällig. Die Querlenker von denen die rede ist, sind nur im MII-Sportpaket (S388) verbaut! Die Automobile mit Sportfahrwerk ohne MII-Paket haben die normalen Querlenker verbaut!
Die Preise der Querlenker für das MII-Paket belaufen sich auf 193 € (also ca. 20 Euro mehr als für die normalen Querlenker).
Ob man die Querlenker für das MII-Paket einfach einbauen kann, kann ich nicht sagen!

Geändert von Pardonner (22.06.2003 um 17:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2003, 18:44     #9
Lodda   Lodda ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 10/2002
Ort: D - 85238
Beiträge: 58

Aktuelles Fahrzeug:
E46 330i
Also gabs die gesonderten Querlenker, sprich M Querlenker erst ab MII oder schon beim MI Packet?
__________________
Jetz isser da!!!!! Mein Prachtstück, mein ganzer Stolz! *schmacht* :-)
Noch mehr, von meinem grauen Blitz :-)
Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2003, 18:53     #10
Powerboat3000   Powerboat3000 ist offline
Power User
  Benutzerbild von Powerboat3000
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Köln
Beiträge: 27.736

Aktuelles Fahrzeug:
Ford Mondeo 2014
Re: Re: Re: M-Querlenker

Zitat:
Original geschrieben von CityCobra
Genau das wollte ich auch gerade fragen.

Bei der sportlichen Fahrwerksabstimmung soll es sich doch um die gleiche wie die aus dem M-Paket handeln.

Also wären doch dann nur die Querlenker auszutauschen, oder nicht ?



Gruß,

CC
Weiß warhscheinlich niemand so genau....
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er , E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:40 Uhr.