BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.06.2003, 21:40     #1
330   330 ist offline
Profi
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Beiträge: 1.875
Niki Lauda: Frauenpower in FI

das ist doch mal ein vorschlag: Niki Lauda fordert frau ans steuer

"Um die Attraktivität der Formel 1 zu erhöhen, schlägt Niki Lauda weibliche Konkurrenz für Michael Schumacher und Co. vor. Der frühere Weltmeister glaubt, dass Frauen heutzutage in der Motorsport-Königsklasse mit den männlichen Fahrern mithalten können.

"Es wird längst Zeit, dass Frauen Formel 1 fahren. Bernie Ecclestone wäre begeistert, ich wäre begeistert und die Fans auch. Mittlerweile ist es körperlich so einfach, einen Formel-1-Wagen zu beherrschen, dass gar nichts gegen den Erfolg von Frauen in der Formel 1 spricht."
© SPIEGEL ONLINE 2003
__________________
-.-
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 18.06.2003, 21:55     #2
markidis   markidis ist offline
Profi
  Benutzerbild von markidis
 
Registriert seit: 04/2003
Ort: D-90429 Nürnberg&Thessaloniki
Beiträge: 1.802

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 520i(E39) 5/98

N-SL-xxx
Lauda der Frauenheld!

kann ich ein Paar Stories über Lauda erzählen.

1976, Argentinien. Podium-Verleihung. Die 2 Fahrer sind schon auf dem Weg zum Podium. Die Ferrari leute suchen dem Lauda.

Der Lauda und mit einem Boxenluder in einem Ford-transit....

In Spanien 1977, wenn ich mich richtig errinere. Wieder suchen die Ferrari leute dem Lauda...Nach dem Tranig. Er trainierte noch mit einer Blondine und zeigte ihr "die Teilen" des Ferrari...



Soweit ich weiß, war er immer sehr unterstützend für die Frauen und hatte immer eine Schönheit neben ihm, auch nach dem Unfall
__________________
Wenn die Bangle Designlinie so weitergeht, werden bald alle BMW's der pre-2002 Ära Kult sein.Imho sind die neuen keine BMW's mehr.
Ab 2002 -> BMW = Bangle Motoren Werke.
Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2003, 07:52     #3
Drehzahl   Drehzahl ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Drehzahl
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: CH-7023 Haldenstein
Beiträge: 951

Aktuelles Fahrzeug:
Jeep GC 5.7 HEMI

GR
Hi
warum nicht, heute ist alles möglich, wenn sie ins All können müsste die F1 auch drin sein

würden denn bei den Frauen dann Herren Stehen mit der Startplatz Nummer?
__________________
cu
Drehzahl
Userpage von Drehzahl
Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2003, 08:37     #4
offline   offline ist offline
Power User
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: Stuttgart/Hamburg
Beiträge: 10.210

Aktuelles Fahrzeug:
Daimler
Ich kenne bisher keine Regeln die Frauen es verbietet in der F1 zu fahren. Wenn Leistung da ist sind sie doch willkommen.

Sie aber jetzt per Gesetz in die F1 zu holen...


Vielleicht gibts eine Frauengleichstellungsbeauftragte...




Aber Niki hat ja schon immer was für Frauenbewegungen übrig gehabt.
Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2003, 09:36     #5
Black-Storm   Black-Storm ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Black-Storm
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: Hessen
Beiträge: 3.785

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 3.0i
Re: Niki Lauda: Frauenpower in FI

Zitat:
Original geschrieben von 330
Mittlerweile ist es körperlich so einfach, einen Formel-1-Wagen zu beherrschen
Ja,ne is klar......

so 6G Beschleunigung und 10G negativ Beschleunigung kein Problem.

Eine Fraue würde es bei den heutigen Wagen innerlich zerreißen......

Gegenfrage: Stehen Männer mit den Nummernschildern am Start vor den Autos?
Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2003, 09:49     #6
schnoki   schnoki ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von schnoki
 
Registriert seit: 02/2002
Ort: D-38667 Bad Harzburg
Beiträge: 309

Aktuelles Fahrzeug:
92'er E30 316i Touring, Sterlingsilber

GS - RX 1
Re: Re: Niki Lauda: Frauenpower in FI

Zitat:
Original geschrieben von Black-Storm
Gegenfrage: Stehen Männer mit den Nummernschildern am Start vor den Autos?
Also den verstehe ich nicht, und ...

Zitat:
Original geschrieben von Black-Storm
Eine Fraue würde es bei den heutigen Wagen innerlich zerreißen......
... und das halte ich für Schwachsinn. Es gibt genügend weicbliche Motorsportfahrerinnen, die die selben Belastungen aushalten müssen wir ihre männlichen Kollegen. Außerdem, sie dich doch nur um - nach deiner Theorie dürfte es keine weibliche Leistungssportlerinnen und sonstwas geben, oder wie?

Also rein körperlich stellen sich da bestimmt keine Probleme - nur weil einer Frauke Ludowig nach ner Runde im Sozius-Silberfeil schlecht ist, darf man nicht glauben alle Frauen wären so ...

Ich fänd's gut wenn sich mal eine Frau in die Riegen der F1 vorkämpfen könnte, aber erzwingen sollt man's nicht (Und so wird's wohl leider auch noch eine Zeit lang auf sich warten lassen).


Gruß, Kai
__________________
- Dass Glaube etwas ganz anderes sei als Aberglaube, ist unter allem Aberglaube der größte.
- einzige, überholte, hinlänglich unzureichende Momentaufnahme meines Tourings.
Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2003, 10:35     #7
Blondie   Blondie ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Blondie
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Ingolstadt
Beiträge: 3.676

Aktuelles Fahrzeug:
E46 323Ci
Wär doch der neue Job für mich! Ich spare ja sowieso schon mal auf eine Fahrt in einem Formel 1 Zweisitzer. Wenn ich's überlebe, überleg ich mir das mal.
Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2003, 10:43     #8
Markus_AL0190   Markus_AL0190 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: NRW
Beiträge: 10.005

Aktuelles Fahrzeug:
BMW
Re: Re: Niki Lauda: Frauenpower in FI

Zitat:
Original geschrieben von Black-Storm
Eine Fraue würde es bei den heutigen Wagen innerlich zerreißen......
...das Silikon würde wohl wegfliegen


Frauen fahren wohl nicht mit weil sie schwanger werden könnten, und sowas während einer Saison wäre wohl nicht so glücklich für den Rennstall...mal abgesehen von dem anschliessenden Mutterschaftsurlaub
Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2003, 11:32     #9
XNeo   XNeo ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 6.197
Re: Re: Re: Niki Lauda: Frauenpower in FI

Zitat:
Original geschrieben von schnoki
Also den verstehe ich nicht, und ...
Black-Storm will offenbar Gridboys statt Gridgirls sehen... *grusel*

Gruß,
__________________

Henning.

__________________
FAQ: Ränge | Smilies | mobile.de Session ID Remover
Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2003, 11:49     #10
330   330 ist offline
Profi
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Beiträge: 1.875
da gab es vor urzeiten mal eine frau, die kurz in der FI (hinterher) gefahren ist, Giovana Amati. aber die lady war schnell von der bildfläche verschwunden.

ist dann jemals wieder eine frau in der FI an den start gegangen?

in anderen (motor)sportbereichen sind frauen durchaus erfolgreich, aber FI?
das wäre noch zu beweisen.
__________________
-.-
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:31 Uhr.