BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.06.2003, 21:29     #1
knalli   knalli ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 224

Aktuelles Fahrzeug:
320i e91
Kühlmittel Klimaautomatik

Hallo,ich hab da mal ne Frage-kann es sein das drei Jahren fast das gesamte Kühlmittel der Klimaanlage verloren geht??Ich meine das da irgendwas undicht ist-BMW sagt nein.Der Wagen war nur ne Stund in der Werkstatt können die das so schnell testen??Auf jeden Fall haben die für 90 € aufgefüllt und alles funzt wieder.Kann man das irgendwie anders testen?
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 13.06.2003, 22:29     #2
TePee   TePee ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 11/2002
Beiträge: 2.164

Aktuelles Fahrzeug:
320dA GT, Z3MQP, Canyon Nerve Fully
Hi,

also normal ist das nicht nach 3 Jahren. Dass etwas langsam über die Jahre entweicht, ist normal, aber fast alles!? Kann mir nicht vorstellen, dass da alles 100% dicht ist.

Testen können Sie das relativ schnell mit einer Druckprüfung ( ein paar Minuten lang x bar Druck). Aber eine 100% verlässliche Methode ist das auch nicht (schleichende Undichtigkeit wird nicht erkannt).

Anders testen: Normalerweise wird dem Kältemittel eine floureszierende Flüssigkeit beigemischt, die man dann mit einer speziellen UV-Lampe beleuchten und so die undichte Stelle sehen kann. Haben Sie das bei Dir gemacht?
Userpage von TePee
Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2003, 22:43     #3
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.894

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Zitat:
Original geschrieben von TePee
Normalerweise wird dem Kältemittel eine floureszierende Flüssigkeit beigemischt, die man dann mit einer speziellen UV-Lampe beleuchten und so die undichte Stelle sehen kann. Haben Sie das bei Dir gemacht?
AFAIK macht BMW das nicht. Warum weiß ich leider auch nicht.

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2003, 09:44     #4
TV   TV ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von TV
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 3.598

Aktuelles Fahrzeug:
E39 530iT

MTL-XX XX
Zitat:
Original geschrieben von Jan Henning
AFAIK macht BMW das nicht. Warum weiß ich leider auch nicht.
Das wäre ja ein Grund niemals nicht zum BMW Klimaservice zu fahren. Wie überprüft denn BMW die Klimaanlagen auf Undichtigkeiten?
__________________
Gruss Torsten
Userpage von TV
Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2003, 09:51     #5
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.894

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Mit oben angegebenem Drucktest zur allgemeinen Fehlersuche, dazu wohl auch nicht schlecht und dann haben die angeblich auch ein "Lecksuchgerät" welches das austretende Kältmittel direkt erkennt wenn man den Sensor an die Undichtigkeit hält und die Klimaanlage befüllt ist...

Aber wie geschrieben: Ich finde das floureszierende Zeug eigentlich auch ganz elegant, warum BMW das nicht macht weiß ich auch nicht....

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2003, 11:16     #6
Breitmaulfrosch   Breitmaulfrosch ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Breitmaulfrosch
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-93326 Abensberg
Beiträge: 6.629

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes E350CDI S212MoPf/BigBear Reaper Custom

KEH-XX XXX
Hi,

In der Regel sollte eine Dichtheitsprüfung unbedingt mit dem Leckagetester überprüft werden. Gerade bei entweichen des Klimagases auf längerer zeit sind diese Tester so Sensibel das sogar das kleinste Leck Sicher erkannt wird.

Nun zum Problem. Diese Tester sind sehr Teuer und viele Werkstätten überlegen sich aus diesem Grund eine Anschaffung. Habe mal etwas von 50 000€ gehört.

Zitat:
Hallo,ich hab da mal ne Frage-kann es sein das drei Jahren fast das gesamte Kühlmittel der Klimaanlage verloren geht??
Wurde auch im Winter regelmäßig die Klimaanlage eingeschaltet???? Wenn nicht, trocknen die Wellendichtringe des Verdichters aus und dieser wird undicht. Steht aber auch in der Bedienungsanleitung des Fahrzeugs.

mfG:ich
__________________
Breitmaulfrosch

Mehr Käse = mehr Löcher..mehr Löcher = weniger Käse...Mehr Käse = weniger Käse?
Userpage von Breitmaulfrosch
Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2003, 12:48     #7
frankman   frankman ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 04/2003
Beiträge: 1.342

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 323Ci (e46), Audi Q5 (8R)
Hallo Knalli,

wie äußerte sich denn der Kältemittelverlust ??

Bei meiner Klimaanlage hört man beim Anfahren des Autos so ein hochfrequentes Pfeifen, wie wenn ein Elektromotor hochdreht. Ich vermute das ist das Expansionsventil (Strömungsgeräusche). Weiterhin hört man nach dem Abstellen des Motors ein gurgelndes, schürfendes Geräusch. Ich habe den Eindruck daß es immer schlimmer wird. Die spürbare Kälteleistung ist aber in Ordnung.

Sind dies Anzeichen für eine fällige Nachfüllung mit Kältemittel ??

Das Auto ist auch erst 3 Jahre alt, hat allerdings bevor es von mir gekauft wurde 9 Monate lang beim Händler im Showroom gestanden.


Greetings
frankman
Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2003, 13:13     #8
Joni   Joni ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 01/2002
Beiträge: 407

Aktuelles Fahrzeug:
328i touring (E36 von 3'98)
Hallo,

bei mir gibt es öfter, nicht immer, ein mahlendes, brummendes Geräusch aus dem Bereich Handschuhfach, besonders häufig, wenn ich von der Autobahn abfahre. Insgesamt ist die Klimaanlage etwas schwach auf der Brust. Laut BMW Niederlassung ist die Klimaanlage völlig wartungsfrei...

Grüße

Joni
Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2003, 14:02     #9
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.894

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Zitat:
Original geschrieben von Joni
bei mir gibt es öfter, nicht immer, ein mahlendes, brummendes Geräusch aus dem Bereich Handschuhfach, besonders häufig, wenn ich von der Autobahn abfahre.
Herr Ober, ein Expansionsventil bitte!

Die Exbansionsventile der ersten Generation machen vor allem bei geringer Kältemittelmenge durch eine ganze Kakophonie von Geräuschen auf sich aufmerksam, der Austausch hilft. - Und dabei wird die Anlage auch gleichzeitig evakuiert und neu befüllt, dann ist wieder Eiszeit angesagt....

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2003, 16:13     #10
knalli   knalli ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 224

Aktuelles Fahrzeug:
320i e91
Hallo,danke für eue Infos.Bei mir war manchmal so eine Art klödern und klappern im Stand zu hören,immer wenn der Klimakompressor lief,das ist seit der Neubefüllung vorbei.Die Klimaanlage war im Winter nie im Betrieb,das wird sich jetzt ändern,damit diese Dichtungen nicht spröde werden.Wohl ist mir bei der Sache immer noch nicht bei mir fehlten fast 500g Kältemittel von 700!!Eindeutig zu viel nach drei Jahen.

Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er , E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:05 Uhr.