BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.05.2003, 14:14     #1
Bob   Bob ist offline
Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 518

Aktuelles Fahrzeug:
T4 AES
Querlenkerhalter re/li Neukauf

Hi!

Ich möchte selber die Achsgummies vom Querlenker tauschen und habe mir gedacht, kaufst du dir der Einfachheit halber 2 neue Querlenkerhalter re/li.

Bloß mein tolles Programm(***) hat leider keinen Preis geschweige denn eine Teilenummer parat.

Kann mir da jemand helfen...???
Ich brauche Kosten und Teilenummer...

AW85400

MfG
Bob
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 18.05.2003, 19:58     #2
david325   david325 ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von david325
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-85305 Jetzendorf
Beiträge: 2.495

Aktuelles Fahrzeug:
325ix E30 + 325i Cabrio E36
ich nehme an du meinst das lager hinten? im e-t-k stehen nur die enzelteile, der händler hats aber komplett montiert!
__________________

Bitte Text und Fahrgestellnummer, kann ansonsten nicht helfen
(lasst mich bitte nicht jedesmal nochmal nach der Fahrgestellnummer fragen)

Bitte Email! 325ix@gmx.de (kann sonst keine Anhänge senden)

Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2003, 22:32     #3
Carsten HH   Carsten HH ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: D-22XXX bei Hamburg
Beiträge: 2.713

Aktuelles Fahrzeug:
M3 3.2 SMG Bj7/97

OD-
Hallo

Bob will aber nur die Lager und nicht den kmpl. Querlenker tauschen


Satz Gummilager: 31 12 9 059 288 ~20€
Halter Querlenker Links: 31 12 1 139 789
Halter Querlenker Rechts: 31 12 1 139 790 je ~25€
__________________
Gruß CarstenHH
Userpage von Carsten HH
Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2003, 23:20     #4
Bob   Bob ist offline
Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 518

Aktuelles Fahrzeug:
T4 AES
Hi!

CarstenHH liegt hier goldrichtig. Ich dachte mir, dass ich mir beide Halter separat kaufe, um die Lager einpressen zu lassen, die alten dann auszubohren(www.motorrevision.de) und die neuen gleich aufzuspannen.

Dann ergibt sich der Gang zur Werkstatt während der Woche und das Bangen am Wochenende, falls ich aus den alten Haltern die Gummi/Metalllager ohne Presse nicht herausbekommen sollte.
iich kann mir lt. Ingo´s Anleitung nnoch nicht rechtes darunter vorstellen, wie man den Metallring mit der Flex auftrennen kann, ohne den Halter zu beschädigen...

Gut, ich habe bisher noch keine Querlenkerlager getauscht, darum gestalte ich mir das halt etwas aus meiner Sicht einfacher.

Falls noch jemand Anregungen zu meiner Theorie hat, kann gerne aus seinen Fachkenntnissen heraus plaudern.

MfG
Bob

Geändert von Bob (18.05.2003 um 23:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2003, 06:56     #5
david325   david325 ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von david325
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-85305 Jetzendorf
Beiträge: 2.495

Aktuelles Fahrzeug:
325ix E30 + 325i Cabrio E36
wieso nicht komplett tauschen? sind ja montiert nicht viel teurer!
aber bist du sicher daß diese lager defekt sind, weitaus häufiger sind die radführungsgelenke defekt und die lassen sich leider nicht ohne spezialwerkzeug montieren und demontieren.
__________________

Bitte Text und Fahrgestellnummer, kann ansonsten nicht helfen
(lasst mich bitte nicht jedesmal nochmal nach der Fahrgestellnummer fragen)

Bitte Email! 325ix@gmx.de (kann sonst keine Anhänge senden)

Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2003, 18:30     #6
Bob   Bob ist offline
Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 518

Aktuelles Fahrzeug:
T4 AES
Jupp, da bin ich mir zu 90% sicher, da vor kurzem meine Eibach-M-Dämpfer Kombi eingebaut wurde und bei der Achsvermessung ein Spiel von ca. 2 mm der Achslager/gummies festgestellt wurde. Die Achsvermessung wurde verschoben und ich will jetzt nun gerne selbst Hand anlegen.

Die Querlenker sind in 10/2002 neu eingebaut worden und halten anscheinend nur 1 1/2 Jahre. Von daher denke ich, dass es sinnvoll ist, die M3 Querlenkerlager zu verbauen.
Das ist der Hintergrung des Ganzen.

MfG
Bob
__________________
Lebe dein Leben, bevor du es nicht mehr geniessen kannst. ----------------Leistungsgewicht-Optimierung ist die beste Tuningmaßnahme.
Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2003, 19:05     #7
david325   david325 ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von david325
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-85305 Jetzendorf
Beiträge: 2.495

Aktuelles Fahrzeug:
325ix E30 + 325i Cabrio E36
die hinteren querlenkerlager haben immer etwas spiel! außer es ist das avus-fwk verbaut.
__________________

Bitte Text und Fahrgestellnummer, kann ansonsten nicht helfen
(lasst mich bitte nicht jedesmal nochmal nach der Fahrgestellnummer fragen)

Bitte Email! 325ix@gmx.de (kann sonst keine Anhänge senden)

Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2003, 19:12     #8
Bob   Bob ist offline
Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 518

Aktuelles Fahrzeug:
T4 AES
Hi!

Der Werkstattspezi meinte nur, dass er so nicht die Achsvermessung vornehmen kann, ich hab ja auch schon leichte Vibrationen im Lenkrad verspürt(keine Bremsen ect.)

MfG
Bob
__________________
Lebe dein Leben, bevor du es nicht mehr geniessen kannst. ----------------Leistungsgewicht-Optimierung ist die beste Tuningmaßnahme.
Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2003, 19:14     #9
david325   david325 ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von david325
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-85305 Jetzendorf
Beiträge: 2.495

Aktuelles Fahrzeug:
325ix E30 + 325i Cabrio E36
und die radführungsgelenke haben kein spiel?! die würde ich schonnochmal testen, ist ja ein altes bmw-leiden....
__________________

Bitte Text und Fahrgestellnummer, kann ansonsten nicht helfen
(lasst mich bitte nicht jedesmal nochmal nach der Fahrgestellnummer fragen)

Bitte Email! 325ix@gmx.de (kann sonst keine Anhänge senden)

Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2003, 17:30     #10
Bob   Bob ist offline
Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 518

Aktuelles Fahrzeug:
T4 AES
Hi nochmal!

1. Wie testet man Spiel in den Radführungsgelenken???

2. Ich hab bei E-Bay noch Volstahl-Querlenkerhalter bzw. Achslager gesehen, 29,- Eur das Stück.

Was haltet ihr davon?

Ist halt keine original BMW ware, von daher weiß ich auch nicht wass das Gummi, wass immer so gerne Spiel hat, für Aufgaben beim Querlenker hat.

MfG
Bob
__________________
Lebe dein Leben, bevor du es nicht mehr geniessen kannst. ----------------Leistungsgewicht-Optimierung ist die beste Tuningmaßnahme.
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er , E36

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:15 Uhr.