BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.05.2003, 17:23     #1
voodoo69   voodoo69 ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von voodoo69

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-9xxxx
Beiträge: 2.087

Aktuelles Fahrzeug:
E91 320d LCI (PP Kit 145kW)
Getriebeölwechsel E46

Heute war ich bei insgesamt zwei BMW-Händlern:

Ich wollte lediglich den Preis für Getriebeöl-/ und Hinterachsgetriebeöl in Erfahrung bringen.

Der Freundliche sagte mir aber jeweils:

Wissen sie 100´sind keine Laufleistung für ein Getriebeöl, da die neuen Öle mit Sicherheit von BMW für längere Laufleistung ausgelegt sind, können Sie sich das Geld sparen.

Ich will aber .... Zitat: "Nicht nötig!"

Nächster Händler:

Der muss auf die Bühne, wg. Aufkleber:

Also gut, e46 auf die Bühne --> welch Wunder Aufkleber gelb --> MTF LT 1

oooh sehr teures Öl (20 Eur/l) wollen Sie das wirklich, es bringt keinerlei Vorteile! Investieren Sie lieber in neue Reifen, die sind nämlich an der Verschleißgrenze! ( bei 2,5 mm )

Dann bin ich genervt von dannen gezogen?

Jemand schon mal beim e46 gewechselt?
Spürbare Verbesserung?
Kosten?

mfg
Userpage von voodoo69
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 20.05.2003, 17:41     #2
Henry   Henry ist offline
Power User
  Benutzerbild von Henry
 
Registriert seit: 04/2003
Beiträge: 29.346

Aktuelles Fahrzeug:
F11 530d | Kawasaki 1400GTR
Leckt Dein Getriebe oder Differential?
Der BMW-Mensch hat schon recht. In einem 100% geschlossenen System wie nem Getriebe hält so´n Öl ziemlich lange ohne Einbußen an Viskosität oder Schmierfähigkeit.
Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2003, 18:31     #3
Crankshaft   Crankshaft ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Crankshaft
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D
Beiträge: 426

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E39 525i, Audi A4 2.0 TFSI
Zitat:
Original geschrieben von Heizölheizer
Leckt Dein Getriebe oder Differential?
Der BMW-Mensch hat schon recht. In einem 100% geschlossenen System wie nem Getriebe hält so´n Öl ziemlich lange ohne Einbußen an Viskosität oder Schmierfähigkeit.
Hallo

Da es ja vollständig geschlossen ist, kommt somit auch der Abrieb nicht raus, deshalb wechseln Die Schaltbarkeit wird auf lange Zeit gesehen sicher nicht besser. Im Getriebe (Schalter) als auch im Diff sind jeweils etwas über einen Liter Öl. Gut 20€ für den Liter sind viel, aber für das superscharfe Longlifeöl wird das auch, oder sogar mehr verlangt. Deshalb find ich es nicht sooo schlimm mal bei 60 Tkm die beiden Flüssigkeiten wechseln zu lassen.


Gruß Micha
Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2003, 18:36     #4
Henry   Henry ist offline
Power User
  Benutzerbild von Henry
 
Registriert seit: 04/2003
Beiträge: 29.346

Aktuelles Fahrzeug:
F11 530d | Kawasaki 1400GTR
@Crankshaft
Hast recht, an den Abrieb hab ich nicht gedacht:gpaul:
Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2003, 19:20     #5
asm   asm ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von asm
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-30519 Hannover
Beiträge: 2.187

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes C220CDI T-Model
Bei mir war's ähnlich... die ganzen BMW Werkstätten hams verweigert. Hab's dann bei einer freien Werkstatt machen lassen. Die meckern mich wenigstens nicht voll.

"Verbessert" hat's aber auch nischt... aber ich fühle mich besser.

Auch wenn meine Frau manchmal munkelt, die hätten bloss 30 Euro abgezockt und gar nichts getauscht...
Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2003, 20:17     #6
voodoo69   voodoo69 ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von voodoo69

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-9xxxx
Beiträge: 2.087

Aktuelles Fahrzeug:
E91 320d LCI (PP Kit 145kW)
ja, zum abrieb, wurde mir gesagt, da isn ultrastarker Magnet an der Schraube!

Vor 200´ würden die keinesfalls wechseln rausgeschmissenes Geld!

Das Problem bei der freien ist, das die Wahrscheinlich kein MTF-LT 1 haben!

Ich würds ja selber machen, wenn ich ne quetschflasche und das öl in der richtigen Menge kriegen würde, aber das MTF LT1 gibts wohl nur in der fünf Liter Box

Mich nervt der ganze "was wollen sie schon wieder, ihr auto fährt doch noch!" gelaber!



aber was solls! Werd nochmal über den Wechsel nachdenken!

greetz
Userpage von voodoo69
Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2003, 23:10     #7
voodoo69   voodoo69 ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von voodoo69

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-9xxxx
Beiträge: 2.087

Aktuelles Fahrzeug:
E91 320d LCI (PP Kit 145kW)
Mal andersherum gefragt:

Schon mal jemand Getriebeprobleme mit dem E46 gehabt?

Evtl. wegen Öl?

Userpage von voodoo69
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er , E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:06 Uhr.