BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.06.2003, 20:56     #1
Roter Flitzer   Roter Flitzer ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: D-60311
Beiträge: 201

Aktuelles Fahrzeug:
E36 - M43

F-
Motor am Ars** ?? ZKD?? Ich dreh durch!!

Hallo Allerseits...

Ich bin kurz vorm durchdrehen..

Gestern Abend haben wir bissel gefeiert und irgendwann mal wahr der Akku leer da die Anlage viel saft zieht..

Motor lief bis zum schluß 1A
Da eber der akku leer wahr haben wir die kiste einfach stehenlassen.

Heute das böse erwachen
mach die kiste an und sie will nicht richtig... Motorzappelt wie verrück.. und hört sich komisch an... Also Motor sofort wieder aus!

Dann quck ich auf dem Tacho.. Tempanzeige im roten bereich.. Obwohl der Motor kalt wahr / ist

Dann mach ich die Motorhaube auf und bei genauem hinsehen der wahrsinn!

1. Kein Kühlwasser mehr drinne!
Kühlwasser nachgefühlt... Und weg war's...

Ich weiß nicht ob das die wasserpumpe ist aber
genau dort ein fettes Leck!

Hier ein bild



Ist das die Wasserpumpe??

Muss aber auf jeden Fall gewechselt werden...

Beim zweiten hinqucken
hab ich gesehen das die zwei Thermostaten /sensoren die man auf den bild nicht erkennen kann, halb geschmolzen sind

Deswegen steht bestimmt jetzt die Tempanzeige im roten bereich.
Mussen ebenfalls ersetzt werden...
Was sind das für dinger??

Leider kann ich kein Photo von den Teilen machen da die 2 Thermostaten/Sensoren oder was auch immer mit der Digicam
nicht zu erreichen sind.

Und jetzt wird's hard für mich...

Kann es sein das das Thermostat /tempfühler oder was auch immer den geist aufgegeben hat (ist ja angeschmolzen)
und desegen der Motor so ******* läuft, da er kalt ist und die elektronik denkt das der Motor heiß ist und ein falsches gemisch einspritzt??

Oder ist jetzt die Zylinderkopfdichtung auch durch?
Denn bist zum schluß hab ich keine anzeichen vom schlechten Motorlauf bemerkt.

Ich hoffe das es nicht die ZKD erwicht hat...
Sonst kann ich einpacke
hier noch ein bild vom motorblock


http://www.buesinggmbh.de/bmw/mblock1.jpg

http://www.buesinggmbh.de/bmw/mblock2.jpg

Sieht auch net mehr so gut aus

Was meint Ihr dazu??
Ist die ZKD auch durch??

Und was kommen da für kosten auf mich zu?

1. Wasserpumpe + die 2 angeschmorten Sensoren/Tempfühler/Thermostaten oder was auch immer

2. ZKD wechsel
Hoffe aber trotzdem das es ihn noch nicht erwischt hat...

Ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen...

Cu
RF

Habe die letzten zwei Bilder verlinkt, s. Regeln. Gruß, Albert
__________________
Rechtschreibfehler sind mir egal.
Vor allem nach dem 10 Bier...

Geändert von Albert (22.06.2003 um 00:08 Uhr)
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 21.06.2003, 23:48     #2
Patty 318i   Patty 318i ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Patty 318i
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 3.912

Aktuelles Fahrzeug:
e36 323i Sport Edition
Hi,
also man kann auf Foto eins nicht so viel erkennen...
Sehe da das Ölfiltergehäuse.,so wie es aussieht ist der Zylinderkopf feucht.
Die Wasserpumpe ist vorne das Teil wo der Ventilator drauf sitzt.Also weiter links.
Wenn ein Fühler kaputt ist nimmt das Steuergerät Standartwerte damit der Motor läuft (Notlauf).Das kann auch unbemerkt bleiben,hast aber weniger Leistung...
Warum deiner so unrund läuft kann ich dir nicht sagen.Vielleicht schon Wasser im Motor wo es nicht hingehört.Wo kommt das Wasser genau her?Am Übergang Zylinderkopf zum Motorblock?
Wieviel Wasser hast Du denn nachgekippt?Wenn gar nix mehr drin war würde ich den Wagen keinen Meter mehr bewegen.Eventuell dann auch Kopfriß?

Kosten Wasserpumpe:um die 50 EU,Thermostat glaub ich um die 30 EU
Fühler weiß ich nicht.ZKD je nachdem wo Du es machen läßt.

Was ist das für ein Zeug auf dem Ventildeckel?
Nimm mal den Öleinfülldeckel ab und schau ob Du das "Wasser" erkennen kannst.Sieht meist aus wie Butter und klebt am Deckel.

Gruß Patrick
Userpage von Patty 318i
Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2003, 00:13     #3
lunima   lunima ist offline
Mitglied
  Benutzerbild von lunima
 
Registriert seit: 06/2003
Ort: 66299-Friedrichsthal
Beiträge: 50

Aktuelles Fahrzeug:
E36 318i Bj.96
hallo,
also bei mir war letzten Sommer auch das Wasser weg, ich konnte es gar net glauben weil man keinen Tropfen af dem Boden sah.

Erster Test------------>Öldeckel geöffnet und siehe da an der Innenseite war der schon Wasser also war es leider wirklich die ZKD. Das mit dem unrund laufen war bei mir Anfangs auch so er ließ sich nicht gut starten und ruckelte so komisch

Die Reperatur hat mich dann mit Kopf planen 440 EURO gekosten .
__________________
...wer schneller lebt ist früher fertig....

Meine Userpage
Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2003, 00:22     #4
blue-ice7   blue-ice7 ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von blue-ice7
 
Registriert seit: 03/2003
Beiträge: 973

Aktuelles Fahrzeug:
E36 Cabrio (323i), E46 Limo (330i), E46 Cabrio (330ci), Smart cdi
Das zeug auf dem Ventildeckel ist so ne art Wachs! Schutz vor Korusion!!
Da du weißliche spritzer im Motorraum hast kommt das Wasser wohl aus einem Schlauch oder Kühler! Es kann aus dem Anschluß kommen der am Kopf sitzt und an dem der dicke Schlauch angeschlossen ist!

Schau mal in den Ausgleichsbehälter ob da Öl drin ist!
Wenn der Kopf oder die Kopfdichtung hin ist würde es aus dem Auspuff weiß rauchen auch wenn der Motor und die Abgasanlage warm ist!

Mein Tip:
Neue Fühler, Wasser und Öl nachfüllen, Batt. abklemmen und ca. ne halbe Std abgeklemmt lassen! Fehlerspeicher sollte dann gelöscht sein! und dann Testen was er dann macht!

Wenn die Temp. Anzeige vom Wasser noch nie aufgeleuchtet hatt und dir auch sonst nichts aufgefallen ist kann es nicht so wild sein!

Nicht immer gleich an das Schlimste denken!
__________________
Signatur hab ich nicht.....
Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2003, 11:40     #5
Roter Flitzer   Roter Flitzer ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: D-60311
Beiträge: 201

Aktuelles Fahrzeug:
E36 - M43

F-
Also das wasser kommt aus dem schlauch hinter dem Ölfilter raus.
Siehe bild 1 (roter kreis)
Das kann man zwar auf den bild nicht richtig erkennen aber genau dort ist ein plastikrohr das in den Motorblock reingeht. und genau dort haut das ganze wasser ab. wenn ich auf die schläuche drücke, höre ich das dort luft und wasser rauskommen. Wenn ich jetzt wasser nachfülle ist es sofort wieder weg...

Was ist das für ein plastikrohr??
und wie kann man das ausbauen?? hab dort nemlich keine schrauben und co gesehen...

Versuche heut noch paar bilder zu machen..
ma qucke ob ich da mit der digicam richtig drankomm..
__________________
Rechtschreibfehler sind mir egal.
Vor allem nach dem 10 Bier...
Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2003, 11:46     #6
Kai   Kai ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Kai
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D
Beiträge: 3.253

Aktuelles Fahrzeug:
323i 2.5 E46
also wenn der gestern noch dicht war und über Nacht ein dickes Loch im Gummischlauch, hat Dir da ein Marder reingebissen. Dann würde ich nach der Reparatur (da müßte doch eigtl. das BMW-Servicemobil kommen !?) noch 'ne Motorwäsche machen, damit das nicht gleich wieder passiert. Und mal sonst im Motor bissel kontrollieren, wo der möglicherweise noch reingebissen hat.
Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2003, 11:51     #7
Roter Flitzer   Roter Flitzer ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: D-60311
Beiträge: 201

Aktuelles Fahrzeug:
E36 - M43

F-
also die ganzen schläuche sind ok..
Das wasser haut an dem Platikrohr zwischen motorbock ab..
genau an dem rohr hinter dem ölfilter
__________________
Rechtschreibfehler sind mir egal.
Vor allem nach dem 10 Bier...
Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2003, 12:45     #8
dereinzug   dereinzug ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von dereinzug
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: D-90411 Nürnberg
Beiträge: 3.359

Aktuelles Fahrzeug:
135i Cabrio, Mai 2008

N
Zitat:
Original geschrieben von Roter Flitzer
also die ganzen schläuche sind ok..
Das wasser haut an dem Platikrohr zwischen motorbock ab..
genau an dem rohr hinter dem ölfilter
ich hab erst vor kurzem von jemandem gehört,
bei dem auch dieses Teil undicht war (ebenfalls M43 Motor)

Nur hats er zu spät gemerkt.
Sein Motor is hinüber.

Ich werd das Teil jedenfalls mal bei meinem vorsichtshalber
im Auge behalten.

mfg Tom
__________________
Fotoalbum bei Arcor
Wenn Gott gewollt hätte, dass der Mensch Bus fährt, dann hätte er uns alle zu Busfahrern gemacht!
Userpage von dereinzug
Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2003, 13:33     #9
Schleicher   Schleicher ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Schleicher
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 2.684

Aktuelles Fahrzeug:
E61 530dA, E87 120iA
Wenn die ZKD undicht ist, sollte (heftigst) weiß-blauer Rauch hinten rauskommen. Habsch gestern auf der BAB wieder live erlebt. Beim kleinsten Versuch Gas zu geben kam eine Wolke, als würde ein Kleingärtner nasses Laub verbrennen. Stink furchtbar und die Sicht ist gleich Null.

Wie bei einem Burn-Out eben...

Mit dem Marder ist das so eine Sache. Wenn man nur einen in der Gegend hat, macht der sich es auch "nur" gemütlich am Motorblock. Auch mit Motorwäsche kommt der immer wieder.
Fährt man aber dann mit dem okkupierten Auto in das Revier eines anderen, macht der aus dem Motorraum Kleinholz, weil plötzlich ein Eindringling in seinem Revier ist.

MfG
Der Schleicher
__________________
Straße naß, Fuß vom Gas. Straße trocken, rauf den Socken...
Spritmonitor von Schleicher
Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2003, 20:17     #10
Roter Flitzer   Roter Flitzer ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: D-60311
Beiträge: 201

Aktuelles Fahrzeug:
E36 - M43

F-
Also wo ich gestern die Kiste angemacht hab, kam kein blauer dunst raus..
Sondern ehergesagt schwarzer..

In der Kühlflüssigkeit konnte ich auch kein Öl oder derartiges feststellen
und das Öl sieht auch nicht nach butter aus.. Eigentlich ganz "normall"

Nur wieso läuft die kiste jetzt so *******...
Werde mal morgen die Zündkerzen mal rausschrauben..
Kann es sein das die den Hitzeschock nicht überlebt haben??

Hier noch ein bild von der stelle wo das wasser abgehauen ist.
und gleich daneben der erste Thermostat / Tempfühler oder was auch immer der abgeraucht ist.

Bild 3

wie kann ich auf die einfachste art und weise die Teile ausbauen??
Wie komm ich da dran??
__________________
Rechtschreibfehler sind mir egal.
Vor allem nach dem 10 Bier...
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er , E36

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:09 Uhr.