BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.05.2003, 12:11     #1
Thotie   Thotie ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2003
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 183

Aktuelles Fahrzeug:
E60 530dA mit Sportpaket

RE-XX530
E46 Cabrio Klappernde DICHTUNG!!!!

Hallo Leute,
ich habe riesen ÄRGER mit der seitlichen Verdeckdichung beim E46 Cabrio.
Die Dichtung in die, die Seitenscheiben fahren.Die Dichtungen sind "Stoff beflockt". Das Verdeck arbeitet bei leichten Bodenunebenheiten und damit rutscht die Seitenscheibe in der Dichtung immer etwas hin und her. Bei dieser Bewegung, die völlig normal ist, knarren die Scheiben an der Dichtung. Mein Händler konnte noch keine abhilfe schaffen. Er hat schon 2 x die Seitenscheiben mit Aquapell behandelt. Das Zeug ist einfach genial, kein Schmutz der Welt oder Regen hält mehr an der Scheibe, nur das knarren hat es nicht auf dauer beseitigt. Jetzt bin bei einer Niederlassung "in Behandlung", die die kompletten Dichtungen tauschen will. Das halte ich allerdings nicht für gut, denn ich bezweifle das die Jungs die Dichtungen wieder genau so passgenau hinbekommen wie vorher.
Meine Meinung ist, das irgendein Gleitmittel auf die Dichtung muß, damit diese ruhig werden. Schliesslich waren diese mal als das Auto neu war, für ein halbes Jahr ruhig.


WER HAT RAT ?????????


Thorsten
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 13.05.2003, 13:01     #2
Blue Rabbit   Blue Rabbit ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 5.662
@thotie

das problem kenne ich. bei mir war bis vor 4 wochen noch die welt in ordnung, bis die beifahrerscheibe sich plötzlich zum knarzen entschloss.
zuerst habe ich etwas ähnliches wie aquapeel probiert (scheibe glatt wie ein kinderpopo) und die dichtungen mit der bmw silikon gummipflege behandelt. es hat nix genutzt, im gegenteil es wurde noch viel schlimmer.
daraufhin habe ich dann in absoluter krisenstimmung die scheiben mit sidolin gereinigt (insb. oberen rand) und die gummidichtungen in der nut mit einem feuchten autoleder ausgewischt - richtig gut, mit dem ganzen finger rein und innen saubergerieben. seit 2 tagen habe ich keine geräusche mehr. ich hoffe dass es dabei bleibt.

ciao claus
__________________
Besser 1000 kg als 1000 PS
Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2003, 13:07     #3
Thotie   Thotie ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2003
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 183

Aktuelles Fahrzeug:
E60 530dA mit Sportpaket

RE-XX530
Hallo Blue Rabbit !

Genau das habe ich auch festgestellt, je mher Silikon oder Gummipflege auf der Dichtung ist, dest mehr knarrt alles!

Nur ich bekomme die Dichtung nicht richtig sauber, ixh war schon mit einem Leder darin, letzte Versuch am Sonntag war eine Dampfente, leider auch ohne Erfolg, man müste einen Fettentferner oder Silikonentferner benutzen, nur welchen ? Ich möchte die Dichtung nicht zerstören ?
Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2003, 13:38     #4
Blue Rabbit   Blue Rabbit ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 5.662
hi,

sidolin (fensterputzmittel) ist imho nicht schädlich und entfernt sowohl fett, als auch silikon. ich würde auch das aquapeel wieder entfernen. das zeugs ist auf nano basis und da gibt es ja in letzter zeit ja eh ne menge kritik über die gesundheitsschädigende wirkung von nanopartikeln.

ciao claus

ps:
wenn alles nix hilft, poste doch mal in einem speziellen cab. forum. dieses problem haben alle cabrios ab und zu. ich habe es sowohl schon von porsche, als auch daimler und audi ... gehört. wenn du was anderes, besseres rausgefunden hast, könntest du es ja nochmal hier posten - danke.
__________________
Besser 1000 kg als 1000 PS

Geändert von Blue Rabbit (13.05.2003 um 13:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2003, 19:57     #5
Wulfman   Wulfman ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Wulfman
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 6.052

Aktuelles Fahrzeug:
MB SLK 350/MB GLK 350
Hi,

hatte seit dem Wechsel vom Hardtop zum Softtop das
gleiche Problem auf der Fahrerseite.

Ich habe dann in den Falz der Tür/Dachdichtung Dry Lube
von der Firma Kent eingesprüht. Und siehe da... kein knarren mehr.

Das gleiche habe ich mit meinem Windschot gemacht. Da hatte
ich auch ein ganz wiederliches knirschen. Jetzt herrscht ruhe.

Gruss
Wulfman

P.S.: Habe Dry Lube mal von einem netten BMW Mechaniker
geschenkt bekommen. Leider neigt sich die Dose dem Ende.
Kennt jemand vielleicht Bezugsquellen???
__________________
Gruss Wulfmän
Userpage von Wulfman Spritmonitor von Wulfman
Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2003, 20:22     #6
cabrio46   cabrio46 ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: [url="http://mein.auto-treff.com/4189|1.bmw.html"]
Beiträge: 318

Aktuelles Fahrzeug:
E46 M3 Cabrio, E91 320d Touring.
Hallo,

hatte das selbe Problem welches sich drastisch verschlimmerte nach dem ich die Dichtungen mit Silicon Spray behandelt hatte. Es war echt nicht mehr auszuhalten. Reinigen und Aquapeel brachten nur kurze Besserung. Es wurden dann alle Dichtungen am Dach getauscht. Ab da war Ruhe. Also wenn die Werkstatt die Dichtungen tauschen will würde ich es auch machen. Hinweis vom Meister ja nicht die beflockten Dichtungen mit Silicon Spray behandeln.

Gruss Torsten
__________________
M3 Cabrio
Userpage von cabrio46
Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2003, 08:32     #7
Thotie   Thotie ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2003
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 183

Aktuelles Fahrzeug:
E60 530dA mit Sportpaket

RE-XX530
KLASSE!!!!!!!!!!!!
Gestern hatte ich der NL Dortmund eine Termin um die Dichtungen zu tauschen.

Bis auf eine kleine Stelle, die ich selbst nach besser, haben die Jungs prima gearbeitet.

Das klappern und knirschen und knacken, sind wenigstens bis jetzt, weg!!!


Nie Nie wieder gehr ich mit irgendeinem Gummi oder Silikonplfegemittel an die Dichtung, kann ich nur jeden m empfehlen!!


Thorsten
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er , E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:43 Uhr.