BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.05.2003, 18:20     #1
Roter Flitzer   Roter Flitzer ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: D-60311
Beiträge: 201

Aktuelles Fahrzeug:
E36 - M43

F-
Motor läuft "Heiß" -> max Temp.

Hallo Allerseits..

Hatte heue den Salat.
Wahr genz normall unterwegs und stelle auf einmal fest das der Motor irgendwie komisch lief. Sehe da Temperatur auf max!
Die Kiste sofort ausgemacht und einfach nur gerollt...

Hab dann gesehen das eingiges vom Küklwasser rausgedrück wurde..
Oder bessergesagt ne ganze Menge... Hab dann ca 2,5Liter wasser nachgefühlt aber der Motor leuft innerhalb kurzester Zeit wieder Komplett heiß!

Wurde dann anschliesend von nem Kumpel mit der Postkiste abgeschleppt

Was kann die Ursache sein??
Die Wasserpumpe??
Thermostat??

Wie kann ich die Wasserpumpe auf funktion überprüfen??

Gruss
RF
__________________
Rechtschreibfehler sind mir egal.
Vor allem nach dem 10 Bier...
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 30.05.2003, 18:35     #2
voodoo69   voodoo69 ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von voodoo69
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-9xxxx
Beiträge: 2.087

Aktuelles Fahrzeug:
E91 320d LCI (PP Kit 145kW)
Wenn Du kein technisches Know-How hast, geh doch zu dem Freundlichen BMW-Händler, der sollte den Grund Deiner Postkutschenfahrt schnell erkunden können!

Thermostat alleine jedenfalls kann ich mir nicht vorstellen! War bei mir auch schon defekt, aber zu heiss, so dass er wasser verliert, --> nö!

mfg
Userpage von voodoo69
Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2003, 18:41     #3
Moppi   Moppi ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Moppi
 
Registriert seit: 09/2002
Beiträge: 892

Aktuelles Fahrzeug:
E46 330ig Touring / Audi A4 B6 1.8T LPG
Vielleicht auch weder noch.

Also erst das Wasser weg und dann zu heiß geworden. Vielleicht hat so´n kleines Tierchen die Schläuche angeknabbert oder so.

Wobei defekte WaPus auch gerne das Wasser an der Welle rausdrücken.
__________________
Es ist kein Zufall, dass in dem Wort "Ingenieur" auch das Wort "Genie"steckt.

Warum E10? Ich kann auch ohne Alkohol Spaß haben.
Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2003, 18:58     #4
Roter Flitzer   Roter Flitzer ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: D-60311
Beiträge: 201

Aktuelles Fahrzeug:
E36 - M43

F-
Also undichtigkeit konnte ich nicht feststellen.

Das ganze wasser war so heiß das es über den Decker herausgedrückt wurde.

Sonst ist egentlich alles dicht.
Konnte nirgendwo anders ein leck oder so feststellen.

Cu
RF
__________________
Rechtschreibfehler sind mir egal.
Vor allem nach dem 10 Bier...
Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2003, 20:26     #5
Roter Flitzer   Roter Flitzer ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: D-60311
Beiträge: 201

Aktuelles Fahrzeug:
E36 - M43

F-
Kann mir einer mal sagen wo die Wasserpumpe beim E36er sitzt??

Optimal währe ein bild falls vorhanden.

Cu
RF
__________________
Rechtschreibfehler sind mir egal.
Vor allem nach dem 10 Bier...
Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2003, 21:59     #6
zoran   zoran ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: CH
Beiträge: 3.580

Aktuelles Fahrzeug:
BMW
Die sitzt hinter dem Viscolüfter soweit ich weiß!
Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2003, 02:21     #7
Moppi   Moppi ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Moppi
 
Registriert seit: 09/2002
Beiträge: 892

Aktuelles Fahrzeug:
E46 330ig Touring / Audi A4 B6 1.8T LPG
Die WaPu sitzt direkt hinter dem Viscolüfter bzw. der Viscolüfter sitzt auf der Welle der WaPu. Darüber sitzt der Thermostat. Zum Wechsel muss der Viscolüfter demontiert werden.
__________________
Es ist kein Zufall, dass in dem Wort "Ingenieur" auch das Wort "Genie"steckt.

Warum E10? Ich kann auch ohne Alkohol Spaß haben.
Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2003, 10:07     #8
Roter Flitzer   Roter Flitzer ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: D-60311
Beiträge: 201

Aktuelles Fahrzeug:
E36 - M43

F-
Also das Plastikding das vom Motor herauskommt und mit dem Schlauch vom Kühler verbunden ist??

Gestern abend hab ich noch an der Kiste bissel herumgespielt..
Vom Kühlwasser weitere ca 1,5 Liter nachgefüllt und die Temp ist jetzt wieder in der Mitte. Hab ich dann noch bissel durch die Gegendgeheitzt und alles scheind wieder OK zu sein..

Nur eins geht mir nicht aus dem Kopf... Wie konnte das Wasser auf einmal so rausgedrück werden??

Und was mir noch aufgefallen ist, nach dem die Temp in der mitte wahr lief die heizung wieder einwandfrei.. Jedoch konnte ich den Wasserkreislauf nicht richtig entlüften!

Kommt nur bissel "dampf" aber keine Kühlflüssigkeit!

Das wasser scheint aber richtig zu zirkulieren, denn beide Schläuche vom Kühler werden richtig heiß.

Kann es sein das da was von der WaPu abgebrohen ist und die Leitung irgendwie erstmal blokiert hat??

Hab nämlich kein Bock das mir sowas wieder passiert und die Post wieder BMW's durch die gegend befördert
__________________
Rechtschreibfehler sind mir egal.
Vor allem nach dem 10 Bier...
Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2003, 14:27     #9
Moppi   Moppi ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Moppi
 
Registriert seit: 09/2002
Beiträge: 892

Aktuelles Fahrzeug:
E46 330ig Touring / Audi A4 B6 1.8T LPG
Zitat:
Original geschrieben von Roter Flitzer
Also das Plastikding das vom Motor herauskommt und mit dem Schlauch vom Kühler verbunden ist??
Das müsste dann das Gehäuse vom Thermostat gewesen sein.

Zitat:
Kann es sein das da was von der WaPu abgebrohen ist und die Leitung irgendwie erstmal blokiert hat??
Die älteren WaPus hatten ein Pumpenrad aus Kunststoff, das hat es gerne Mal zerlegt. Allerdings war dann auch komplett Schluß, also nichts mit Auffüllen und einfach weiterfahren.

Beachte auf jeden Fall den Kühlwasserstand, und halte Ausschau nach Leckagen und nimm zur Sicherheit einen Wasserkanister mit. (Wegen der Post )

Das Beste wäre natürlich (fürs Auto mein ich) das Auto in die Werkstatt zu bringen und checken zu lassen.
__________________
Es ist kein Zufall, dass in dem Wort "Ingenieur" auch das Wort "Genie"steckt.

Warum E10? Ich kann auch ohne Alkohol Spaß haben.
Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2003, 18:22     #10
Roter Flitzer   Roter Flitzer ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: D-60311
Beiträge: 201

Aktuelles Fahrzeug:
E36 - M43

F-
Also heute bin ich wieder durch die gegend gezogen und alles wahr von der Temperatur wieder ok...

Genau in der Mitte und keinen milimeter weiter..

Aber das ganze werde ich erstmal im Auge behalten den ich kann mir in Moment nicht erklären wie sowas passieren konnte.
__________________
Rechtschreibfehler sind mir egal.
Vor allem nach dem 10 Bier...
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E36

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:21 Uhr.