BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.06.2003, 16:10     #11
frankman   frankman ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 04/2003
Beiträge: 1.342

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 323Ci (e46), Audi Q5 (8R)
Hallo Leute,

bei mir sind die Spalte auch ungleich: Fahrerseite 6mm, Beifahrerseite 10mm.

Des Rätsels Lösung ist die "Vorspannung" der Scheiben. Je stärker die Scheibe zum Fahrzeug hin geneigt ist, umso größer wird der Spalt. Die Scheibenjustierung erfolgt mit einem Spezialwerkzeug. Dazu muß jedoch nicht die Türverkleidung abgenommen werden, sondern die äußere Stoßleiste der Tür. Dann kann man die Justierschrauben erreichen.

Ich habe direkt nach Auslieferung des Fahrzeugs die Scheibe der Fahrertür justieren lassen, da sie sogar an die B-Säule angeschlagen ist. Dabei hat der Lehrling die Türinnenverkleidung demontiert um an die Einstellung zu gelangen, die aber nur von außen zugänglich ist. Anschließend hatte ich fünf Werkstattbesuche wegen Wassereinbruch !!


Greetings
frankman
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 07.06.2003, 18:13     #12
CoupeFan   CoupeFan ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-
Beiträge: 3.731

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E46 330Ci Coupé

ME-FH 6xx
meinene gerade erst wieder heute zum 4ten Mal aus der Werkstatt wegen dem Problem geholt.

Jetzt schlägt beim Öffnen die Scheibe an den Chromrahmen an ...

Ich glaube ich wechsle meine Werkstatt.
Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2003, 09:45     #13
Grazyman   Grazyman ist gerade online
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 02/2002
Ort: D-49497 Mettingen
Beiträge: 202

Aktuelles Fahrzeug:
E46 330 CIC , R1200GSA

ST-CI
Moin Moin.
mit dem einstellen der Vorspannung ist euch da wenig geholfen,wenn man die Tür aufmacht und unten schaut sieht man zwei Gummistopfen die rausnehmen.
Dann die Scheibe nach unten fahren nun kommt man an jedem Loch an eine Torxschraube, mit diesen kann man die Höhe einstellen mit welche die Scheibe in die Dichtung fährt.
So kann man jeweils für die Höhe vorne und hinten einstellen.
Wichtig ist das ihr vorher geprüft habt das der Türkontakt funktioniert,
die Scheibe soll bei betätigen dieses Türkontaktes ca.10cm nach oben oder nach unten fahren.


Gruß
Uwe
Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2003, 10:53     #14
CoupeFan   CoupeFan ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-
Beiträge: 3.731

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E46 330Ci Coupé

ME-FH 6xx
Kann man das selber einstellen?
Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2003, 10:59     #15
SB68Manm   SB68Manm ist offline
Power User
  Benutzerbild von SB68Manm

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: MTK
Beiträge: 14.593

Aktuelles Fahrzeug:
430i-F32 (09/2016)

MTK
Zitat:
Original geschrieben von Grazyman
Moin Moin.
die Scheibe soll bei betätigen dieses Türkontaktes ca.10cm nach oben oder nach unten fahren.

Gruß
Uwe
10cm oder 10mm
Userpage von SB68Manm
Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2003, 10:39     #16
Grazyman   Grazyman ist gerade online
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 02/2002
Ort: D-49497 Mettingen
Beiträge: 202

Aktuelles Fahrzeug:
E46 330 CIC , R1200GSA

ST-CI
Entschuldigung,
aber da hast du recht 10cm wären etwas viel .
Es sind 10 mm.
Also ich habe es bei mir selber gemacht,und es hat funktioniert.
Achte aber darauf das du gutes Werkzeug nimmst,mit so billigenTorxschlüsseln machst du die Schdaube rund,denn sie sind recht schwergängig,darum verstellen sie sich aber auch nicht von alleine.

Gruß
Uwe
Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2003, 10:41     #17
SB68Manm   SB68Manm ist offline
Power User
  Benutzerbild von SB68Manm

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: MTK
Beiträge: 14.593

Aktuelles Fahrzeug:
430i-F32 (09/2016)

MTK
Zitat:
Original geschrieben von Grazyman
Entschuldigung,
aber da hast du recht 10cm wären etwas viel .
Es sind 10 mm.
Also ich habe es bei mir selber gemacht,und es hat funktioniert.
Achte aber darauf das du gutes Werkzeug nimmst,mit so billigenTorxschlüsseln machst du die Schdaube rund,denn sie sind recht schwergängig,darum verstellen sie sich aber auch nicht von alleine.

Gruß
Uwe
Ich bin ja fast gewillt, mal dran rumzuschrauben,
aber ich trau mich net so recht
Userpage von SB68Manm
Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2003, 11:02     #18
SB68Manm   SB68Manm ist offline
Power User
  Benutzerbild von SB68Manm

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: MTK
Beiträge: 14.593

Aktuelles Fahrzeug:
430i-F32 (09/2016)

MTK
So, jetzt hab ichs doch probiert, an der vorderen Schraube (zur A-Säule hin):

sobald ich die Schraube in eine Richtung drehe,
ist dann der Spalt zu groß und die Scheibe schließt gar nicht mehr,
in der anderen Richtung bleibt die Scheibe oben.
Die Absenkung funktioniert gar nicht mehr.

Wers mal probieren will, ist eine T20-Schraube.


Userpage von SB68Manm
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er , E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:35 Uhr.