BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.05.2003, 08:43     #1
akos   akos ist offline
Freak
  Benutzerbild von akos

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-61381 Friedrichsdorf
Beiträge: 661

Aktuelles Fahrzeug:
316ti MII,99er Golf IV Cabrio

HG-
316ti/Klarlackabplatzer

habe heute morgen diese klarlackabplatzer entdeckt. http://www.pixum.de/viewalbum/?id=785470

sind die durch beschädigung anderer freundlicher verkehrsteilnehmer endstanden ,oder ist das ein produktfehler?

wenn ja lackgarantie? und wenn nein über volkasko lackieren lassen?

haben die VK bei bmw bedeutet das VS beiträge nicht steigen. und 150,- SB
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 28.05.2003, 09:20     #2
akuma   akuma ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von akuma
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-84xxx
Beiträge: 8.314

Aktuelles Fahrzeug:
"Flocke" E90 318i Bj 02.08

LA-..600
an welcher stelle sind die denn? an der seite?
kannst du mit dem fingernagel noch mehr lack runterkratzen?
sieht mir aber nicht nach nem abplatzer aus...
__________________
Zent(ralf)riedhof
Userpage von akuma
Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2003, 09:32     #3
akos   akos ist offline
Freak
  Benutzerbild von akos

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-61381 Friedrichsdorf
Beiträge: 661

Aktuelles Fahrzeug:
316ti MII,99er Golf IV Cabrio

HG-
die sind unterhalb der hinteren scheibe rechts, also keine stelle wo man mit einer autotür drankommt.

mit dem fingernagel habe ich nicht getestet. sollte er dann weiter abgehen, oder nicht?

hoffentlich schauen sich noch ein paar lackprofis das an

habe am 4 juni meinen werkstatttermin und da muß ich ja aergumentieren können.

also last bitte was hören. meine feundin kriegt schon die kriese wollte schon nicht mehr mit dem auto fahren.

und hat schon wieder ein dermasen hals wenn es doch vandalen waren.
glaube wenn die einen erwischt wird er erst erschoßen und dann befragt
Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2003, 09:38     #4
akuma   akuma ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von akuma
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-84xxx
Beiträge: 8.314

Aktuelles Fahrzeug:
"Flocke" E90 318i Bj 02.08

LA-..600
wenn er weiter abgeht wäre es eher ein lackfehler.
aber die umrandung ist zu zackig. denke eher eine unabsichtliche beschädigung von jemanden. schlüsselbund?
bist du sicher, dass es nur der klarlack ist? die grundierung ist ja auch silberfarben. oder hat es die tiefe von einem steinschlag?
__________________
Zent(ralf)riedhof
Userpage von akuma
Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2003, 09:43     #5
akos   akos ist offline
Freak
  Benutzerbild von akos

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-61381 Friedrichsdorf
Beiträge: 661

Aktuelles Fahrzeug:
316ti MII,99er Golf IV Cabrio

HG-
es ist der schwarze lack zusehen also keine grundierung ist nur der klarlack weg. es sind auch keinerlei kratzer im schaden und um denn schaden.

das ist ja das komische sonst sieht man ja wennigsten kratzer, hier aber nix.

und vorallem sind es ja mehere abplatzer auf einer fläche.
Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2003, 10:20     #6
MÄxx   MÄxx ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von MÄxx
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 1.230

Aktuelles Fahrzeug:
3er
Habt ihr vielleicht Fliegensch*** zu lange "einwirken" lassen?

Frauen machen das gerne (aus schmerzlicher Erfahrung).

Gruss Max
Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2003, 10:27     #7
akos   akos ist offline
Freak
  Benutzerbild von akos

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-61381 Friedrichsdorf
Beiträge: 661

Aktuelles Fahrzeug:
316ti MII,99er Golf IV Cabrio

HG-
ne ganz bestimmt nicht.

und dann nur an einer stelle kann ich mir nicht vorstellen

mal sehen was bmw sagt, und wenn wirds halt über vk lackiert.
Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2003, 20:07     #8
Nobs   Nobs ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-49xxx
Beiträge: 607

Aktuelles Fahrzeug:
328 Ci E46
Hallo,

mein Bruder hatte füher mal bei einem Opel Ascona Klarlack-Abplatzungen. Das fing auch nur an einer kleinen Stelle auf dem Dach an. Später war der Lack vom halben Dach abgeplatzt! Wahrscheinlich hatte der Klarlack keine richtige Bindung zur Unterschicht. Bei meinem Bruder entstanden die ersten Lackabplatzung, als das Fahrzeug ca. 3 Jahre alt war.
Würde mal prüfen, ob sich der Lack an den Rändern der Abplatzungen weiter entfernen lässt. Wenn ja, ist die Frage, wie alt ist Deiner und bist Du der Erstbesitzer. Vielleicht geht was über Garantie oder Kulanz. Zur fachgerechten Reparatur müsste der ganze Lack abgeschliffen und dann komplett neu lackiert werden.
Hoffe mal, dass es nur ganz normale Spuren unvorsichtiger Zeitgenossen sind!

Gruß
Nobs
__________________
BMW = Bring Mich Werkstatt - Es stimmt tatsächlich!!!
Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2003, 00:57     #9
akos   akos ist offline
Freak
  Benutzerbild von akos

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-61381 Friedrichsdorf
Beiträge: 661

Aktuelles Fahrzeug:
316ti MII,99er Golf IV Cabrio

HG-
Zitat:
Original geschrieben von Nobs
Hallo,

mein Bruder hatte füher mal bei einem Opel Ascona Klarlack-Abplatzungen. Das fing auch nur an einer kleinen Stelle auf dem Dach an. Später war der Lack vom halben Dach abgeplatzt! Wahrscheinlich hatte der Klarlack keine richtige Bindung zur Unterschicht. Bei meinem Bruder entstanden die ersten Lackabplatzung, als das Fahrzeug ca. 3 Jahre alt war.
Würde mal prüfen, ob sich der Lack an den Rändern der Abplatzungen weiter entfernen lässt. Wenn ja, ist die Frage, wie alt ist Deiner und bist Du der Erstbesitzer. Vielleicht geht was über Garantie oder Kulanz. Zur fachgerechten Reparatur müsste der ganze Lack abgeschliffen und dann komplett neu lackiert werden.
Hoffe mal, dass es nur ganz normale Spuren unvorsichtiger Zeitgenossen sind!

Gruß
Nobs
hast du dir die bilder angesehen? das auto 09/2002 also noch alle garantien.

wenn es jetzt wirklich eine garantie sache sein sollte, auf was sollte ich achten? was muß der händler lackieren?
Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2003, 20:35     #10
Nobs   Nobs ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-49xxx
Beiträge: 607

Aktuelles Fahrzeug:
328 Ci E46
@akos

Wenn wirklich ein Fehler in der Lackierung vorliegt, würde ich auf Wandlung bestehen!
Du weisst ja nicht, welche Karosseriebereiche betroffen sind. Wenn die jetzt an der einen Stelle den Lack abschleifen und die Fahrzeugseite neu lackieren, kann es in einem, zwei oder drei Jahren an einer anderen Stelle wieder auftreten!
Die können ja nicht die komplette Karosserie vom Lack befreien und neu lackieren!

Gruß
Nobs
__________________
BMW = Bring Mich Werkstatt - Es stimmt tatsächlich!!!
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er , E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:30 Uhr.